Das aktuelle Wetter Hemer 23°C
Sicherheitstag

Feuerball an der Felsenmeerschule

24.05.2012 | 15:49 Uhr
Feuerball an der Felsenmeerschule
Sicherheitstag an der Felsenmeerschule

Hemer. Ein lauter Knall war angekündigt, und da hielten sich die Kinder und Jugendlichen der Felsenmeerschule schon mal vorsorglich die Ohren zu. Und dann war es soweit, ein Raunen ging durch Menge. Eine Explosion und direkt danach ein großer Feuerball - glücklicherweise alles nur Show.

Die Feuerwehr-Löschgruppe Sundwig und die DRK-Ortsgruppe Hemer waren am Donnerstag zu Besuch an der LWL-Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung. Dort stand der Sicherheitstag auf dem Stundenplan, und Schulleiter Dirk Kolar freute sich über das ehrenamtliche Engagement seitens der Löschgruppe und des DRK. Mit mehreren Wagen kam der Trupp vorgefahren, und das allein war für die Schüler ein beeindruckendes Bild. Feuerwehr zum Anfassen - das kam an. So lernten die Kinder, wie man sich im Falle eines Feuers verhalten muss, bekamen viele Informationen über die Arbeit der Feuerwehr. Spannend war es, sich einmal selbst hinter das Steuer des Löschfahrzeugs zu setzen oder zu schauen, wie es in einem Rettungswagen ausschaut. „Wie viele Leute arbeiten auf der Feuerwache, wie lang ist der Löschschlauch und was ziehen Feuerwehrleute eigentlich an, wenn sie ausrücken?“ - der Nachwuchs hatte viele Fragen. Am Spritzenhaus bewiesen die Schülerinnen und Schüler Treffsicherheit und hatten jede Menge Spaß dabei.

Höhepunkt war aber die Show-Einlage der Löschgruppe, die auf dem Schulhof einen Bereich absperrte, um unter anderem zu zeigen, was bei einer Fettexplosion passiert. Die Kinder waren beeindruckt.

Carmen Fürstenau


Kommentare
Aus dem Ressort
Mehr Aufgaben als der Schutzmann an der Ecke
Bezirksbeamte
Er ist der moderne Nachfahre des klassischen Dorfpolizisten auf dem Lande oder des vielzitierten „Schutzmanns an der Ecke“, wie er in vergangenen Zeiten aus dem Bild der Städte kaum wegzudenken war. Doch der Bezirksbeamte der Polizei hat - anders als seine Kollegen - nicht die ganze Stadt im...
Chefarzt der „Inneren“ zog es nach Unna
Paracelsus-Klinik
Die Mitteilung von Hannah Schwabe, Mitarbeiterin in der Unternehmenskommunikation der Paracelsus-Kliniken Deutschland, ist kurz und bündig. „Dr. Kunterding hat die Klinik zum 30. Juni auf eigenen Wunsch verlassen. Es gibt bereits eine Nachfolgeregelung“, bestätigt Schwabe auf Anfrage unserer...
Deilinghofen schaltet bald in den Festmodus
Schützenfest
Die meisten Vorbereitungen sind erledigt, die Betriebsamkeit wird mehr und mehr von der Vorfreude verdrängt: Das Deilinghofer Schützenfest ist nicht mehr fern. Am kommenden Samstag steht mit der traditionellen Bierprobe der Auftakt im Kalender.
Barrierefreier Zugang zum Martin-Luther-Haus
Bauarbeiten
Am 7. Juli haben die Bauarbeiten zur Umgestaltung des Martin-Luther-Hauses in Deilinghofen begonnen. Die Kirchengemeinde möchte Menschen mit Beeinträchtigungen, älter werdende Gemeindeglieder und Menschen, denen Kirche fremd geworden ist einen barrierefreien Zugang ermöglichen. Aus diesem Grund...
Soundgarten-Reihe mit dem Duo „On a Sunday“
Sauerlandpark
Am Donnerstag, 24. Juli, geht der Soundgarten in die nächste Runde: Um 19.30 Uhr spielt das bekannte Duo „On a Sunday“ auf der Kaja-Bühne.
Fotos und Videos
Bauernmarkt und Kreistierschau
Bildgalerie
Fotostrecke
4200 Fans jubeln im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Beste Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Ins Halbfinale gezittert
Bildgalerie
Fotostrecke