Das aktuelle Wetter Essen 3°C
Entsorgung

PCB-Fund bei Harmuth

27.06.2012 | 10:10 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Die Firma Harmuth Entsorgung und Verwertung ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten, nachdem dort PCB-haltiges Material gefunden wurde. Foto: Sebastian Konopka
Die Firma Harmuth Entsorgung und Verwertung ist ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten, nachdem dort PCB-haltiges Material gefunden wurde. Foto: Sebastian KonopkaFoto: WAZ FotoPool

Stefan Strüngmann, Geschäftsführer des Entsorgungsbetriebs Harmuth, zeigt die betroffenen Container.

Laut Harmuth-Geschäftsführer Stefan Strüngmann stammt das PCB-haltige Material aus der Geschwister-Scholl-Schule in Lünen und dem Bethesda-Krankenhaus in Duisburg. Es handele sich um Deckenplatten und Sandkristalle. Es sei nicht bekannt gewesen, dass das Material PCB möglicherweise PCB-haltig sei, so Strüngmann.

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
Top-10-Restaurants in Essen
Bildgalerie
Gastronomie
Die Emscherschule ist Meister
Bildgalerie
Schulbasketball
Bad und Sport Oststadt
Bildgalerie
Wiedereröffnung am...
Paß gewinnt SPD-Entscheid
Bildgalerie
OB-Wahl Essen
Populärste Fotostrecken
Gräfin-Imma-Straße
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Kindersitzung
Bildgalerie
Karneval
Jahresempfang der Stadt
Bildgalerie
Feier
DHB-Team verliert gegen Katar
Bildgalerie
Handball-WM
Neueste Fotostrecken
Islands Westfjorde
Bildgalerie
Fotostrecke
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Warnstreiks der IG-Metall
Bildgalerie
Tarifkonflikt
Schwerter Metaller im Streik
Bildgalerie
Fotostrecke
Kommentare
27.06.2012
17:59
PCB-Fund bei Harmuth
von Sehrgut | #1

Nach geltendem Umweltrecht müssen ausgebaute Schadstoffe wie z.B. PCB an der Ausbaustelle sicher verpackt in abschließbaren Containern verbleiben, bis diese zur Verwertung, bei PCB sind dies zugelassene Verbrennungen, abtransportiert werden. Schadstoffe dürfen darüberhinaus erst ausgebaut werden, wenn der Entsorgungsweg feststeht und durch Aufsichtsbehörden abgesegnet ist. Die Firma Harmuth hat in diesem Fall gegen mehrere gesetzliche Bestimmungen verstossen. Die Staatsanwaltschaft hat hier also einiges zu tun.

1 Antwort
Hat die Fa. Harmuth
von bigkahuna | #1-1

die PCB-haltigen Baustoffe ausgebaut ? Mit Sicherheit nicht?
Für mich klingt die Version der Fa. Harmuth, nachdem erst an der Anlage in Essen durch einen Harmuth-Mitarbeiter festgestellt wurde, daß es sich um PCB-haltige Abfälle handelt, durchaus schlüssig.
Es wäre nicht das erste Mal, daß eine Baufirma dem Entsorger andere Abfälle unterjubeln möchte, als vorher avisiert wurden.
Nur so zur Info :
Ich bin kein Mitarbeiter der Fa. Harmuth, kann aber auf jahrelange Erfahrung in der Disposition eines großern Entsorgungsunternehmens zurückblicken.
Wie auch schon an anderer Stelle geschrieben : Wenn Harmuth die Abfälle illegal entsorgen wollte, hätte sie dies schon längst getan und die Container nicht sichergestellt !



Funktionen
Aus dem Ressort
RWE- und Aachen-Fans appellieren vor Rekordspiel an Anhänger
Rot-Weiss Essen
Fanvertreter von Rot-Weiss Essen und Alemannia Aachen appellieren vor dem Spitzenspiel in der Regionalliga West gemeinsam an die Fans.
BMW-Fahrer schleudert gegen Laterne und fahrendes Auto
Unfall
Ein 50-Jähriger ist am Donnerstag in Essen mit seinem BMW erst gegen eine Laterne und dann in ein anderes Auto geprallt. Die Unfallursache ist unklar.
Urteil zum Oktoberfest bringt die Stadt Essen in Nöte
Oktoberfest
Die Stadt Essen kündigt an, sich für die Rettung der Großveranstaltungen einzusetzen. Fest steht, dass sich die Auflagen massiv verschärfen.
Oktoberfest-Urteil – schwarzer Peter geht an die Stadt Essen
Kommentar
Nach dem Urteil, die Genehmigung des Oktoberfestes sei rechtswidrig, mit dem Finger nur auf die klagenden Anwohner zu zeigen, ist zu kurz gedacht.
Mitarbeiter-Beschwerde – Chemiker prüft Essener Primark-Luft
Primark
Arbeitsschutzkontrolle bei Primark in Essen und Köln: Nach Beschwerden von Mitarbeitern über ausdünstende Textilien rückte das Ministerium an.
gallery
6814200
PCB-Fund bei Harmuth
PCB-Fund bei Harmuth
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/essen/pcb-fund-bei-harmuth-id6814200.html
2012-06-27 10:10
Essen