Das aktuelle Wetter Dinslaken 20°C
Nachrichten aus Dinslaken, Hünxe und Voerde

Der Stadtpark der Bürger

11.09.2007 | 14:37 Uhr

ORDNUNG. Polizeichef lobt Auswirkungen der neuen Satzung. Einsätze zurückgegangen.

DINSLAKEN. Voll des Lobes zeigte sich gestern Dinslakens Polizeichef Claus Traczinski, der dem Hauptausschuss über die Erfahrungen der Polizei mit der neuen Parksatzung berichtete. "Es hat sich gelohnt, diesen Versuch zu machen", so sein vorläufiges Fazit.

Die Problematik von übermäßigem Alkoholgenuss und die Vermüllung des Parks sei extrem zurückgegangen, es gebe "so gut wie kein Einsatzvorkommen mehr im Stadtpark", so der Hauptkommissar. Die positiven Eindrücke verfestigten sich auch durch die Reaktionen aus der Bevölkerung: Immer wieder werde man darauf angesprochen, dass der Stadtpark wieder "der Stadtpark der Bürger" sei.

Gleichwohl machte Claus Traczinski deutlich, dass es sich bei seinem Bericht um einen ersten "Ausschnitt" handele. Der Sommer war feucht und die Polizei zeigte verstärkt Präsenz. (kub)


Kommentare
Aus dem Ressort
Voerde: In jedem steckt ein kleiner Akrobat
Kinderferientage
Im und am Jugend- und Kulturzentrum Stockumer Schule trainiertenMädchen und Jungen beim Mitmach-Zirkus für ihren Auftritt.
Ärger um Warnbaken
Verkehr
Möllener beklagen, dass der Verkehr auf der Friedrichsstraße durch Absperrungen beeinträchtigt wird. Vor zwei Jahren wurden die Arbeiten zur Schaffung eines Walls entlang des Lohberggrabens zwischen Hochbahn und Hauerlandstraße abgeschlossen. Die Abdeckung beschäftigt die Stadt jedoch bis heute.
Mit dem DKW durch Voerde und ganz Europa
Oldtimer
Bodo Krone und sein Sohn Michael sind gerne mit ihren fast 60 Jahre alten Wagen unterwegs. Im alltäglichen Straßenverkehr stoßen sie auf viel Sympathie, nur die Ersatzteilsuche wird immer schwieriger
Konzert auf Weltklasseniveau
Kultur
Christopher Park überzeugte bei der „Jungen Sommernacht der Klassik“ im Rahmen des Fantastivals im Burginnenhof in Dinslaken.
Zum Abschluss gibt’s Comedy und Kabarett
Kultur
Mit Comedy und Kabarett enden am Sonntag, 3. August, die zweiten „Voerder Schlossabende“ am Wasserschloss Haus Voerde, die unter der Schirmherrschaft des „Förderverein Haus Voerde“ stehen.
Fotos und Videos
WM Finale 2014
Bildgalerie
Weltmeister 2014
Motorkunstflug
Bildgalerie
Meisterschaft
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
Römerlager an der Lippe
Bildgalerie
Historisches