Das aktuelle Wetter Brilon 10°C
Polizei

Jede Menge Blechschäden bei schönstem Pfingstwetter

28.05.2012 | 18:04 Uhr

Altkreis.   Zwischen Medebach und Marsberg „krachte“ es über Pfingsten ziemlich oft. Vielfach waren Motorradfahrer in Unfälle verwickelt.

Zwischen Medebach und Marsberg „krachte“ es über Pfingsten ziemlich oft. Vielfach waren Motorradfahrer in Unfälle verwickelt.

In verletzte sich ein 59jähriger Kradfahrer aus den Niederlanden am Sonntagvormittag schwer. Er war in einer Gruppe auf der L872 von Küstelberg nach Wissinghausen unterwegs, flog aus einer Rechtskurve und prallte in die Böschung.

In geriet am Samstagnachmittag geriet ein 45-jähriger Kradfahrer in einer langgezogenen Linkskurve kurz vor Hoheleye mit der Fußraste seines Choppers auf den Asphalt und kam dadurch zu Fall. Er trug leichte Verletzungen davon, seine Sozia erlitt einen offenen Bruch am linken Knöchel. Beide Personen wurden mittels RTW in ein Krankenhaus verbracht.Die B236 zwischen Hoheleye und Langewiese war für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

In musste am Samstagnachmittag am Diemelsee ein 25-jähriger Kradfahrer die L912 vom Diemelsee einem Opel Corsa ausweichen. Der Pkw kam ihm auf seiner Fahrbahn vor Heringhausen entgegen. Der Kradfahrer prallte gegen den Bordstein und stürzte. Er verletzte sich leicht.Der Fahrer des Corsa hatte zunächst angehalten, die Unfallstelle angeschaut, dann fuhr er aber einfach davon. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Auf der B7 zwischen Antfeld und musste am Samstag ein Kradfahrer bremsen. Sein Nachfolger bemerkte dies zu spät und fuhr ihm auf. Der 44-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Hoher Sachschaden entstand am Samstagabend bei einem Unfall an der Autobahn-Abfahrt in . Ein 36-jähriger wollte in Richtung Marsberg abbiegen und prallte mit dem Pkw eines 44-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Bereits am Freitag hatte es in an der Kreuzung Bredelarer Straße/Gansauweg/Rennuferstraße in Marsberg gekracht.



Kommentare
Aus dem Ressort
Auszeichnung für gelebte Völkerverständigung
Städtepartnerschaft
Für ihr länderübergreifendes und städtepartnerschaftliches Gemeinschaftsprojekt „Männer an der Front - das Leben der Kinder und Frauen daheim“ ist die Deutsch-Französische Gesprächsgruppe Marsberg mit dem diesjährigen „Joseph-Rovan-Preis“ ausgezeichnet worden.
Wieder ein tödlicher Verkehrsunfall im Kreis Brilon
Verkehrsunfall
Nur einen Tag nach dem tödlichen Verkehrsunfall am Thülener Kreuz ist es im Kreis Brilon - diesmal zwischen Bruchhausen und dem Abzweig Elleringhausen - zu einem zweiten schweren Verkehrsunfall mit einem jungen Todesopfer gekommen. Wieder war der Pkw gegen einen Baum geknallt.
Polizei erwischt Ladendiebe
Polizei
Die Polizei konnte in Marsberg zwei Ladendiebe stellen, die in einer Drogerie am Burghof Waren im Wert von rund 1000 Euro gestohlen haben. Sie wurden mit ihrem Auto angehalten - das Diebesgut wurde sichergestellt.
1495 Jahre Singen im Chor ausgezeichnet
Chor-Verband
Singen im Chor ist für Jugendliche und ältere Menschen gleichermaßen attraktiv. Das wurde deutlich bei den Ehrungen durch den Chor-Verband des Altkreises Brilon im Pfarrzentrum an der Propsteikirche.
Die Welt der Bücher mit den Ohren erleben
Literatur
Hören oder lesen bedeutet mitreden können. Aber gerade im Alter kann die Sehfähigkeit nachlassen. Stundenlanges Schmökern kann anstrengend oder sogar unmöglich werden. Allein im Hochsauerlandkreis sind knapp 1000 Menschen von einer Sehbehinderung betroffen. Aber es gibt Alternativen.
Fotos und Videos
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
WP-Staffelwanderung - 16. Etappe
Bildgalerie
Letzte Etappe
Allerheiligenmarkt
Bildgalerie
Kirmes
Nightgroove in Winterberg
Bildgalerie
Party