Das aktuelle Wetter Hagen 11°C
Sport

Viele Turniere und Biker-Tour

06.06.2012 | 18:39 Uhr
Viele Turniere und Biker-Tour
Start zum Mauerlauf - er ist einer der Höhepunkte beim Spiel-l und Sportfest.

Breckerfeld.   Beim Spiel- und Sportfest am 15. und 16. Juni präsentieren sich die sechs Abteilungen des TuS Breckerfeld.

Der „TuS Breckerfeld 1877 e.V.“ lädt seine Mitglieder und die Bürger der Hansestadt am 15. und 16. Juni zu seinem 32. Spiel- und Sportfest ein. Auf die Besucher wartet ein buntes Programm.

Keulenturnier am Freitag

Der Freitag hält fest an Altbewährtem: Völkerballturnier (ab 15 Uhr), Mauerlauf (Start um 19 Uhr Alter Ostring) und Keulenturnier (20 Uhr). In einer Spielpause des Keulenturniers werden ab 21 Uhr die Sieger des Mauerlaufes gehrt und die TuS-Sportler des Jahres ausgezeichnet.

Am Samstag stellen sich ab 14 Uhr die sechs Abteilungen des Vereins in der großen Sporthalle und im Schwimmbad vor. Draußen startet um 15 Uhr die Tour der Mountain-Biker. Um 17 Uhr wird der neue Fitnessraum des TuS vorgestellt und eingeweiht. Ab 18.30 Uhr ist Volleyballturnier in der großen Halle.

Die genauen Zeiten der Angebote sind dem Flugblatt des TuS zu entnehmen, das an vielen Stellen in der Stadt ausliegt. Für die Versorgung der Festbesucher ist bestens vorgesorgt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Mutmaßlicher Sextäter gefasst - Opfer helfen Hagener Polizei
Festnahme
Die Polizei hat den mutmaßlichen Sexualstraftäter, der zwei Frauen in der Hagener Innenstadt attackiert hat, gefasst. Es handelt sich um einen 22-jährigen Mann. Die Opfer machten wichtige Angaben zu dem Verdächtigen. Eine Frau erkannte ihn auf einem Foto wieder. Der Amtsrichter erließ Haftbefehl.
Postmitarbeiter packt Handgranate und Munition in Pappkarton
Waffenfund
Eine Handgranate aus Beständen der Bundeswehr lag in Hagen-Kabel an der Schwerter Straße. Gefunden hat sie ein Postmitarbeiter vor den dort aufgestellten Altpapiercontainern. Zudem entdeckte der Mann ein Gewehrmagazin nebst Munition. Die Waffen packte er in einen Karton und fuhr damit zur Polizei.
Fußgänger (54) angefahren - Sind Busse in Hagen zu schnell?
Unfall
In Hagen ist am Freitag ein Fußgänger (54) vor einen Linienbus gelaufen und schwer am Kopf verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber musste mitten in der Stadt landen, um den Mann in ein Krankenhaus zu fliegen. Der Unfall wirft die Frage auf: Fahren einige Busse zu schnell durch Hagen?
Kapitel Turnhalle Nöhstraße noch nicht beendet
Denkmalschutz
Die Bezirksvertretung Nord hat – zumindest offiziell – eine Kehrtwende vollzogen und dem Denkmalschutz für die Turnhalle in der Nöhstraße jetzt doch zugestimmt.
Abiturienten können mit Berufspraktikern sprechen
Informationsabend
So direkt hat man kaum einmal Gelegenheit, mit erfahrenen Praktikern aus der Berufswelt ganz ungezwungen ins Gespräch zu kommen: Am kommenden Montag, 3. November, bietet sich ab 19.30 Uhr angehenden Abiturienten die Chance, mehr über eine ganze Menge Berufe zu erfahren. Denn dann findet im Gebäude...
Fotos und Videos
Straßenbahn von Hagen nach Wetter
Bildgalerie
Historie
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Eröffnung der Rathaus-Galerie geplatzt
Bildgalerie
Brandschutz
Blick in die neue Galerie
Bildgalerie
Rathaus-Galerie