Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen-Buer 20°C
Für Jugendliche

Pfarre fährt zum Kirchentag

15.01.2010 | 06:24 Uhr

Die Pfarrgemeinde St. Urbanus bietet eine Fahrt für Jugendliche ab 15 Jahren und junge Erwachsene zum zweiten ökumenischen Kirchentag an, der vom 12. bis 16. Mai in München stattfinden wird.

Die Fahrt erfolgt mit einem Sonderzug, die Unterkunft in Gemeinschaftsquartieren. Die Kosten betragen für Schüler 100 Euro, für junge Erwachsene bis 25 Jahre 130 Euro und für alle ab 26 Jahren 170 Euro. Darin enthalten sind die Kosten für Dauerkarten, Fahrausweise für Busse und Bahnen, Quartierbuchungspauschale, Frühstück, Fahrtkosten Hin- und Rückfahrt und Programmheft; hinzu kommen Kosten für die eigene Verpflegung. Es wird gemeinsame Programmelemente und Zeit zur Teilnahme an Veranstaltungen nach eigener Wahl geben; Anmeldungen (bis Ende Februar) und weitere Informationen bei Kaplan Thomas Köster, 7029 28 17.



Kommentare
Aus dem Ressort
Caritas-Projekt soll Scholven l(i)ebenswerter machen
Scholven
Hilfsangebote? Nehmen viele Scholvener nicht gerne an, haben verantwortliche Akteure vor Ort festgestellt. Ein sozialraumorientiertes Projekt des Caritasverbands soll das jetzt ändern. Inoffizielles Motto: Nicht für die Menschen – sondern mit ihnen.
Ampel am Schernerweg in Gelsenkirchen nervt Pkw-Fahrer
Verkehrsplanung
Ihr Tipp - unser Thema: Die Bezirksvertretung-Nord hat die Taktung der Ampel an der Kreuzung Schernerweg/ Konrad-Schumacher-Straße in Gelsenkirchen-Buer 2006 beschlossen. Eine Änderung wird es nicht geben. Verkehr rund um das Bergmannsheil konnte reduziert werden, sagt die Stadt
Musik-Tandem bewegt im AWO-Heim Horst Generationen
Demenz
Kindergartenkinder und Demenz-Kranke bilden im AWO-Seniorenzentrum Horst ein Tandem der Generationen. Die Kinder singen altes Liedgut, tanzen und musizieren Stücke, die die Demenzkranken aus ihrer eigenen Kindheit kennen.
Gelsenkirchener haben Angst vor Zuhältern am Straßenstrich
Prostitution
Die Anwohner des "Eichkamp" in Gelsenkirchen fürchten, dass der Straßenstrich zur Dauerlösung wird. Damit fiele das einzige Argument weg, das die Bezirksregierung Münster akzeptiert – die Gefährdung des Kindeswohls. In Herten formiert sich Protest via facebook.
Sieben Tore: vom Hauer zur Arena
Dosen-Kunst
Der Kollegschüler Kevin Rosenthal ist ein Graffiti-Sprayer auf dem Weg zum Jurastudium. Seine aktuelle Arbeit erzählt Stadt- und Vereinsgeschichte: Vom Bergknappen mit der Spitzhacke bis zur Arena. Der 22-jährige Auftrags-Sprüher ist stolz auf seine Werke: „Die Stadt wird zum eigenen Bilderbuch.“
Umfrage
Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

 
Fotos und Videos
Königsschießen
Bildgalerie
Schützenfest
Kaufhaus Althoff - Karstadt
Bildgalerie
Karstadt
Buer im Freudentaumel
Bildgalerie
WM-Triumph