Das aktuelle Wetter Iserlohn 15°C
BiTS

Honorarprofessur für Dr. Robert Gröning

31.05.2012 | 17:25 Uhr
Honorarprofessur für Dr. Robert Gröning
Die BiTS hat Dr. Robert Gröning zum Honorarprofessor ernannt.

Iserlohn. Die BiTS nahm den Absolventenball des Sommersemesters zum Anlass, um Dr. Robert Gröning die Honorarprofessur zu verleihen. Eine solche Honorarprofessur ist sehr selten und wurde in der elfjährigen Geschichte der BiTS erst ein Mal vergeben.

Das hat seinen Grund. In den Genuss einer solchen Auszeichnung, der auch die nordrhein-westfälische Wissenschaftsministerin Svenja Schulze zustimmen muss, kommen nur Persönlichkeiten, die sich durch außergewöhnliche Leistungen für die Hochschule verdient gemacht haben. „Robert Gröning ist so eine Persönlichkeit“, lobte Stefan Stein, Dekan des Fachbereichs Wirtschaft an der BiTS, in seiner Laudatio: „Es ist nicht nur seine fachliche Qualifikation, die ihn hervorhebt. Es ist sein Engagement.“ Hervorzuheben sei insbesondere, dass Gröning neben seiner beruflichen Tätigkeit als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer den praxisnahen Aufbau des Schwerpunktes „Steuern“ an der BiTS verantwortet hat. Im Rahmen der Akkreditierungen hat er diversen Gutachterkommissionen Rede und Antwort gestanden. Stein: „Robert Gröning hat hier Aufgaben übernommen, die normalerweise wegen des damit verbundenen Zeitaufwandes von einem hauptamtlichen Professor abgedeckt werden.“

Gröning ist 45 Jahre alt. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Direkt im Anschluss promovierte er dort zum Doktor der Wirtschaftswissenschaft. Heute ist er Partner der Sozietät Dr. Wehberg und Partner GbR in Hagen.

Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Partnerstädte treiben Inklusionsgedanken voran
Partnerschaft
Die Vereinten Nationen (UN) stellten im Jahr 2008 ihre Mitgliedsstaaten mit Inkrafttreten der Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen vor eine große Herausforderung. Inklusion ist das Stichwort, das in Deutschland meist im Zusammenhang mit dem gemeinsamen Lernen von behinderten und...
Feuer und Flamme für das lautlose Gleiten
Menschen
Ballonfahrer Herbert Kube und sein Team bereiten sich in Sümmern derzeit auf die Montgolfiade vor
Frauenrechte in einem Land der Widersprüche
Kultur
Um die Entwicklung der Frauenrechte in der Türkei seit den 80er Jahren ging es in „Lila Salon“. Dabei wurde auch ein Vergleich zu Deutschland gezogen.
Dem Wunsch nach Frieden ein Gesicht geben
Kirche
Der „Runde Tisch der Religionen“ enthüllt vor dem Iserlohner Rathaus einen Friedensmahner.
Hoffnung auf lukratives Geschäft
Amtsgericht
Um den Betrieb einer großen Indoor-Marihuana-Plantage und wer damit direkt zu tun hatte, ging es am Mittwochmorgen vor dem Iserlohner Schöffengericht. Angeklagt waren fünf Männer aus Iserlohn, Hemer, Hagen und Dortmund.
Fotos und Videos
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Glückwunsch zum Schulanfang
Bildgalerie
Fotostrecke
24-Stunden-Schwimmen des ISSV
Bildgalerie
Fotostrecke
Pralles Programm bei "Genuss pur"
Bildgalerie
Fotostrecke