Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen 15°C
Lifestyle

Berna Keklikler ist Miss Turkuaz Germany

23.05.2011 | 06:00 Uhr
Berna Keklikler (22) aus Gelsenkirchen hat das Finale zur Miss Turkuaz am Samstag in Köln gewonnen. Foto: Martin Möller / WAZ FotoPool

Gelsenkirchen. Gehofft hat sie. Geglaubt aber nicht so richtig an einen Erfolg. Doch Berna Keklikler ist in Köln am Samstag zur „Miss Turkuaz Germay 2011“ gewählt geworden.

Berna Keklikler hat es tatsächlich geschafft. Die Gelsenkirchenerin ist die „Miss Turkuaz Germany 2011“. Am Samstag hat sich die Deutsch-Türkin in Köln durchgesetzt.

Die 22-jährige Frau ist – wie berichtet – in Gelsenkirchen geboren und sieht sich selbst als eine gelungenes Beispiel für Integration. „Meine Eltern und ich sind modern und angepasst“, sagte sie. Und dass bei ihnen zu Hause Bildung hoch gehalten werde. Es ist das erste Mal, dass Berna Keklikler an einer Misswahl teilnimmt. Eigentlich , nahm sie an, dass mit gerade mal 1,70 Meter Größe dafür zu klein sei.

 

Video
Berna Keklikler aus Gelsenkirchen möchte bei einer Misswahl die schönste Deutschtürkin werden.

Deutsch-Türkinnen leben in einer modernen, medienbestimmten Welt und sind wie jede andere Frau in Deutschland auch von ihrem Umfeld, von ihrem Alltag bestimmt. Das sagt Yildiray Cengiz, Gründer und Veranstalter der Wahlen zur Miss Turkuaz Germany. Die Türkin per se existiere nicht. Die Türkei sei ein vielfältiges Land – auch hinsichtlich der Optik seiner Menschen. Cengiz: „Es gibt blonde und blauäugige Türkinnen genau so wie rothaarige, dunkle oder asiatische Typen. Diese Vielfalt findet sich natürlich auch bei Deutsch-Türkinnen. Und als schön wird empfunden, was im Gesamtbild harmonisiert.”

Die Botschaft hinter Miss Turkuaz Germany lautet: „Wir machen mehr als eine Miss- Wahl”, so Cengiz: „Die Teilnehmerinnen sind junge, gebildete, attraktive Deutsch-Türkinnen, die mit beiden Beinen fest in ihrem Leben in Deutschland stehen – bei ganz viel Respekt gegenüber den beiden Kulturen, die sie als die ihre bezeichnen.“

Miss Turkuaz Germany

Berna Keklikler soll „für das junge, motivierte und schöne Symbol der in Deutschland lebenden Türkeistämmigen und die Ankunft der heutigen Generation stehen".

Redaktion



Kommentare
24.05.2011
21:01
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #17

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

23.05.2011
14:52
Berna Keklikler ist Miss Turkuaz Germany
von DerNachdenker | #16

@ #14
Wann habe ich denn mal etwas gepostes, das Ihre Unterstellung rechtfertigt? Verwechseln Sie mich mit Nachgedacht?

23.05.2011
13:57
Berna Keklikler ist Miss Turkuaz Germany
von exmarx | #15

Bei uns gibt es keine Parallelwelten, bei uns doch nicht.
Allein schon der Begriff Deutsch-Türkin sagt eine Menge aus.
Wenn ich da an die Deutsch-Amerikaner, Deutsch-Schweizer usw. denke oder gibt es solche Staatsbürger gar nicht ?

23.05.2011
13:42
Berna Keklikler ist Miss Turkuaz Germany
von garvey | #14

@12

Den Meisten geht es nicht um das Grundrecht auf Teilnahme an einer Misswahl, sondern darum, dass bei bestimmten Bevölkerungsgruppen mit zweierlei Maß gemessen wird. Würden Deutsche eine ethnisch saubere Misswahl veranstalten, würden so Zeitgenossen wie DerNachdenker wie wild mit der Nazikeule um sich schlagen.

23.05.2011
13:27
Berna Keklikler ist Miss Turkuaz Germany
von garvey | #13

@11

Leute die permanent Andere als Nazis beschimpfen befürworten also ethnisch reine Misswahlen. Wie waren denn die Teilnahmebedingungen? Musste man das türkische Äquivalent zum Ariernachweis bringen?

23.05.2011
13:13
Berna Keklikler ist Miss Turkuaz Germany
von jberg | #12

Ich verstehe schon. Den Meisten scheint es also um ihr Grundrecht auf eine Miss-Wahl zu gehen.
Aber im Urlaub auf Malle rennen sie dann alle zu den deutschen Ärzten. Solange eine Nachfrage besteht, warum denn nicht?

23.05.2011
13:13
Berna Keklikler ist Miss Turkuaz Germany
von DerNachdenker | #11

@ #9
Meine Rede. Außerdem empfinde ich als Frechheit, dass nur Frauen an Miss-Wahlen teilnehmen dürfen.

23.05.2011
12:48
Berna Keklikler ist Miss Turkuaz Germany
von keinervondaoben | #10

Was die Extrawurst angeht stimme ich #7 und #9 zu.
Ist sie Deutsche tritt sie bei Miss Germany an, ist sie Türkin bei Miss Türkei. Ist sie für beides zu klein, zu häßlich oder was weiß ich was hat sie leider Pech gehabt. Jetzt aber für jede Migrantengruppe eine eigene Wahl aufzuziehen ist ist doch beknackt.

23.05.2011
12:39
Berna Keklikler ist Miss Turkuaz Germany
von garvey | #9

Ist das nicht Rassismus wenn nur Menschen mit einer bestimmten Herkunft an dieser Veranstaltung teolnehmen dürfen? Oder veranstaltet jetzt jede ethnische Gruppe seine eigene Misswahl.

23.05.2011
12:26
Berna Keklikler ist Miss Turkuaz Germany
von Schmierfinken | #8

#3 Sind diese Dickbäuche Touristen, die Devisen ins Land bringen oder Auswanderer, die das türkische Sozialsystem beanspruchen?

Aus dem Ressort
Quote für Gelsenkirchen sinkt auf 13,6 Prozent
Arbeitsmarkt
Die Arbeitslosenquote für Gelsenkirchen ist im Oktober um 0,5 auf 13,6 Prozent gesunken. Liest sich diese Zahl zunächst einmal gut, sortierte Agenturleiter Karl Tymister sie richtig ein: „Wie schon in den Vormonaten haben arbeitsmarktpolitische Maßnahmen im Bereich des Integrationscenters maßgeblich...
Uwe Unterseher-Herold steht vor einem Wechsel nach Essen
Wirtschaft
Ende Juni ging Heinz Nadorf in den Ruhestand. Damals verlor Gelsendienste eine bewährte Führungsperson. Nun steht seit Mittwochabend fest, dass mit Betriebsleiter Uwe Unterseher-Herold der nächste den Eigenbetrieb der Stadt Gelsenkirchen verlassen wird. Der Essener Rat stimmte mehrheitlich für ihn;...
Wilde Halloween-Partys in Gelsenkirchen
AnGEsagt
Tanzen mit Vampiren, basteln mit Mini-Hexen – oder doch lieber ein Splatter-Film spät in der Nacht? Das Halloweenprogramm in Gelsenkirchen bietet für (fast) jeden Geschmack etwas. Nur blutrünstig sollte man sein. . .
Schalke will in China Strukturen aufbauen
China-Reise
Die Reise des FC Schalke 04 nach Fernost darf als Erfolg betrachtet werden. Eine Delegation des Fußball-Bundesligisten mit Marketing-Vorstand Alexander Jobst an der Spitze hatte sich Anfang der Woche auf den Weg nach China gemacht und kehrt am Freitag nach Gelsenkirchen zurück.
Gymnasiasten finanzieren mit Hausarbeit Abiball
Abiturienten
Putzen, Laub fegen, Einkäufe erledigen: Gauß-Gymnasiasten bieten ihre Dienste gegen Bares an, um ihre Party zum Schulabschluss zu finanzieren. In den nächsten Wochen wollen sich 24 Schülerinnen und Schüler vollen Einsatz zeigen, wenn sie für Haushaltsdienste gebucht werden.
Umfrage

Geht es nach dem Willen der nordrhein-westfälischen Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK), dann sollen langjährige Empfänger von Hartz IV, die kaum noch Aussicht auf Rückkehr auf einen regulären Arbeitsplatz haben, als „Assistenten“ in Schulen, Kitas sowie Alt- und Pflegeheimen eingesetzt werden. Im Gegenzug werden ihre Sozialleistungen aufgestockt und künftig als „Gehalt“ gezahlt. Was halten Sie davon?

 
Fotos und Videos
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Erster Heimsieg für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke 04