Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 10°C
Kindergarten Löwenzahn

Spiel mal wieder

02.04.2009 | 15:21 Uhr

„Ich hab' gedacht, ich verliere. . .” Am Ende aber bringt die Sechsjährige ihre vier Spielfiguren doch noch als Erste ins Ziel: Chantal heißt die Siegerin des großen „Mensch ärgere dich nicht”-Turniers im städtischen Familienzentrum Löwenzahn.

Mensch ärgere dich nicht: Cansel (6) wurde beim Turnier im Familienzentrum Löwenzahn dritte. Foto: WAZ, Detlev Kreimeier

Am Donnerstagvormittag wurde in Unterilp das Finale ausgetragen, drei von ursprünglich 32 Teilnehmern der Einrichtung würfelten in der Endrunde um den Sieg.

Die ganze Woche über hing die Rangliste im Flur des Kindergartens aus. Über zwei Vorrunden hatten sich Chantal, Ozan und Cansel ins Finale gespielt: „Das ging über mehr als 30 Minuten und war hochspannend”, sagt Kita-Leiterin Gabi Rodemers. Ozan (5) hatte lange wie der sichere Sieger ausgesehen, landete aber schließlich auf Platz zwei; die Spielfiguren von Cansel (6) flogen immer wieder raus – „doch sie hat nicht aufgegeben”, bemerkt die Erzieherin. Überraschungssiegerin Chantal gewann schließlich eine Spielesammlung als Hauptpreis.

Der Umgang mit dem Würfel gehört im Kindergarten zu den mathematischen Vorerfahrungen. Leider viel zu selten werde heute in den Familien „Mensch ärgere dich nicht” gespielt, findet Gabi Rodemers. „Dabei ist es ein ganz einfaches Spiel und nicht sprachenabhängig.” Erfunden wurde der Klassiker unter den Brettspielen bereits 1910.

sabine kreimeier



Kommentare
Aus dem Ressort
Frischzellenkur für die Sachbücher der Heiligenhauser Bücherei
Stadtbücherei
1600 Euro aus dem PS-Sparen kamen dem Freundeskreis der Stadtbücherei zugute. Der hat neue Sachbücher gekauft, die nun zur Ausleihe bereit liegen.
Menschen mit Gemeinschaftssinn gesucht
Serie: Ehrenamt
Der Freundeskreis für körperbehinderte Erwachsene und Jugendliche sucht ehrenamtliche Helfer, die an der Bewältigung der vielen Aufgaben mitarbeiten.
Neue Nutzung für Industriebrachen in Heiligenhaus
Stadtentwicklung
SPD-Fraktion möchte Umsetzung noch aktiver unterstützen. Stadt soll sich am Angebotsverfahren Flächenpool NRW beteiligen. Kommune und Eigentümer entwickeln neue Perspektiven individuell für den jeweiligen Brachflächenstandort.
Große Werke und große Gefühle in der Dorfkirche Isenbügel
Musik
Das Duo Tacume brachte mit Flügel und Cello bitter-süßen Schmerz in die Dorfkirche Isenbügel in Heiligenhaus, schmunzelnde Zwischentöne und herbstlichen Sturm.
Firmentausch an der Heiligenhauser Dieselstraße
Wirtschaft
Für einen Hersteller von Malerbedarf wurde der Unternehmenssitz im Gewerbegebiet Hetterscheidt-Nord zu klein; er zog aus. Sein Nachfolger ist eine Beschlagsfirma, die am selben Standort wachsen will. Für die Stadt bedeutet das erst einmal ein Minusgeschäft.
Fotos und Videos
Johannes der Täufer
Bildgalerie
Musical
Woooozy Creativ Party
Bildgalerie
Handel
Oktober- und Herbstfest
Bildgalerie
Heimatmuseum