Das aktuelle Wetter Essen 13°C
Haftbefehl

Schwarzfahrer legt Revier der Bundespolizei im Hauptbahnhof in Essen lahm

28.12.2012 | 12:39 Uhr
Schwarzfahrer legt Revier der Bundespolizei im Hauptbahnhof in Essen lahm
Der Hauptbahnhof in Essen - hier legte ein Schwarzfahrer das Revier der Bundespolizei lahm.Foto: Andreas Bartel

Essen.   Mit einer Bierflasche hat ein 19-Jähriger im Essener Hauptbahnhof nach einem Bundespolizisten geworfen. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl des Amtsgerichts wegen Schwarzfahrens vor. Bei sich trug er ein 15 Zentimeter langes Küchenmesser. Wegen einer seltenen Hautkrankheit des Delinquenten musste schließlich das Revier der Bundespolizei desinfiziert werden.

Am Abend des Zweiten Weihnachtstags haben Bundespolizisten am Essener Hauptbahnhof einen 19-jährigen Essener festgenommen. Die Beamten kontrollierten den Mann, weil er bei deren Anblick „äußerst nervös“ reagierte. Nachdem er den Beamten ein Ausweisdokument übergeben hatte, flüchtete er plötzlich in Richtung Busbahnhof. Während seiner Flucht warf der Essener eine Bierflasche gezielt in Richtung eines Beamten. Der Bundespolizist konnte ausweichen, stürzte dabei allerdings.

Am Busbahnhof wurde der Mann festgenommen, dabei leistete er erheblichen Widerstand. Auf dem Weg zum Streifenwagen versuchte er einen Beamten mit einer Kopfnuss zu verletzten. Bei einer späteren Überprüfung stellt sich heraus, dass der Mann mit einem Haftbefehl des Amtsgericht Essen gesucht wurde. Von diesem war er, als notorischer Schwarzfahrer, zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und einem Monat verurteilt.

Messer zur Selbstverteidigung

Auf dem Revier der Bundespolizei wurde der 19-Jährige durchsucht. Dabei fanden die Beamten ein 15 cm langes Küchenmesser. Nach eigenen Angaben benötigte der 19-Jährige das Messer zur Selbstverteidigung.

Noch während der Durchsuchung stellte sich heraus, dass der Festgenommene an einer Hautkrankheit leidet. Nach Rücksprache mit der Feuerwehr Essen wurde eine Desinfektion der Diensträume und des Streifenwagen angeordnet.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Essener in die Justizvollzugsanstalt Essen eingeliefert. Ein Bundespolizist wurde durch die Widerstandshandlungen des gesuchten Mannes am Bein verletzt.

Es wurden Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.


Aus dem Ressort
Nachbarn fühlen sich von Nackten auf der Straße belästigt
Polizei
Nackt-Alarm für die Polizei in Essen: Die Beamten wurden von Anwohnern der Altenessener Straße gerufen, weil fünf Personen splitterfasernackt auf der Straße herumliefen. Die Gemüter waren so erhitzt, dass es zum handfesten Streit kam.
Mit Baseballschläger auf Raucher vor der Kneipe eingeprügelt
Prozess
Die lachenden Raucher vor der Kneipe störten den 23-Jährigen, der um den Schlaf seines zwei Monate alten Sohnes fürchtete. Da bewaffnete er sich mit einem Baseballschläger und prügelte auf sie ein. Weil sein Kumpel mit einem Messer zugestochen haben soll, geht es vor Gericht um versuchten Totschlag.
Verdächtige nach Drohung gegen Alte Synagoge in Essen frei
Polizei
Vier Männer, die auf Facebook mit einem Anschlag auf die Alte Synagoge in Essen gedroht haben, sind wenige Stunden nach ihrer Festnahme wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Jetzt müsse geprüft werden, wie ernst sie ihre Drohung gegen das Kulturinstitut gemeint haben, so ein Polizeisprecher.
Lärmschutz montiert - A40 Richtung Bochum bald wieder frei
A40
Straßen-NRW hat gute Nachrichten für Pendler auf der A40: Ab Sonntag rollt der Verkehr Richtung Bochum zwischen Essen-Ost (A52/40) und Kray wieder dreispurig. Auf dem Abschnitt erneuert der Landesbetrieb den Lärmschutz. Auch Anwohner in Kray und Frillendorf können aufatmen.
Reporter verlässt Glaskasten früher - Psychologe rät dazu
ProSieben
"Lethargie. Müdigkeit. Schwäche. Kein positives Gefühl ist mehr übrig." So hatte der Reporter im Glaskasten seinen Zustand bereits am Dienstag beschrieben. Nun beendet ProSieben das Experiment früher als geplant. Und die Polizei berichtet Details der Messerstecherei unweit des Containers.
Umfrage
Wo urlaubt Essen? Wohin zieht es Sie dieses Jahr in den Sommerferien?

Wo urlaubt Essen? Wohin zieht es Sie dieses Jahr in den Sommerferien?

 
Fotos und Videos
Harter Auftakt
Bildgalerie
Nord Open Air
Schwitzen in der Aluhütte
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten.
Schiller auf dem roten Teppich
Bildgalerie
Filmpremiere
Tief hinab ins Pumpwerk
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten