Das aktuelle Wetter Emmerich 14°C
Die Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht auf Parkplatz

07.01.2008 | 16:50 Uhr

Eine Unfallflucht beging ein unbekannter Autofahrer am Samstagnachmittag.

Ein unbekannter Autofahrer fuhr gegen einen silbernen Mercedes. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz gegenüber der Sparkasse an der Eltener Straße abgestellt.

Der unbekannte Autofahrer beschädigte eine Fahrzeugtür sowie einen Radkasten, so dass ein Sachschaden von ca. 1000 Euro an dem Mercedes entstand.

Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822-7830.



Kommentare
Aus dem Ressort
Figurentheater aus Emmerich feiert Geburtstag
Kultur
Sie machen Theater, lieben Figuren und Vielseitigkeit: Judith Hoymann und Sandra Heinzel haben vor zehn Jahren das TiK in Emmerich gegründet. Zum Geburtstag gibt es viel Programm.
Weiberabend mit Mode, Dekorationen und Kulinarischem
Isselburg
Was Frauen interessiert, fanden sie beim Weiberabend der Isselburger Unternehmerinnen bei Elektro Weck, der bereits zum fünften Male über die Bühne ging. Im Zentrum des weiblichen Interesses standen die Mode, Dekorationen für den Hausgebrauch und natürlich auch Kulinarisches für Leib und Seele.
Wo soll der Emmericher Wochenmarkt hin?
Die Frage der Woche
Durch den Neumarkt-Umbau musste der Markt an den Geistmarkt weichen. Die Händler beklagen Umsatzeinbußen. Die SPD beantragt, den Markt zumindest samstags in die City zu verlegen. Ihre Meinung ist gefragt.
St. Vitus feierte Pfarrfest in Hüthum
Kirche
Die Pfarrgemeinde für Elten, Hochelten und Hüthum lud zum Pfarrfest ein. Die Besucher nutzten die Gelegenheit zum fröhlichen Miteinander.
Ein weltweiter Dauerbrenner kommt aus Elten
Wirtschaft
Die Eltener Firma Alwit feierte ihr 60-jähriges Bestehen. Die Hitzeschutzkleidung, die auch lange der Bundeswehr geholfen hat, ist auch in Surinam, Malaysia oder den Vereinigten Arabischen Emiraten gefragt. General Manager Siegfried Assmann leitet das Unternehmen schon seit 1967.
Frage der Woche

Am Neumarkt gibt’s noch viel zu bauen. Deshalb wurde der Wochenmarkt in Emmerich an den Geistmarkt verlegt. Händler klagen nun über Umsatzeinbußen. Die SPD schlägt vor, den Markt zumindest samstags wieder in die City zu verlegen - Bereich Kaßstraße/Nikolaus-Groß-Platz, eventuell Aldegundiskirchplatz. Zudem sollen die Parkgebühren bis zum Ende der Bauarbeiten ausgesetzt werden und zwei Stunden freies Parken ermöglicht werden.
Die Frage der Woche: Wo soll der Emmericher Wochenmarkt hin?

 
Fotos und Videos
RheinArt Karibisch
Bildgalerie
Stadtfest
Das "Haldern Pop" in Rees
Bildgalerie
Festival
Rock 'n' Roll in Haldern
Bildgalerie
Haldern Pop
Haldern Pop
Bildgalerie
Festival