Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 15°C
Heiligenhaus

Kontakt

18.01.2010 | 17:47 Uhr

Meike wollte sich bei einem Online-Dienstleister beschweren. War zwar nur eine Kleinigkeit, aber immerhin zahlte sie für korrekten Service.

„Bitte benutzen Sie für Anfragen ausschließlich unser Kontaktformular”, war auf der Homepage zu lesen. Meike klickte sich durch etliche Menüs. Schließlich die Meldung, ihre Nachricht sei zugestellt. Was wohl nicht bedeutete, dass jemand die Beschwerde auch las. . .

Nach zwei Wochen hatte Meike jedenfalls immer noch keine Antwort. Telefonisch kam sie nicht weiter: „Kundenanfragen bitte nur über unser Kontaktsystem.” Eine E-Mail kam ebenfalls zurück. Mit der gleichen Begründung.

Nun denn, Meike hatte noch ein As im Ärmel: eine Kündigung, per Einschreiben mit Rückschein. Bettelnde Rückfragen der Firma, warum der Vertrag denn enden solle, wurden nicht beantwortet. Auch Meike hat schließlich ihren Stolz.

ter



Kommentare
Aus dem Ressort
Naturschutz mit tonnenschwerem Gerät am Abtskücher Stauteich
Umwelt
Am Abtskücher Stauteich in Heiligenhaus ging zwei Tage lang ein Amphibienfahrzeug auf Unkraut-Tauchstation: Das Raue Hornkraut muss raus, damit die Fische überleben können.
Seit zehn Jahren der Herr der Heiligenhauser Finanzen
Interview
Im August 2004 trat Michael Beck seinen Dienst an. Als Kämmerer muss er Geld sparen, als Kultur- und Schuldezernent will er es ausgeben. Klar, dass er dieses Dilemma privat in die Hände seiner Frau legt.
Die Hauptstraße ist das Zentrum der kurzen Wege
Die gute Nachricht
WAZ-Serie „Die gute Nachricht“ kümmert sich heute um das Stück der Hauptstraße zwischen Rathaus und Kirchplatz. Es ist das Zentrum der kurzen Wege – im Zickzackkurs kann man alle Besorgungen erledigen und anschließend bei einer Tasse Kaffee entspannen.
Arnd Federspiel im Erzählcafé der VHS Heiligenhaus
VHS
Aufgewachsen ist der Essener Krimiautor und Schauspieler in Heiligenhaus. Am 28. September steht er Moderator Peter Ihle Rede und Antwort über seinen Werdegang. Aktuell zu sehen ist Federspiel in „Total abgedreht“ auf der Bühne im Theater Courage.
Unbekannter kippt Diesel-Ölgemisch in das Kanalnetz
Polizei
Noch an Ort und Stelle nahm die Polizei am Donnerstag Nachmittag die Ermittlungen gegen einen unbekannten Autofahrer auf, der nach Aussagen von Zeugen einen großen Kanister mit rund 40 Litern eines Diesel-Ölgemischs an der Tankstelle bei Real in Hetterscheidt in das Kanalnetz gekippt hatte.
Fotos und Videos
Tag der Offenen Tür
Bildgalerie
Klinikum Niederberg
Kalt erwischt bei 15 Grad
Bildgalerie
Heiligenhaus
Heiligenhaus von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Heiligenhauser Jazz- und Blues-Weekend
Bildgalerie
Fotostrecke