Das aktuelle Wetter Mülheim 12°C
Mülheim

Auto oder Rad?

28.08.2008 | 21:05 Uhr

Ich bin Autofahrer aus Überzeugung. Schon seit frühester Kindheit sitze ich nur zu gern im PKW. Damals noch, um - natürlich chauffiert von meinem Vater - im Vorüberfahren Städte und Landschaften zu genießen. ...

... Und heute, um - selbst am Steuer sitzend - mich und manchmal auch andere zweckdienlich an den Arbeitsplatz oder sonst wohin zu befördern. Doch seit gestern hat diese Überzeugung ein Ende.Denn gestern hatte ich ein einschneidendes Erlebnis. Mein Kollege Knut ist im Gegensatz zu mir überzeugter Fahrradfahrer. Er benutzt so ungefähr den selben Weg zur Arbeit wie ich - nur eben auf zwei Rädern. Oft begegnen wir uns dabei nicht - gestern aber schon. Auf halber Strecke überholte ich, bei aufgedrehter Musik und relaxt auf dem Fahrersitz hockend, Fahrradfahr-Kollege Knut auf seinem Drahtesel. Er strampelte dabei, was die Beine hergaben. Im Rückspiegel sah ich noch sein angestrengtes Gesicht... bis ... ja bis mich die rote Ampel jäh stoppte. Ein Blick in den Rückspiegel war nicht mehr nötig. Ein Blick aus der Seitenscheibe der Beifahrertür genügte, um zu sehen, wie Knut in Windeseile an mir vorbeizog. Ernüchternd.Denn ich musste mich weiter durch den Innenstadt-Dschungel kämpfen und das schlimme Ende hatte ich noch vor mir: die Parkplatzsuche. Drei Runden musste ich im Viertel ziehen, ehe ich einen Abstellplatz für mein sperriges Gefährt gefunden hatte. Knut hat es da leichter, er "parkt" direkt vor Ort. Und während ich also abgekämpft in der Redaktion lande, sitzt mein Kollege schon am Platz, Zeitung lesend und genießt seinen Tee. Neid! Neid, den ich so nicht mehr haben will. Nächstes Mal werde ich auch mit dem Rad kommen - so! Schon am frühen Morgen werde ich mich sportlich geben. Die frische Luft genießen. Die Natur auf meinem Weg betrachten, um dann relaxt am Schreibtisch zu sitzen - ohne die ewige Parkplatzsuche, aber dafür mit dem Gefühl, Abermillionen Kalorien abtrainiert zu haben. Jawoll. Ein ehrgeiziges Vorhaben, das allerdings an einer nicht ganz unwichtigen Sache scheitern könnte: Als überzeugte Autofahrerin besitze ich gar kein Fahrrad. (seul)



Kommentare
Aus dem Ressort
Halloween - Hier steigen die besten Grusel-Partys der Region
Halloween
Schon längst ist Halloween nicht mehr nur ein komischer Brauch, der irgendwann mal aus den USA zu uns geschwappt ist. Die Grusel-Nacht hat sich zum willkommenen Partyanlass gemausert. Locations in der ganzen Region locken mit aufwendiger Deko, um bei lauter Musik die bösen Geister zu vertreiben.
299 Stellen stehen in Mülheim auf der Siemens-Streichliste
Wirtschaft
299 Stellen stehen auf der Siemens-Streichliste für den Standort Mülheim. Der Konzern gab diese Zahl am Montag auf einer Mitarbeiterversammlung bekannt. Die Niederdruckschaufel-Produktion soll ganz nach Ungarn verlagert werden. Mitarbeiter sind in Sorge, dass noch weitere Arbeitsplätze folgen.
Stadt Mülheim sucht Geldquelle für Sportschule NRW
Stadtentwicklung
1,2 Millionen Euro müsste die Stadt Mülheim aufbringen, damit die Luisenschule eine neue Dreifachturnhalle bekommen könnte. Das Land würde die restlichen 80 Prozent der Baukosten finanzieren. Auch andere Schulen und Vereine könnten davon profitieren, doch die Zustimmung der Politik steht noch aus.
„Dümpten grüsst“-Aktion soll Mülheim freundlicher machen
Ehrenamt
Fremden mal einen schönen Tag wünschen, einfach so: “Dümpten grüsst“, das neue Projekt vom Netzwerk der Generationen, soll gute Laune in Mülheim verbreiten. Der Dümptener Arbeitskreis hat 2 500 Sticker drucken lassen, um die Idee im Stadtteil zu verbreiten - und darüber hinaus.
NRW-Betriebe rufen Rindfleisch wegen Milzbrand-Gefahr zurück
Rückruf
Mehrere fleischverarbeitende Betriebe in NRW haben Rindfleisch zurückgerufen, weil es unter Umständen mit Milzbrand-Erregern verseucht ist. Das Fleisch kam bereits Ende September in den Handel und ist wahrscheinlich längst verkauft - und auch verzehrt worden.
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
Ferientipps im Herbst
Bildgalerie
Herbstferien
Night for Masters
Bildgalerie
Voll auffe Omme
Lichtfestival
Bildgalerie
freiLICHTbühne