Das aktuelle Wetter Hattingen 18°C
Umzug

EN-CDU zieht in dieser Woche nach Sprockhövel

16.01.2012 | 17:09 Uhr
EN-CDU zieht in dieser Woche nach Sprockhövel
Die ersten Kartons wurden gestern angeliefert. Die CDU-Kreisgeschäftsstelle dür den EN-Kreis zieht an die an die Bochumer Str. 15 in Sprockhövel um.

Sprockhövel.   Die CDU-Ennepe-Ruhr verlagert ihre Kreisgeschäftsstelle und ihr Wahlkreisbüro von Ennepetal-Milspe in dieser Woche nach Sprockhövel. Die Telefonleitungen in Ennepetal sind bereits gekappt. Die CDU ist ab sofort in Sprockhövel, an der Bochumer Straße 15, unter 02324/702290 zu erreichen.

Die CDU-Ennepe-Ruhr verlagert ihre Kreisgeschäftsstelle und ihr Wahlkreisbüro von Ennepetal-Milspe in dieser Woche nach Sprockhövel. Die Telefonleitungen in Ennepetal sind bereits gekappt. Die CDU ist ab sofort in Sprockhövel, an der Bochumer Straße 15, unter 02324/702290 zu erreichen.

Die Sparkasse trennte sich von ihrer Zweigstelle an der Bochumer Straße. Dort residiert jetzt die CDU-Kreisgeschäftsstelle. Und die Sparkasse zahlt als Untermieter für einen kleinen Raum, in dem der Geldautomat steht, Miete. Ein Nachbar hat die obere Etage von dem Kreditinstitut erworben. Dort bleibt - mindestens für einen Zeitraum von fünf Jahren - das Computer-Studio der Volkshochschule Ennepe-Ruhr-Süd einquartiert. So sieht es eine Vorgabe des Sparkassen-Aufsichtsrats vor.

Noch bevor CDU-Kreisgeschäftsführer Martin Spittler (52) am Montag mit einem Transporter und ersten Umzugskartons an der Bochumer Straße vorfuhr, hatte seine Ehefrau Silke zahlreiche Fragen von Handwerkern für einen neuen Briefkasten zu beantworten. Und eine Raumpflegerin säuberte das edle Mobiliar der ehemaligen Sparkassenzweigstelle, das man für 25 000 Euro übernehmen konnte. Die CDU, so Spittler, die eigentlich das ganze Gebäude erwerben wollte, zahlte für ihren Immobilienanteil 180 000 Euro (inklusive Möbel). Die Sparkasse hatte vor dem Verkauf ein Gutachten erstellen lassen. Bevor Spittler vor zwei Jahren den Job für die EN-Christdemokraten übernommen hatte, war er in gleicher Funktion zehn Jahre in Mühlheim tätig und arbeitete davor zu Bonner Zeiten für den Abgeordneten Dr. Norbert Lammert, den heutigen Bundestagspräsidenten. Für den Ortswechsel von Ennepetal nach Sprockhövel, so Martin Spittler, spreche einmal die zentrale Lage. Zum anderen sei Eigentum auf Dauer preiswerter, als zur Miete zu wohnen, und mit Sicherheit ließen sich in den neuen Räumen an der Bochumer Straße auch die Fixkosten reduzieren.

Kurt Bein



Kommentare
Aus dem Ressort
Afrika mit Inklusionsprojekt erleben
Afrika-Projekt
Lebenshilfe Hattingen sucht noch Bürger für ihre abwechslungsreiche Afrika-Woche.
Alte Wache in Hattingen ist für Flüchtlinge gerüstet
Asyl II
Stadtvertreter klappen beim Rundgang durch die alte Feuerwache in Hattingen Betten aus und präsentieren einen guten Zustand, während Nachbarn im Garten werkeln.
Alte Feuerwache in Hattingen für Asylbewerber
Asyl
Die Stadt Hattingen rechnet mit einer Verdoppelung der jetzigen Zahl an Asylbewerbern auf knapp über 400. An der Friedrichstraße lassen sich am schnellsten und günstigsten Plätze schaffen.
Landwirtschaftsminister geht auf die Weide
Ökolandwirtschaft
Und kündigt den Ausbau der Ökolandwirtschaft an. Alfred Schulte-Stade, Bioland-Bauer vom Hattinger Schultenhof, möchte einen Aussichtsturm am Naturschutzgebiet anregen. Damit Bürger auf die Auerochsen und die geschützte Umgebung blicken können.
Bunte Luftballons und Schreibfedern aus Glas
Kemnader See
Karin und Michael Vetterkind haben einen Stand beim Zeltfestival Ruhr
Fotos und Videos
Rundgang in der Natur
Bildgalerie
Minister Remmel zu Gast
Die Erstklässler an den Grundschulen in Hattingen
Bildgalerie
Idötzchen 2014