Das aktuelle Wetter Dinslaken 16°C
Nachrichten aus Dinslaken, Hünxe und Voerde

Eine glanzvolle Nacht

23.05.2008 | 18:29 Uhr

AKTION. Das "Late-Night Shopping" geht in die dritte Runde. Infoblätter fragen nach Aktivitäten.

DINSLAKEN. "Eine brillante Nacht" - so lautet das Motto des diesjährigen Late-Night Shoppings, das am Freitag, 4. Juli, zum dritten Mal in der Innen- und Altstadt stattfindet. Von 18 bis 23 Uhr soll den Besuchern ein besonderes Einkaufserlebnis geboten werden, die Innenstadt soll sich in glanzvollem Flair präsentieren und die Stadt sich von ihrer besten Seite zeigen. Die Veranstalter rechnen wie in den Vorjahren wieder mit einem großen Erfolg bei den Kunden, die bei verlängerten Öffnungszeiten und Aktionen die besondere Atmosphäre des Einkaufsabends genießen können.

Eine Stärkung des Standortes Dinslaken im regionalen Wettbewerb ist dringend erforderlich und nur nöglich, wenn alle beteiligten Akteure gemeinschafttlich aktiv werden. Daher ruft die Dinamit GmbH alle ansässigen Einzelhändler und Gastronomen auf, durch ihre aktive Beteiligung zu diesem besonderen Einkaufsevent beizutragen. In der kommenden Woche werden Anschreiben und Informationsblätter in der Innen- und Altstadt verteilt. Sie sollen Lust machen, sich zu beteiligen und mögliche Aktivitäten der Händlerschaft abfragen. Die Dinamit sammelt die Rückläufe, um die Aktivitäten koordinieren und bewerben zu können. (cor) Dinamit gibt zu den Geschäftszeiten unter Tel: 02064 / 605305 weitere Auskünfte über die Planungen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Netzwerken auf Augenhöhe
Wirtschaft
Romina Driesen ist Vorsitzende der Handwerksjunioren in Düsseldorf
Dinslaken: Althoffstraße wird vorerst nicht umgebaut
Finanzen
Die Haushaltssperre zeigt erst Auswirkungen. Die Stadtverwaltung verschafft sich Anfang September einen Überblick, welche Maßnahmen auf der Streichliste landen.
Die Waschbrett-Gang
Kultur
Die Mitglieder der eigens für 50 Jahre Jazz an der Burg zusammengestellten Jubiläums Jazz-Band für das Festival im Burginnenhof am 6. September. Und natürlich darf der Song „Mama don’t allow“ im Repertoire nicht fehlen.
Spiel, Spaß und Infos im Stadtpark
Freizeit
Die Kinderferientage sind kaum vorbei, da geht es schon weiter mit dem „Kunterbunten Trubel“ bei den Jugend-Din-Tagen am Samstag/Sonntag, 30. und 31. August.
Ohne Holz geht es nicht
Natur
Förster Michael Herbrecht holt pro Jahr 6000 Festmeter aus seinem Revierforst und erfüllt damit die Zielvorgaben des Landes. Ein Wandel vom Nadelwald zum Laubwald ist im Hünxer Wald feststellbar.
Fotos und Videos
Rheinschwimmer auf der Durchreise
Video
Rheinschwimmer
60 Jahre Dintrab
Bildgalerie
Dintrab feiert Jubiläum
Neutorgalerie
Bildgalerie
Einkaufszentrum
Fantastival 2014
Bildgalerie
Fantastival 2014