Das aktuelle Wetter Hemer 25°C
Sicherheitstag

Feuerball an der Felsenmeerschule

24.05.2012 | 15:49 Uhr
Feuerball an der Felsenmeerschule
Sicherheitstag an der Felsenmeerschule

Hemer. Ein lauter Knall war angekündigt, und da hielten sich die Kinder und Jugendlichen der Felsenmeerschule schon mal vorsorglich die Ohren zu. Und dann war es soweit, ein Raunen ging durch Menge. Eine Explosion und direkt danach ein großer Feuerball - glücklicherweise alles nur Show.

Die Feuerwehr-Löschgruppe Sundwig und die DRK-Ortsgruppe Hemer waren am Donnerstag zu Besuch an der LWL-Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung. Dort stand der Sicherheitstag auf dem Stundenplan, und Schulleiter Dirk Kolar freute sich über das ehrenamtliche Engagement seitens der Löschgruppe und des DRK. Mit mehreren Wagen kam der Trupp vorgefahren, und das allein war für die Schüler ein beeindruckendes Bild. Feuerwehr zum Anfassen - das kam an. So lernten die Kinder, wie man sich im Falle eines Feuers verhalten muss, bekamen viele Informationen über die Arbeit der Feuerwehr. Spannend war es, sich einmal selbst hinter das Steuer des Löschfahrzeugs zu setzen oder zu schauen, wie es in einem Rettungswagen ausschaut. „Wie viele Leute arbeiten auf der Feuerwache, wie lang ist der Löschschlauch und was ziehen Feuerwehrleute eigentlich an, wenn sie ausrücken?“ - der Nachwuchs hatte viele Fragen. Am Spritzenhaus bewiesen die Schülerinnen und Schüler Treffsicherheit und hatten jede Menge Spaß dabei.

Höhepunkt war aber die Show-Einlage der Löschgruppe, die auf dem Schulhof einen Bereich absperrte, um unter anderem zu zeigen, was bei einer Fettexplosion passiert. Die Kinder waren beeindruckt.

Carmen Fürstenau



Kommentare
Aus dem Ressort
Nur Kinderlachen fehlt noch im „Zaubergarten“
Neue Kita
Die kleinen Bettchen warten auf die ersten müden Testschläfer, das Märchenbuch liegt im umrankten Prinzessinnenbett bereit, auf dem Flur stehen die Rennkäfer, überall wird eifrig geräumt und dekoriert, nur das Kinderlachen fehlt an diesem ersten Arbeitstag noch. Die neue Kindertagesstätte...
Ein grünes Deilinghofer Festwochenende
BSV Deilinghofen
. Seit Ende der 50er Jahre haben die Büscheholer beim BSV Deilinghofen Tradition. Jahr für Jahr machen sich die eifrigen Männer auf in den Wald, um fürs Schützenfest dekoratives Birkengrün zu schlagen. Natürlich verzichtet man in Hemers Osten auch in diesem Jahr nicht auf das Birkengrün am...
Arbeiter nagelt Hand an Kanthölzern fest
Rettung
Zahlreiche Rettungsfahrten hielten die Feuerwehr am Freitag auf Trab, so dass sogar Rüstwagen und Notärzte aus den Nachbarstädten für die Ersthilfe ausrücken mussten. In Deilinghofen halfen die Retter bei einem Betriebsunfall in einem Verpackungsbetrieb. Dort wollte ein Arbeiter Kanthölzer mit einem...
Vielen Menschen nach dem Hochwasser in Greven geholfen
Feuerwehr
17 Hemeraner Feuerwehrleute unterstützten nach den Regenfluten des 28. Juli ihre Kollegen in Greven (Kreis Steinfurt). Massive Überflutungen hatten erhebliche Schäden angerichtet. Alle Mann kamen zwar erschöpft, aber wohlbehalten nach einem stundenlangen Einsatz wieder nach Hause.
Viel Spaß auf dem „Place du Pastis“
Boule-Freunde
Die Sonne lacht über dem „Place du Pastis“, der Flammkuchen schmeckt, und die Metallkugeln fliegen und rollen mehr oder weniger präzise gen Cochonnet. Vieles passt hier zur französischen Lebensart, doch der nach dem französischen Nationalgetränk benannte Platz liegt nicht in einem französischen...
Fotos und Videos
Bauernmarkt und Kreistierschau
Bildgalerie
Fotostrecke
4200 Fans jubeln im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Beste Orte in Südwestfalen
Bildgalerie
Freizeit
Ins Halbfinale gezittert
Bildgalerie
Fotostrecke