Das aktuelle Wetter Essen 20°C
Essen

Messe-Ausbau: CDU will Prüfung erst abwarten

24.04.2008 | 20:29 Uhr

Hinter den Kulissen steht längst fest: Eine politische Mehrheit für den geplanten Ausbau der Messehallen 8 und 9 zu Lasten des Grugaparks gibt es nicht. ...

... Der CDU wie SPD und Grünen gehen die Pläne entweder zu weit, oder sie signalisieren, allenfalls auf der jetzigen Baukante Neubauten akzeptieren zu wollen. Dennoch scheiterte die SPD am Mittwoch mit einem Antrag, die ablehnende Position im Rat schon festzuzurren. Der Grund dafür ist nach CDU-Ansicht simpel: Im Aufsichtsrat der Messe wurde jüngst beschlossen, Alternativen der Bebauung zu prüfen. Die Ergebnisse liegen noch nicht vor, also kommt, so CDU-Chef Franz-Josef Britz, der Antrag der Sozialdemokraten schlicht zum falschen Zeitpunkt. Der Messe-Aufsichtsrat werde zu gegebener Zeit entscheiden, so Britz, der aus seiner Haltung keinen Hehl machte: Die alten Pläne zu verfolgen, sei "nicht tragbar". (woki)



Kommentare
Aus dem Ressort
Stiftung von Schuhhaus-Besitzern rettet Eheberatungsstelle
Soziales
Vor zehn Jahren wollte die Evangelische Kirche ihre Paarberatung in der Essener Innenstadt aus Kostengründen schließen. Christa und Joachim Böhmer gründeten eine Stiftung und finanzieren seitdem großteils den Betrieb der Beratung, die heute im Verein „Impuls“ aufgegangen ist.
Pierre seit einem Jahr vermisst – so kämpft Familie Pahlke
Vermisstenfall
Vor genau einem Jahr, am 17. September 2013, wurde der geistig behinderte Pierre Pahlke zum letzten Mal in Essen gesehen. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Die verzweifelten Eltern hoffen immer noch, dass er lebt. In der Heimstatt Engelbert in Essen ist sein Zimmer unverändert eingerichtet.
Die verzweifelte Suche nach Pierre Pahlke – eine Chronologie
Vermisstenfall
Der Kriminalfall Pierre Pahlke ist einer der spektakulärsten und zugleich beklemmendsten der letzten Jahre in Essen. In dieser Chronologie dokumentieren wir diesen Vermisstenfall - vom 17. September 2013, dem Tag seines Verschwindens, bis heute, genau ein Jahr danach.
Wie eine Krupp-Fabrik-Attrappe die Bomberpiloten narrte
Zweiter Weltkrieg
Ein vergessener Bunker in Velbert kurz hinter der Stadtgrenze zu Essen führte Hobbyforscher auf die Spur einer Schein-Fabrik, die bis 1943 viele Nachtangriffe von Essen ablenkte. Genutzt hat es am Ende nichts. Durch die Erfindung und den Einsatz des Radars waren Stadt und Werk sicher auszumachen.
Essener Partei-Pirat Stadtmann provoziert SPD mit T-Shirt
Partei-Piraten
Matthias Stadtmann ist Ratsherr für die Essener Partei-Piraten - und er verbindet seine T-Shirt-Auswahl offenbar gerne mit politischen Botschaften. So auch am Dienstag bei der Sitzung des Finanzausschusses. Da hatte sich SPD-Ratsherr Michael Stelzer von Stadtmanns Oberbekleidung provoziert gefühlt.
Umfrage
Mehr als drei Monate nach dem Pfingstunwetter will die Stadt Essen nun die Bäume an den Nebenstraße auf Sturmschäden kontrollieren und testet dabei ein „freiwilliges Parkverbot“ für Anwohner. Glauben Sie, die Anwohner machen das mit?

Mehr als drei Monate nach dem Pfingstunwetter will die Stadt Essen nun die Bäume an den Nebenstraße auf Sturmschäden kontrollieren und testet dabei ein „freiwilliges Parkverbot“ für Anwohner. Glauben Sie, die Anwohner machen das mit?

 
Fotos und Videos
Rot-Weiss Essen verhindert Blamage
Bildgalerie
Niederrheinpokal
Fünf Jahrzehnte Essen
Bildgalerie
Historische Essen-Fotos
Spaziergang durch das Siepental
Bildgalerie
100 Orte in Essen