Das aktuelle Wetter Essen 13°C
Fund

Angler fischt Schmuck aus der Ruhr - zwei Tresore gefunden

14.11.2012 | 14:36 Uhr
Angler fischt Schmuck aus der Ruhr - zwei Tresore gefunden
Zwei Tresore haben Polizei und Feuerwehr Mittwochmorgen aus der Ruhr gefischt.Foto: Joseph-W. Reutter

Essen.  Einen ganz besonderen Fang hat ein Angler in Essen gemacht: Anstelle eines dicken Fischs hatte er plötzlich Schmuckstücke am Haken. Die Feuerwehr zog am nächsten Morgen zwei Tresore aus der Ruhr. In einem fanden sich mehrere Schmuckstücke, Papiere und EC-Karten.

Mit einem außergewöhnlichen Fang ist ein Angler Dienstagabend auf der Polizeiwache in Steele erschienen: Er teilte den Beamten mit, dass er gerade mehrere Schmuckstücke aus der Ruhr geangelt habe. Außerdem lägen noch zwei Tresore im Wasser.

Die Polizisten stellten den Schmuck sofort sicher. Mittwochmorgen wurden dann mit Hilfe der Feuerwehr die Tresore aus der Ruhr geborgen. Einer war bereits aufgeflext worden. Darin befanden sich mehrere Schmuckstücke, Papiere und EC-Karten sowie andere Gegenstände. Der zweite Tresor war leer.

Vermutlich Modeschmuck

Bisher geht die Polizei davon aus, dass es sich bei den Schmuckstücken um Modeschmuck handelt. "Die Täter haben wohl alles Wertvolle mitgenommen und den Rest zurückgelassen", so Polizeisprecher Raymund Sandach. Der Wert der Fundstücke müsse aber erst noch überprüft werden.

Durch die gefundenen Papiere ließ sich auch schnell der Tatort ermitteln: Der aufgeflexte Tresor stammt nach ersten Ermittlungen aus einem Einbruch vor einer Woche in Erftstadt. Der zweite Geldschrank konnte bisher noch nicht zugeordnet werden. Die Polizei ermittelt. (sos)



Kommentare
Aus dem Ressort
70 angeblich gewaltbereite Fans am Essener Hauptbahnhof
Massenauflauf
Überraschender Massenauflauf im Essener Stadtzentrum: 60 bis 70 Fußballfans haben sich am Sonntagnachmittag versammelt. Nach Polizeiangaben handelt es sich um gewaltbereite Problemfans. Was sie in Essen wollen, ist unklar. Die Polizei ist mit starken Aufgebot vor Ort.
Offener Tankdeckel entlarvt gesuchten Pkw-Dieb in Essen
Kriminalität
Eine Streifenwagenbesatzung in Essen bemerkt einen Renault mit offener Tankklappe. Ganz Freund und Helfer fahren sie dem Fahrer hinterher, um ihn zu warnen. Doch dieser und sein Beifahrer nehmen reißaus, werden aber gefasst. Der Renault war gestohlen und der Fahrer wurde mit Haftbefehl gesucht.
Ab sofort läuft die Anmeldung für den Vivawest-Marathon
Marathon
Am 17. Mai 2015 fällt der Startschuss für den dritten „Vivawest-Marathon“, der die ausdauerndsten Läufer durch Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck führt. Ab sofort sind die Anmeldelisten geöffnet. Hier ein erster Ausblick auf das Laufereignis mit dem fröhlich mitgehenden Pott-Publikum.
„Jubilissimo“ in Essen mit 4500 Zinnpfeifen
Philharmonie
Die Kuhn-Orgel in der Philharmonie mit 60 Registern und 4502 silbern blinkenden Zinnpfeifen wird zehn Jahre alt. Renommierte Organisten, darunter auch Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck gestalten das Jubiläums-Programm. Der Reigen beginnt mit einem Konzert am 27. September.
Markt am Nachmittag ist einen Versuch wert
Markt
Während die Kunden und Händler auf der Margarethenhöhe das neue Konzept angenommen haben, ist das Experiment in Bredeney schon nach zwei Wochen gescheitert. In Frohnhausen sei man auf einem guten Weg, finden die Verantwortlichen.
Umfrage
Am Donnerstag/Freitag kontrolliert beim 7. Blitzmarathon in Essen wieder ein Großaufgebot der Polizei die Geschwindigkeit in der Stadt. Innenminister Ralf Jäger startet die Kontrolle um 7.30 Uhr in Kray. Wenn Sie alle Argumente abwägen: Glauben Sie, dass diese aufwendigen Kontrollaktionen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt?

Am Donnerstag/Freitag kontrolliert beim 7. Blitzmarathon in Essen wieder ein Großaufgebot der Polizei die Geschwindigkeit in der Stadt. Innenminister Ralf Jäger startet die Kontrolle um 7.30 Uhr in Kray. Wenn Sie alle Argumente abwägen: Glauben Sie, dass diese aufwendigen Kontrollaktionen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt?

 
Fotos und Videos