Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 13°C
Kindergarten Löwenzahn

Spiel mal wieder

02.04.2009 | 15:21 Uhr

„Ich hab' gedacht, ich verliere. . .” Am Ende aber bringt die Sechsjährige ihre vier Spielfiguren doch noch als Erste ins Ziel: Chantal heißt die Siegerin des großen „Mensch ärgere dich nicht”-Turniers im städtischen Familienzentrum Löwenzahn.

Mensch ärgere dich nicht: Cansel (6) wurde beim Turnier im Familienzentrum Löwenzahn dritte. Foto: WAZ, Detlev Kreimeier

Am Donnerstagvormittag wurde in Unterilp das Finale ausgetragen, drei von ursprünglich 32 Teilnehmern der Einrichtung würfelten in der Endrunde um den Sieg.

Die ganze Woche über hing die Rangliste im Flur des Kindergartens aus. Über zwei Vorrunden hatten sich Chantal, Ozan und Cansel ins Finale gespielt: „Das ging über mehr als 30 Minuten und war hochspannend”, sagt Kita-Leiterin Gabi Rodemers. Ozan (5) hatte lange wie der sichere Sieger ausgesehen, landete aber schließlich auf Platz zwei; die Spielfiguren von Cansel (6) flogen immer wieder raus – „doch sie hat nicht aufgegeben”, bemerkt die Erzieherin. Überraschungssiegerin Chantal gewann schließlich eine Spielesammlung als Hauptpreis.

Der Umgang mit dem Würfel gehört im Kindergarten zu den mathematischen Vorerfahrungen. Leider viel zu selten werde heute in den Familien „Mensch ärgere dich nicht” gespielt, findet Gabi Rodemers. „Dabei ist es ein ganz einfaches Spiel und nicht sprachenabhängig.” Erfunden wurde der Klassiker unter den Brettspielen bereits 1910.

sabine kreimeier



Kommentare
Aus dem Ressort
Holzschuppen und Pkw brannten
Feuer
Der Schuppen eines ehemaligen Bauernhofes am Südring 15, inzwischen genutzt als Garage und Werkstatt, brannte in der Nacht zu Mittwoch lichterloh. Gasflaschen und anderes leicht entfammbares Material erschwerten den Einsatz der Feuerwehr erheblich. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort.
Weibliche Körper in Licht und Schatten
Ausstellung
Joachim Gamroth stellt im Rathaus-Center aus. Vor der Kulisse abbruchreifer Fabrikhallen inszeniert er Models in Fashion-Kleidern und erotischen Posen. Ein Gespräch mit dem Foto-Künstler über seine Arbeit.
Vom Musical-Tanz zum fairen Schwertkampf
Ferienkurse
Der Club hat für Kinder und Jugendliche ein kunterbuntes Ferienprogramm zusammen gestellt. Nicht nur Mädchen, auch Jungen können sich im Zentrum für Kultur und Freizeit ausleben. In jedem der hier vorgestellten Kurse sind noch einige Plätze frei.
Begleiter in der neuen Heiligenhauser Heimat
Soziales
Die Stadtlotsen Gisela Torlümke und Gerhard Gribhofer stehen Asylbewerbern bei alltäglichen Problemen ehrenamtlich zur Seite.
Schüler in Heiligenhaus halten Tradition lebendig
Schüleraustausch
Vor 35 Jahren nahm der Austausch zwischen Realschule und ungarischem Gymnasiums seinen Anfang.
Fotos und Videos
Nachtfrequenz14: Heartbeat
Bildgalerie
Der Club
Herbstfest
Bildgalerie
Handel
Blotschenball
Bildgalerie
Heimat
Tag des Denkmals
Bildgalerie
Denkmal in Heiligenhaus