Das aktuelle Wetter Dinslaken 14°C
Kohlehafen

Erörterung im Frühjahr 2010

26.10.2009 | 23:00 Uhr

Dinslaken/Voerde. Mit weiteren 600 bis 700 Bedenkenschreiben zum geplanten Kohlehafen der Evonik Steag rechnet die Bezirksregierung Düsseldorf in den nächsten Tagen.

In diesem Rahmen schätzt die Behörde die Zahl der Briefe, die sie noch aus dem Kreishaus Wesel erreichen werden, wo ebenfalls Bedenken eingingen. Wie berichtet, hatte die Bürgerinitiative (BI) Kohlehafen Ende vergangener Woche kurz vor Ende der Abgabefrist allein fast 1400 Briefe mit Bedenken bei der Bezirksregierung abgegeben. Liegen alle Schreiben vor, werden diese an den Regionalverband Ruhr (RVR) weiter geleitet, der seit 21. Oktober nun verantwortlich ist. Laut Bezirksregierung wird wahrscheinlich im Frühjahr 2010 der Erörterungstermin stattfinden. Beteiligte sind der RVR, Evonik Steag, die Bezirksregierung, die Träger öffentlicher Belange und der Naturschutzbund. P.K.


Kommentare
Aus dem Ressort
Bleibende Erinnerungen
Geschichte
Zum dritten Mal verlegte der Kölner Künstler Gunter Demnig Stolpersteine in Dinslaken. Es sind 19 Mahnungen an das Schicksal jüdischer Familien. Die Verlegung geht auf das Engagement des dafür eigens gegründeten Vereins Stolpersteine für Dinslaken .
Gladbecker holt Bad Religion zum Ruhrpott Rodeo 2014
Festivals
Was klein angefangen hat, ist mittlerweile Deutschlands größtes Punkrock-Festival. An drei Tagen wird das Ruhrpott Rodeo wieder tausende Musikbegeisterte in den Nordosten des Ruhrgebiets locken. Headliner 2014 sind unter anderem Bad Religion. Der Veranstalter Alex Schwers ist selbst Fan geblieben.
Die spinnen, die Frauen...
Freizeit
Ute Sprock, Géraldine Lakermann und Sabine Sander haben vor einem Jahr die Stockumer Wollwerkstatt eröffnet. Sie geben Kurse, färben und weben.
Farbintensive Aquarelle in Serie
Kunst
Gerhard A. Fröbel stellt nach 40 Jahren wieder in Dinslaken aus. Vernissage am 27. April im Voswinckelshof.
Rumänienhilfe sammelt wieder
Soziales
Das Team der Rumänienhilfe Dinslaken sammelt in der Gesamtpfarrei St. Vincentius nach den Osterferien – von Montag, 28. April, bis Samstag, 3. Mai – Sachspenden, die es dann nach Roman an die Grenze der EU bringt.
Fotos und Videos
Fussball
Bildgalerie
Fussball
Bombensuche am Claushof
Bildgalerie
Altlasten