Das aktuelle Wetter Gelsenkirchen-Buer 4°C
Grundschulen

Beckeradschule erkämpft sich Stadtmeister-Titel

11.07.2012 | 11:11 Uhr
Beckeradschule erkämpft sich Stadtmeister-Titel
Auf historischem Platz – der Glückaufkampfbahn – besiegten die Beckeradschul-Kicker das Team der Friedrich-Grillo-Schule.

Gelsenkirchen-Buer. Fußball-Entzugserscheinungen nach dem Finale der Europameisterschaft? Die brauchten zumindest nicht die Nachwuchskicker-Mannschaften bei der Stadtmeisterschaft der Grundschulen zu fürchten. Erst recht nicht die buersche Beckeradschule: Sie erkämpfte sich mit einem souveränen 4:1-Sieg im Endspiel gegen die Friedrich-Grillo-Schule den 1. Platz an historischer Stätte: auf der altehrwürdigen Schalker Glückauf-Kampfbahn.

Abwehr hielt mit Glück und Geschick

Im Spiel um den 3. Platz hatte die Mechtenbergschule die Pfefferackerschule mit 4:1 besiegt. Anschließend trat der „Nordmeister“ Beckeradschule gegen den „Südmeister“ Friedrich-Grillo-Schule an.

Schon nach sechs Minuten stand es 2:0 für die Schule aus Buer, kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit sogar 3:0. Als der Friedrich-Grillo-Schule direkt nach Wiederanpfiff der Anschlusstreffer gelang, hofften viele aus der stark vertretenen Schulgemeinde der Schule, das Blatt könne sich noch wenden. Doch die Abwehr der Beckeradschule hielt mit Glück und Geschick den Vorsprung und konnte kurz vor Spielende durch ein Kontertor auf 4:1 davonziehen.

Nach dem Spielende feierten die Fußballer der Beckeradschule gemeinsam mit ihrem Betreuern, Trainer Yasin Öztas und Lehrer Ulrich Rybarski. Stolz und voller Jubel präsentierten sie den Sieger- und den Wanderpokal, die ihnen von Rektorin Cordula Lueg (Turmschule) und Peter Holle als Organisatorin und Vertreter des Schulamtes überreicht worden waren.



Kommentare
Aus dem Ressort
Eine Stunde für 75 Cent
Parken
Die Parkgebühren auf Flächen, die von der Stadt bewirtschaftet werden, sollen um 50 Prozent steigen. Was relativ betrachtet ein ordentlicher Batzen ist, macht konkret 25 Cent aus. Die Bezirksvertretung Nord ist damit einverstanden.
Kindergartenkinder eröffnen buerschen Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt
Um kurz nach 17 Uhr gingen alle Lichter an: Dafür sorgten die Kindergartenkinder, die auf der Bühne an der Hochstraße/Springestraße auf den roten Knopf drückten. Damit wurde der buersche Weihnachtsmarkt im Beisein von Bürgermeister Werner Wöll und Josef Bathen von der Werbegemeinschaft offiziell...
Parks bleiben geschlossen
Sturm Ela
Der Wunsch zumindest nach einer Teilöffnung der von den Sturmfolgen betroffenen Grünanlagen, geäußert von einem „Mutbürger“ in der WAZ-Ausgabe von Dienstag („Illegale Runden durch den Park“), wird nicht in Erfüllung gehen. Dr. Christopher Schmitt, als Ordnungsdezernent der Stadt auch verantwortlich...
Buersche Hochstraße ist wieder für 34 Tage weihnachtlich
Weihnachtsmarkt
Am heutigen Donnerstag wird der Weihnachtsmarkt eröffnet. Um 17 Uhr fällt offiziell der Startschuss. Danach wartet der Markt mit Ständen auf, der traditionellen „Welt der Märchen“ und einigen musikalischen Einlagen auf der kleinen Bühne.
Kehraus in der Markthalle Buer
Gastronomie
Die Tage des Caffé Milano und des Mezzomar in der Markthalle Buer, sie sind gezählt – jedenfalls wenn es nach demneuem Besitzer Thomas Bernaugeht. Der Unternehmer hat den Gastronomie-Betreibern gekündigt; die freilich wollen bleiben.
Umfrage
Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

Der öffentliche Raum wird immer mehr durch Video-Kameras überwacht. Stört es Sie, von einer Kamera etwa beim Parken oder Bummeln beobachtet zu werden?

 
Fotos und Videos
Kinder eröffnen Markt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Das tanzende Prinzenpaar
Bildgalerie
Karneval
Fackelumzug
Bildgalerie
Halloweenparty
Schalke-Choreos
Bildgalerie
Schalke-Fans