Das aktuelle Wetter Essen 12°C

Kommunalpolitik

Buchenwäldchen in Essen soll zum Schutz eingezäunt werden

22.06.2012 | 09:45 Uhr

In Schönebeck sehen Politik und Stadt keine andere Möglichkeit, ein Naturschutzgebiet zu schützen, als es einzuzäunen. Auf rund 1,4 Millionen Euro wird der „Naturschutzwert“ des Wäldchens am Ende des Kamptals geschätzt - doch Spaziergänger mit und ohne Hund, Dirtbiker und spielende Kinder haben den...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Der 4. September ist der Tag der Currywurst. Welches Fasfood bevorzugen Sie?

Der 4. September ist der Tag der Currywurst. Welches Fasfood bevorzugen Sie?

 
Fotos und Videos
Vater und Tochter auf der Opernbühne
Bildgalerie
Aalto Theater
Kanzlerin Merkel in Essen
Bildgalerie
OB-Wahlkampf
Steele à la carte 2015
Bildgalerie
Gourmetmeile
article
6794193
Buchenwäldchen in Essen soll zum Schutz eingezäunt werden
Buchenwäldchen in Essen soll zum Schutz eingezäunt werden
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/essen/buchenwaeldchen-in-essen-soll-zum-schutz-eingezaeunt-werden-id6794193.html
2012-06-22 09:45
Autobahnen,Bäume,Fällungen,Umwelt,Essen,Grün und Gruga, Dirtbiker, Baumfällungen, Erholungswald,
Essen