Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen-Buer 11°C
Für Jugendliche

Pfarre fährt zum Kirchentag

15.01.2010 | 06:24 Uhr

Die Pfarrgemeinde St. Urbanus bietet eine Fahrt für Jugendliche ab 15 Jahren und junge Erwachsene zum zweiten ökumenischen Kirchentag an, der vom 12. bis 16. Mai in München stattfinden wird.

Die Fahrt erfolgt mit einem Sonderzug, die Unterkunft in Gemeinschaftsquartieren. Die Kosten betragen für Schüler 100 Euro, für junge Erwachsene bis 25 Jahre 130 Euro und für alle ab 26 Jahren 170 Euro. Darin enthalten sind die Kosten für Dauerkarten, Fahrausweise für Busse und Bahnen, Quartierbuchungspauschale, Frühstück, Fahrtkosten Hin- und Rückfahrt und Programmheft; hinzu kommen Kosten für die eigene Verpflegung. Es wird gemeinsame Programmelemente und Zeit zur Teilnahme an Veranstaltungen nach eigener Wahl geben; Anmeldungen (bis Ende Februar) und weitere Informationen bei Kaplan Thomas Köster, 7029 28 17.



Kommentare
Aus dem Ressort
Erler Kurowski blättert (un-)bekannte Seiten der Stadt auf
Lokalhistorie
Auch die Heimatstadt lässt sich neu entdecken: Den Beweis dafür treten auf 128 reich illustrierten Seiten Hubert und Martin Kurowski aus Gelsenkirchen-Erle an – mit ihrem neuen Buch „Historische Streifzüge durch Gelsenkirchen“.
Die Geschäfte in Gelsenkirchen-Buer öffnen am Sonntag
Einzelhandel
Die Werbegemeinschaft Buer lädt zum Familien-Shopping, auf der Domplatte findet der „Feierabendmarkt“ statt und die Soroptimistinnen organisieren einen Trödelmarkt für den guten Zweck. Außerdem hat die Werbegemeinschaft ein buntes Programm für die gesamte Familie zusammengestellt
Neue Tagesstätte wurde in Gelsenkirchen-Resse eröffnet
Kinderbetreuung
Stadt investiert 2,55 Millionen Euro an der Middelicher Straße. Bis zu 89 Kinder können jetzt in der Einrichtung in Resse betreut werden. Damit hat sich das Angebot der Stadt Gelsenkirchen vom Jahr 2007 von 48 Einrichtungen auf 66 vergrößert
Abschied von der Markuskirche
Entwidmung
Ein allerletztes Mal haben evangelische Christen in Hassel die Gelegenheit, am kommenden Sonntag, 2. November, in der Markuskirche einen Gottesdienst zu feiern - dann ist das Gotteshaus auch ganz offiziell entwidmet und wartet auf seine profane Zukunft.
Sperrbezirk in Gelsenkirchen - Gegner aus Herten melden sich
Straßenprostitution
Das "Bündnis für Demokratie" zweifelt an der Rechtmäßigkeit des Sperrbezirks in Gelsenkirchen. Die Mitglieder trauen dem gelieferten Argument nicht, da ihrer Meinung nach die Vermüllung der Wälder nicht allein den Prostituierten zuzuschreiben sei. Entsetzt zeigen sich die Anwohner im Emscherbruch.
Umfrage
Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

 
Fotos und Videos
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans
Erster Heimsieg für Di Matteo
Bildgalerie
Schalke 04
Manuel Neuer Kids Foundation
Bildgalerie
Eröffnung
Schalke feiert Derbysieg
Bildgalerie
Bundesliga