Das aktuelle Wetter Essen 13°C
The Dome 62

Bei The Dome im Colosseum in Essen wird es mit den Atzen laut

01.06.2012 | 19:33 Uhr
Im Colosseum Theater in Essen wird am 1. Juni 2012 die Sendung The Dome 62 aufgezeichnet. Im Bild: Die Atzen.Foto: Sebastian Konopka

Essen.   Am roten Teppich steht eine Applaudier-Hundertschaft. Durchschnittsalter: geschätzte 15. Hinterköpfe mit pinken Haarsträhnen und Knaben mit avantgardistischen Hochsteckfrisuren. Wer am Flatterband im Colosseum die Stars zur Aufzeichnung der 62. „The Dome“-Show bejubeln darf, wurde ausgelost.

Ab 14 Uhr steht der Gewinner-Fan-Pulk Spalier, um DSDS-Gewinner Luca Hänni und dem über You-Tube bekannt gewordenen und zigtausendfach geklickten Produkttester Sami Slimani alias „Herr Tutorial“ zu huldigen. Dann warten sie. Und warten. Und  ...

Die Atzen singen Playback

Im Saal wird es laut, Bässe wummern bis ins Foyer, die Atzen singen (Playback). Nur: Da dürfen die Fans noch nicht hin. Die Aufzeichnung der Musik-Show wird planmäßig um 18 Uhr beginnen und bis dahin soll am roten Teppich - auch laut Plan - gejubelt werden.

Doch das lässt sich schleppend an. „Wer issn das?“, möchte ein 13-jähriges Mädchen wissen. Ein Kamera-Team folgt drei Jungen Damen in sehr knappen Versionen vom sehr kleinen Schwarzen. Der Fan weiß: Wo eine Kamera ist, ist ein Star nicht weit. Doch das Erkennen will sich nicht einstellen. Das Trio posiert, keiner jubelt und mehr aus Mitleid drückt die Journaille am Teppich-Ende auf die Kamera-Auslöser, als die Damen sich noch einmal vor einer Stellwand mit Keks- und Auto- und Sender-Werbung in Pose werfen.

Kein Jubel, kein Blitzlicht

Der Nächste kommt – ebenfalls unerkannt. So macht roter Teppich wenig Spaß. Kein Jubel, kein Blitzlicht. Respektlos posiert ein Jubel-Claqueur planwidrig vor der Keks- und Auto- und Sender-Werbung, auf dass die Begleitung schnell ein Handy-Foto mache. Die Security schreitet ein. Die Stellwand sei die Staffage der Stars. Was die Frage aufwirft: Warum durfte das Trio da posen? Ein wenig müssen sie noch aushalten, die Fan-Gewinner, dann werden die Moderatoren Collien Ulmen-Fernandes und Oliver Pocher über den Teppich schreiten und die Atzen machen Fratzen vor dem Keks-Logo.

The Dome in Essen

Zur 62. Auflage läuft es reibungslos. In der Halle proben – auf dem Teppich posen. Für alles gibt es einen Ablaufplan. Und wer, sagen wir, über roten Teppich tauglichen Wiedererkennungswert verfügt, hat es geschafft und darf während der Fernsehaufzeichnung gar auf dem Bühnensofa mit Pocher und Ulmen-Fernandes smalltalken.

Vier Shows pro Jahr

Vier Shows im Jahr produziert der Sender. Hallen wie das Colosseum sind ausgebucht, kreischende Fans, sind den Show-Machern garantiert, weil das Konzept funktioniert. Die Mischung macht’s: Stars (etwa Amy Macdonald und Luca Hänni), Newcomer (Mark Foster und Daniele Negroni) und ein bisschen Staffage-Personal mit wenig Star-Appeal und amüsantem „Wer issn das“-Faktor.

Die Show ist am Sonntag, 3. Juni, ab 17 Uhr bei RTL II zu sehen.

Claudia Pospieszny



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Zukunft des Traditionscafés Overbeck ist weiter ungewiss
Traditionsbetrieb
Drei Wochen nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens sparen die Kunden auf der Kettwiger Straße in Essen nicht mit aufmunternden Worten. Doch ob das Café Overbeck die drohende Pleite abwenden kann, ist derzeit offen. Ein neuer Betreiber wird noch gesucht. Bis Ende des Jahres geht der Betrieb weiter.
Freie Fahrt zur A 40 - Stadt und Tüv Nord legen Streit bei
A 40
Dem Bau der geplanten Erschließungsstraße zur A 40 über das ehemalige DMT-Gelände im Besitz des Tüv steht nichts mehr im Wege. Die Stadt Essen wird den notwendigen Geländestreifen kaufen. Eine Enteignung des Tüv ist nun vom Tisch und ein eineinhalb Jahre währender Streit beigelegt.
Mord an Madeleine W. - Angeklagter Stiefvater ist Psychopath
Prozess
Dem Mann, der seine Stieftochter, Madeleine W., umgebracht und in seinem Kleingarten einbetoniert haben soll, bescheinigt die psychiatrische Gutachterin vor dem Landgericht Essen „psychopathische Züge“. Er manipuliere und kontrolliere sein Umfeld, denke immer nur an eigene Interessen.
Staus in Essen - Mängel auf frisch sanierter Alfredstraße
Stau
Seit Anfang der Woche herrscht auf der Alfredstraße vor allem im Berufsverkehr schon wieder Stillstand: Die einspurigen Sperrungen zwischen Krawehlstraße und A52-Auffahrt sind notwendig, um Mängel nachzubessern. Die Schäden wurden während der 2,9 Millionen Euro teuren Sanierung 2013 verursacht.
Unternehmen denken bei der Azubi-Suche um
Ausbildungsmesse
Namhafte Ausbildungsbetriebe haben zwar noch keine Not, genügend Bewerber zu finden. Doch auch sie müssen ihre Anforderungen nach unten schrauben. Aldi geht stärker in die Offensive und präsentiert sich erstmals auf der Ausbildungsmesse der Arbeitsagentur.
Umfrage
Die AOK hat die Qualität von Operationen in Krankenhäusern bewertet – und dabei auch Essener Häuser unter die Lupe genommen. Wie wählen Sie ein Krankenhaus aus, wenn Sie operiert werden müssen?

Die AOK hat die Qualität von Operationen in Krankenhäusern bewertet – und dabei auch Essener Häuser unter die Lupe genommen. Wie wählen Sie ein Krankenhaus aus, wenn Sie operiert werden müssen?

 
Fotos und Videos
Von Kettwig bis Kupferdreh
Bildgalerie
Luftbilder
Komm auf Tour
Video
Video