Das aktuelle Wetter Mülheim 24°C
Polizei

Mülheimer nach zwei Einbrüchen im selben Haus festgenommen

18.07.2012 | 15:44 Uhr
Mülheimer nach zwei Einbrüchen im selben Haus festgenommen
Die Polizei hat einen 37-jährigen Mülheimer festgenommen, der zweimal in ein Haus an der Kirchstraße in Mülheim-Broich eingebrochen war.Foto: Franz Luthe

Mülheim. Nachdem er zum zweiten Mal in das selbe Haus an der Kirchstraße eingebrochen war, konnte ein 37-jähriger Mülheimer jetzt festgenommen werden. Eine Nachbarin hatte beobachtet, wie er auf ungewöhnlichem Weg das Haus in Mülheim-Broich verließ.

Auf frischer Tat hat eine 24-Jährige am Dienstag, 17. Juli, einen Einbrecher in Mülheim-Broich ertappt. Als die junge Frau gegen 23.30 Uhr mit ihrem Hund das Haus an der Kirchstraße verließ, beobachtete sie, wie ein Mann aus dem Kellerschacht kroch. Die Zeugin rief um Hilfe und versuchte, den Einbrecher festzuhalten .

Während eines kurzen Gerangels auf der Straße stürzten beide Beteiligten zu Boden. Der Täter konnte sich allerdings losreißen und in Richtung Prinzess-Luise-Straße flüchten. Die durch die Schreie alarmierten Nachbarn eilten der Frau zwar zu Hilfe, konnten den Mann aber nicht mehr aufhalten.

Täter verlor seinen Wohnungsschlüssel

Auf seiner Flucht verlor der Dieb seine Kappe, auch seine Wohnungsschlüssel und zwei Werkzeuge fielen zu Boden. Mit Hilfe dieser Gegenstände konnte er schließlich ermittelt werden, zumal er offenbar bereits einige Tage zuvor in das selbe Haus eingebrochen war und ein Fahrrad aus dem Keller gestohlen hatte.

Die Beamten nahmen den geständigen Täter wenig später vor seiner Haustür fest. Da er betrunken war und Drogen genommen hatte, wurde dem 37-jährigen Mülheimer auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Die Nacht verbrachte er im Polizeigewahrsam.



Kommentare
Aus dem Ressort
Mülheimer Pflege- und Adoptiveltern suchen Verstärkung
Adoption
Immer mehr Kinder brauchen ein neues Zuhause. Derzeit sind in Mülheim 120 Kinder dauerhaft in 97 Pflegefamilien untergebracht. Die Initiative Mülheimer Pflege- und Adoptiveltern informiert regelmäßig und berichtet aus der Praxis. Die Stadt unterstützt die Eltern dabei und bietet Förder-Angebote.
Ein ,Ausverkauft’ droht bei Freiflächen
Wirtschaft
IHK-Präsidentin Jutta Kruft-Lohrengel warb beim Jahresempfang für einen Abbau der Hürden für Industrie-Ansiedlungen. Der Druck auf Unternehmen werde immer größer, sagte die Präsidentin, die auch der Sorge um unbesetzte Lehrstellen Ausdruck gab.
Mülheim kontrolliert Softdrinks von Teenagern auf Alkohol
Großveranstaltung
Ist etwa Alkohol oder doch nur Limo in der Flasche? Jugendliche sollen bei Großveranstaltungen in Mülheim zukünftig gezielt mit Teststreifen auf Alkohol kontrolliert werden. Einsätze sind auch beim Rosenmontagszug und Abifest auf der Schleuseninsel geplant.
MBI drohen mit Bürgerbegehren zur VHS
Politik
Die Mülheimer Bürgerinitiativen (MBI) fordern eine Bestandsgarantie für die Volkshochschule. Eine Sanierung sollte Schritt für Schritt umgesetzt werden. Mit Nachdruck wehren sich die MBI dagegen, dass die VHS abgerissen oder verkauft wird.
Mülheimer Bezirksvertreter befassen sich mit „Kleinigkeiten“
Politik
Parkbeleuchtung oder Straßenschäden: Die Politiker der Bezirksvertretungen kümmern sich um viele kleine Probleme in der Stadt. Wir stellen einige Beispiele aus den Bezirken 2 und 3 vor.
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
Schaufensterwettbewerb
Bildgalerie
Schaufensterwettbewerb
Mit Knalleffekt ins nächste Jahrhundert
Bildgalerie
Mit Knalleffekt ins...
Tag der offenen Tür
Bildgalerie
Feuerwehr
18. Drachenboot-Festival
Bildgalerie
Wassersport