Das aktuelle Wetter Brilon 18°C
Polizei

Jede Menge Blechschäden bei schönstem Pfingstwetter

28.05.2012 | 18:04 Uhr

Altkreis.   Zwischen Medebach und Marsberg „krachte“ es über Pfingsten ziemlich oft. Vielfach waren Motorradfahrer in Unfälle verwickelt.

Zwischen Medebach und Marsberg „krachte“ es über Pfingsten ziemlich oft. Vielfach waren Motorradfahrer in Unfälle verwickelt.

In verletzte sich ein 59jähriger Kradfahrer aus den Niederlanden am Sonntagvormittag schwer. Er war in einer Gruppe auf der L872 von Küstelberg nach Wissinghausen unterwegs, flog aus einer Rechtskurve und prallte in die Böschung.

In geriet am Samstagnachmittag geriet ein 45-jähriger Kradfahrer in einer langgezogenen Linkskurve kurz vor Hoheleye mit der Fußraste seines Choppers auf den Asphalt und kam dadurch zu Fall. Er trug leichte Verletzungen davon, seine Sozia erlitt einen offenen Bruch am linken Knöchel. Beide Personen wurden mittels RTW in ein Krankenhaus verbracht.Die B236 zwischen Hoheleye und Langewiese war für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

In musste am Samstagnachmittag am Diemelsee ein 25-jähriger Kradfahrer die L912 vom Diemelsee einem Opel Corsa ausweichen. Der Pkw kam ihm auf seiner Fahrbahn vor Heringhausen entgegen. Der Kradfahrer prallte gegen den Bordstein und stürzte. Er verletzte sich leicht.Der Fahrer des Corsa hatte zunächst angehalten, die Unfallstelle angeschaut, dann fuhr er aber einfach davon. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht.

Auf der B7 zwischen Antfeld und musste am Samstag ein Kradfahrer bremsen. Sein Nachfolger bemerkte dies zu spät und fuhr ihm auf. Der 44-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Hoher Sachschaden entstand am Samstagabend bei einem Unfall an der Autobahn-Abfahrt in . Ein 36-jähriger wollte in Richtung Marsberg abbiegen und prallte mit dem Pkw eines 44-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Bereits am Freitag hatte es in an der Kreuzung Bredelarer Straße/Gansauweg/Rennuferstraße in Marsberg gekracht.


Kommentare
Aus dem Ressort
3940 Kilogramm auf Wanderschaft
Staffelwanderung
Ein neuer Teilnehmer-Rekord, 30 Liter Erbsensuppe, vier top-fitte Hunde, 53 begeisterte Wanderer mit einem Gesamtgewicht von 3940 Kilogramm (vor der Suppe), das dritte Stadtgebiet erreicht - irgendwie war die 3. Etappe der WP-Staffelwanderung „Rund um den Altkreis Brilon“ am Freitag von Zahlen...
25-jähriger Mescheder stirbt bei Überholmanöver
Tödlicher Unfall
Ein Toter und zwei Schwerverletzte sind die Bilanz eines Überholmanövers auf der B 480 vor Alme. Der mutmaßliche Unfall-Verursacher kommt aus Meschede. Sein Auto stieß mit dem Fahrzeug einer 33-jährigen Brilonerin zusammen. Sie wurde schwer verletzt. Der 25-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.
Scheiben eingeschlagen, Lack zerkratzt
Polizei
Einen üblen Fall von Vandalismus untersucht die Polizei in Brilon. Binnen einer Nacht wurden Autoscheiben eingeschlagen und der Lack an einem Bus zerkratzt. 14 Fälle liegen der Polizei vor.
Neue Kaiser in Leitmar und Oberschledorn
Schützen
Die Schützen in Leitmar und die Schütuzen in Oberschledorn haben am Samstag neue Schützenkaiser ermittelt. Es sind Georg Salmen in Leitmar und Michael Krevet in Oberschledorn.
25-Jähriger stirbt bei Überholmanöver
Polizei
Bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagmorgen ist ein 25-jähriger Mann aus Meschede zu Tode gekommen. Eine 33-jährige Frau aus Brilon und ihre Tochter (2) wurden schwer verletzt.
Fotos und Videos
Chance genutzt
Bildgalerie
Rathaus Hallenberg
Schützenfest Bigge
Bildgalerie
Schützenfest
2. Etappe der WP-Staffelwanderung
Bildgalerie
WP-Staffelwanderung
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM