Das aktuelle Wetter Hattingen 21°C
Schöne Verpackungen

Exklusives aus einfachem Material

06.12.2009 | 16:10 Uhr

Ein Stück alte Tapete wird zur Designer-Tasche, aus einem tristen Schuhkarton wird ein persönliches Schmuckstück. Mit Pinsel, Kleber und Schere basteln Kinder und Erwachsene Geschenkartikel.

Im Atelier des Stadtmuseums sorgt Angelika Herker mit ihrem Workshop für Anregungen und Aufmerksamkeit. „Die Kinder lernen auf das Material zu achten, das sie verwenden”, sagt die Künstlerin. Als Grundlage für die Basteleien dienen die einfache Pappe der Küchenrolle, Dosen, Strohhalme oder Pappkartons. „Man braucht nicht unbedingt teure Materialien um etwas Exklusives herzustellen”, beteuert Angelika Herker. Ohne großen finanziellen Aufwand bringen zwölf Teilnehmer Spannendes und Außergewöhnliches zustande.

Max (8) bastelt eine Dose, die er mit einem Engel verzieren möchte. Den Engel baut er aus Holzstückchen, Draht und Styropor. „Ich möchte sie meinen Eltern schenken”, sagt er.

Kristin (15) verschönert einen Pappkarton mit einem gemalten Goldrand und roten, glänzenden Schnipseln von einer Einkaufstüte. „Ich überlege, was ich machen möchte, welche Materialien ich benötige und gestalte die Sachen, wie sie mir gefallen”, sagt Kristin.

Nora (12) legt „einfach los ohne vorher viel nachzudenken”, sagt sie. So entwickeln sich ihre Werke spontan. Sie dreht Kunstrasen zu kleinen Kugeln und klebt sie aneinandergereiht auf eine Schachtel.

Auch Wolle, Christbaumkugeln, Stoffe, Federn oder Perlen sind vorhanden. „Die Auswahl ist toll!”, findet Tami (10), „hier habe ich viel mehr Platz als zu Hause und man kann nichts dreckig machen.” Auf dem Basteltisch liegt Abdeckfolie. Dass die Kinder, von deren Einfallsreichtum Angelika Herker begeistert ist, Ideen und Anregungen mit nach Hause nehmen und weiterbasteln, wünscht sie sich.

Lene Lemmer

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Blindgänger am Bergbauschacht
Bomben
In der Nordstadt müssen Bomben entschärft und ein Schacht verfüllt werden. Seit Dezember 2013 läuft die Suche nach der ungefährlichsten Reihenfolge.
Raus aus der Hattinger Hitze
Sommerferien
Die Reisebüros empfehlen Urlaubsziele, die in kühleren Regionen gelegen sind – und verweisen dabei vor allem auf das nördliche Europa.
Am Anfang war die Propstei
Hattinger Denkmäler
Die Geschichte der Gethmannschen Häuser in Blankenstein reicht bis in das Jahr 1581 zurück. Seit anderthalb Jahren steht das Ensemble zum Verkauf.
Volksbank-Stiftung pumpt Geld in Förderprojekte
Volksbank
Krabbelbude in Holthausen hat bereits profitiert. Bank ist gut ins Jahr 2015 gestartet.
Spontane Wasserspiele im Garten
Ferienspaß
Der CVJM startete sein erstes Ferienspaß-Programm mit sportlichen Angeboten.
Fotos und Videos
Vergleich zwischen alt und neu
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Kochkurs für Kinder
Bildgalerie
Ferienspaß 2015
Klassiker: Bauernomelette
Bildgalerie
Das isst der Pott
article
2220636
Exklusives aus einfachem Material
Exklusives aus einfachem Material
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/hattingen/exklusives-aus-einfachem-material-id2220636.html
2009-12-06 16:10
Hattingen