Das aktuelle Wetter Mülheim 5°C
Mülheim

Auto oder Rad?

28.08.2008 | 21:05 Uhr
Funktionen

Ich bin Autofahrer aus Überzeugung. Schon seit frühester Kindheit sitze ich nur zu gern im PKW. Damals noch, um - natürlich chauffiert von meinem Vater - im Vorüberfahren Städte und Landschaften zu genießen. ...

... Und heute, um - selbst am Steuer sitzend - mich und manchmal auch andere zweckdienlich an den Arbeitsplatz oder sonst wohin zu befördern. Doch seit gestern hat diese Überzeugung ein Ende.Denn gestern hatte ich ein einschneidendes Erlebnis. Mein Kollege Knut ist im Gegensatz zu mir überzeugter Fahrradfahrer. Er benutzt so ungefähr den selben Weg zur Arbeit wie ich - nur eben auf zwei Rädern. Oft begegnen wir uns dabei nicht - gestern aber schon. Auf halber Strecke überholte ich, bei aufgedrehter Musik und relaxt auf dem Fahrersitz hockend, Fahrradfahr-Kollege Knut auf seinem Drahtesel. Er strampelte dabei, was die Beine hergaben. Im Rückspiegel sah ich noch sein angestrengtes Gesicht... bis ... ja bis mich die rote Ampel jäh stoppte. Ein Blick in den Rückspiegel war nicht mehr nötig. Ein Blick aus der Seitenscheibe der Beifahrertür genügte, um zu sehen, wie Knut in Windeseile an mir vorbeizog. Ernüchternd.Denn ich musste mich weiter durch den Innenstadt-Dschungel kämpfen und das schlimme Ende hatte ich noch vor mir: die Parkplatzsuche. Drei Runden musste ich im Viertel ziehen, ehe ich einen Abstellplatz für mein sperriges Gefährt gefunden hatte. Knut hat es da leichter, er "parkt" direkt vor Ort. Und während ich also abgekämpft in der Redaktion lande, sitzt mein Kollege schon am Platz, Zeitung lesend und genießt seinen Tee. Neid! Neid, den ich so nicht mehr haben will. Nächstes Mal werde ich auch mit dem Rad kommen - so! Schon am frühen Morgen werde ich mich sportlich geben. Die frische Luft genießen. Die Natur auf meinem Weg betrachten, um dann relaxt am Schreibtisch zu sitzen - ohne die ewige Parkplatzsuche, aber dafür mit dem Gefühl, Abermillionen Kalorien abtrainiert zu haben. Jawoll. Ein ehrgeiziges Vorhaben, das allerdings an einer nicht ganz unwichtigen Sache scheitern könnte: Als überzeugte Autofahrerin besitze ich gar kein Fahrrad. (seul)

Kommentare
Lesen Sie auch
Bloß kein Stau
Thema der Woche: Termine,...
Nie wieder Fußmatte
Gott & die Welt
Aus dem Ressort
Mülheims Plan B: Seniorenresidenz statt Akademie
Sparkassen-Akademie
Die Sparkassen-Akademie zieht nach Dortmund. Eine Investition am Mülheimer Kaufhof-Standort soll esdennoch geben. Mit Seniorenresidenz statt...
Verdi kündigt Proteste gegen Sparkurs bei der MVG an
Nahverkehr
Die Gewerkschaft Verdi will bereits am Montag gegen die angekündigten Sparmaßnahmen bei der Mülheimer Verkehrsgesellschaft protestieren.
Drei Mülheimer Firmen trifft Lieferstopp für Pipeline-Rohre
Wirtschaft
Putins Machtpoker im South-Stream-Projekt sorgt für Unruhe in den drei Mülheimer Unternehmen Europipe, SMGB und Pipecoatings. Wie geht’s im Januar...
SPD und CDU in Mülheim wollen Aus für Straßenbahnen
Nahverkehr
Ratsfraktionen haben den Einstieg in den Ausstieg aus dem Bahnverkehr in der Stadt beschlossen. Die MVG soll bis 2021 19,5 Millionen Euro sparen.
Neue Hoffnung für den Ringlokschuppen in Mülheim
Kultur
Mitarbeiter des Ringlokschuppens in Mülheim erzielen einen Interessenausgleich und üben solidarisch Verzicht. Jetzt sind noch rechtliche Hürden zu...
Fotos und Videos
So sah Mülheim gestern aus
Bildgalerie
Stadtansichten
Mülheim aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Crosslauf
Bildgalerie
Fotostrecke