Das aktuelle Wetter Essen 9°C
Zollverein

Freibaderöffnung

08.07.2012 | 14:22 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Schwimmen auf Zollverein.
Schwimmen auf Zollverein.Foto: WAZ FotoPool

Auf Zollverein wurde die Badesaison eingeläutet.

Neben der Kokerei kommen ab sofortt Wasserratten auf ihre Kosten. Täglich kann man sich auf Zollverein ab 12 Uhr in die Fluten stürzen. Fotos von Sebastian Konopka.

Sebastian Konopka

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Multikopter-Fotos vom Univiertel
Bildgalerie
Univiertel
Die Rad-Fotos unserer Leser
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Besucher beim Pfingst-Open-Air
Bildgalerie
Festival
Populärste Fotostrecken
So wird Rock im Revier
Bildgalerie
Festival
Westkreuz fast fertig
Bildgalerie
Autobahn-Baustelle
Mini-Jaguar erkundet die Welt
Bildgalerie
Tierbaby
Brennender Frachter vor Helgoland
Bildgalerie
Schiffsunglück
Neueste Fotostrecken
Grönemeyer in Oberhausen
Bildgalerie
Konzert
Zirkus Charles Knie in Hagen
Bildgalerie
Zirkus
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Abschied aus Balve
Bildgalerie
Nachprimiz
Airlebnisweg in Amecke am Sorpesee
Bildgalerie
Freizeit


Funktionen
Aus dem Ressort
Trickdiebin stiehlt 100-jähriger Frau Geld aus der Wohnung
Masche
Eine korpulente Trickdiebin konnte mit dem „Glas-Wasser“-Trick in die Wohnung einer 100 Jahre alten Seniorin eindringen.
Kleingärtner bestohlen und Gartengeräte bei Ebay angeboten
Diebstahl
Ein Kleingärtner hat die Polizei nach Essen-Altendorf gerufen: Seinen Grill entdeckte er bei Ebay Kleinanzeigen – und auf einer benachbarten Parzelle.
Reaktion auf Straßenschäden: Tempo 30 auf Essener Landstraße
Straßenschäden
Der Straßenbelag ist in Teilbereichen der Laupendahler Landstraße zwischen Kettwig und Werden so marode, dass dort nun Tempo 30 vorgeschrieben ist.
Doch kein Ehrentitel für Essener Schlagersänger René Pascal
Ehrentitel
Die Essener Partei-Piraten hatten Schlagersänger René Pascal für den Ehrentitel vorschlagen wollen. Den Antrag zog die Fraktion aber wieder zurück.
Unbekannter besprüht in Altendorf Mädchen mit Pfefferspray
Polizei
Ein Mann hat in Essen-Altendorf zwei Mädchen (13 und 14 Jahre) ohne ersichtlichen Grund mit Pfefferspray besprüht. Die Polizei bittet um Hinweise.
Aus dem Ressort
Nagelstudio-Boom trotz Dumpinglöhnen und Gesundheitsrisiken
Wirtschaft
Die Zahl der Nagelstudios steigt. Doch die Branche hat auch Schattenseiten wie Dumpinglöhne und Gesundheitsrisiken für Kunden und Mitarbeiter.
40 neue Sozialarbeiter für die Schulen
Soziales
Die wichtige Arbeit ist für drei Jahre gesichert. Essen bekommt 2,7 Millionen Euro vom Land. Anträge und Ausgaben beim Bildungs- und Teilhabepaket auf...
DJK-Betreuer soll drei Kinder „unsittlich angefasst“ haben
Missbrauchsvorwürfe
Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen einen Betreuer der DJK Adler Union Frintrop schließt die Staatsanwaltschaft weitere Anzeigen nicht aus.
Paar eröffnet Studio „Time 4 Pain Tattoo“ in Essen-Steele
Tätowierungen
Christiane Wronka und Marcel Kaselovski wagen den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnen am 1. Juni an der Krayer Straße 33 ihr Tattoo-Studio.
Clowns gehen im GOP Varieté Theater auf komische Kreuzfahrt
GOP
Flott, kurzweilig und wirklich witzig: Eine Company der Spaßmacher unterhält das Publikum im GOP Variété Theater mit Komik, Artistik und Sinnlichkeit.
gallery
6856814
Freibaderöffnung
Freibaderöffnung
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/essen/freibaderoeffnung-id6856814.html
2012-07-08 14:22
Essen