Das aktuelle Wetter Essen 10°C
Bahn

Regionalexpress wegen Skorpion-Alarm geräumt

08.06.2012 | 06:56 Uhr
Regionalexpress wegen Skorpion-Alarm geräumt
Die Polizei nahm die Skorpion-Warnung ernst und durchsuchte den Zug

Essen/Bochum/Dortmund.  Wegen eines Skorpion-Alarms ist ein Regionalexpress in Essen gestoppt und geräumt worden. Dabei waren Bundespolizei und Feuerwehr im Einsatz. Sie durchsuchten den Zug gründlich - und haben nun einen Verdacht.

Ein Passagier war es, der den Alarm auslöste. Er rief am Donnerstag Abend um 20.45 Uhr bei der Leitstelle der Polizei Bochum an und meldete: Im Regionalexpress reisten zwei Skorpione mit. Ein Jugendlicher bewahre sie in einem Glas auf. Einsatzkräfte der Bundespolizei räumten daraufhin den Zug im Essener Hauptbahnhof und durchsuchten ihn zusammen mit der Feuerwehr. An dem Einsatz waren insgesamt 15 Menschen beteiligt.

Skorpione fanden sie trotz gründlicher Suche allerdings keine. Andere Mitreisende erklärten den Beamten, dass es sich möglicherweise um einen Streich einer Gruppe von Jugendlichen gehandelt haben könnte. Sie  hätten mehrmals über Skorpione gesprochen. Lebende Tiere hatte allerdings keiner der Zeugen gesehen.

Bundespolizei ermittelt

Die Bundespolizeiinspektion Dortmund ermittelt nun wegen dem Verdacht des "Missbrauchs von Nothilfeeinrichtungen". Darauf steht eine Geldstrafe oder bis zu einem Jahr Haft. Möglicherweise war es ein Jugendlicher aus der Gruppe, der bei der Polizei angerufen hat. Der Regionalexpress konnte erst mit 47 Minuten Verspätung seine Fahrt fortsetzen. (kas)

Kommentare
31.07.2013
08:11
Regionalexpress wegen Skorpion-Alarm geräumt
von bigbang | #18

Ich kaufe mir einen Skorpion aus Plastik ,setz ihn mir auf die Schulter (und kassiere eine
Anzeige wegen öffentlichen Ärgernisses und kann den...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Diese Neubau-Projekte stehen auf dem Zollverein-Areal an
Zollverein
Auf dem Zollverein-Areal stehen mehrere Neubau-Projekte an. Die WAZ gibt in einer interaktiven Karte einen Überblick, was sich demnächst tut.
Mit dem Rad an der Stadtgrenze zu Mülheim
Serie
Kein Grenzabschnitt ist länger als der im Westen. Die Strecke ist abwechslungsreich und bietet viel Luft zum Atmen, Naturidylle und städtebauliches...
Nutzen und Fallstricke des geplanten Alkoholverbots in Essen
Alkoholverbot
Essens Ordnungsdezernent Kromberg spricht im Interview über den Nutzen und die Fallstricke des Alkoholverbots rund um den Willy-Brandt-Platz.
Pächter des Landhauses im Grugapark bedauert das Aus
Gastronomie
Rainer Neumann führt das Restaurant seit über 40 Jahren. Dass die Parkverwaltung ab 2016 andere Pläne hat, hält er für einen Fehler.
Eine schöne Radstrecke, die in die Beine geht
Mein Rad-Revier (3)
Einladung zu einer besonderen Tour: Essen, von seinen zehn Nachbarstädten aus gesehen. Teil 2: Entlang der Grenze zu Hattingen, Velbert, Heiligenhaus.
Fotos und Videos
article
6742013
Regionalexpress wegen Skorpion-Alarm geräumt
Regionalexpress wegen Skorpion-Alarm geräumt
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/essen/regionalexpress-wegen-skorpion-alarm-geraeumt-id6742013.html
2012-06-08 06:56
Skorpione, Bahn, Regionalexpress,Polizei,Bundespolizei
Essen