Das aktuelle Wetter Emmerich 6°C
Emmerich

St. Lambertus-Schützen feiern

23.05.2007 | 07:04 Uhr

PROGRAMM. Am morgigen Freitagabend wird der neue Schützenkönig ermittelt. Am Sonntag zieht der neue Thron durch das Dorf. Die Feierlichkeiten zu Pfingsten enden mit dem Krönungsball.

BIENEN. Das Pfingstwochenende vom 25. bis zum 27. Mai steht in Bienen ganz im Zeichen des Schützenfestes. Die Feierlichkeiten zum 58. Stiftungsfestes der St. Lambertus- Schützenbruderschaft nach dem Krieg beginnen am Freitag, 25. Mai, um 18 Uhr mit einem kleinen Umzug.

Die besten Schützen des Schnürenschießens werden an diesem Tag ausgezeichnet. Und dann wird es spannend, denn der neue König wird ausgeschossen. Ein gemütliches Beisammensein mit Tanz beendet diesen Tag.

Das Schützenfest wird am Samstag um 14 Uhr mit dem Jungschützenkönigschießen fortgesetzt. Um 16 Uhr tritt dann die Kompanie am Bürgerhaus an. Der Brudermeister sowie das amtierende Königspaar Carmen und Urban Becker werden abgeholt. Nach dem Schützengottesdienst in der Kirche werden auf der Schießwiese der Jungschützenkönig und die Preisträger ausgezeichnet. Es folgt der große Zapfenstreich. Der Festball im Bürgerhaus beginnt am Samstag um 20 Uhr. Um 22.30 Uhr wird der neue König von Bienen feierlich inthronisiert.

Am Sonntag, 27. Mai, treten die Schützen um 9.30 Uhr am Bürgerhaus an. Es finden die Gefallenenehrungen auf dem Friedhof und am Ehrenmal statt. Danach beginnt der Frühschoppen mit dem Vizekönigschießen. Zum Frühschoppen spielt eine Blaskapelle.

Nachmittags um 16.30 Uhr tritt die Kompanie am Bürgerhaus an. Das neue Königspaar mit Hofstaat sowie die Ehrengäste und Ehrenmitglieder werden abgeholt und in einem festlichen Umzug zum Sportplatz an der Cobrinkstraße geleitet. Die Jubilare und verdiente Schützenbrüder werden geehrt. Die Königin zeichnet die Preisträger aus. Nach anschließendem Fahnenschwenken erfolgt als Höhepunkt gegen 17.30 Uhr die Parade. Danach ziehen die Schützen durch das Dorf. Die Schützentage klingen mit dem Krönungsball um 19 Uhr aus. An allen Tagen ist der Eintritt frei.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Eine Formel mit Garantie in Anholt
Freizeit
Kirmes plus Musik plus (oft) Sonne. 66. Stiftungsfest des Grenzland Tambourkorps Anholt und die Pfingstkirmes lockten am langen Wochenende.
Dennis Ricken regiert Schützen in Bienen
Brauchtum
Die St. Lambertus-Schützen Bienen haben einen neuen König. Als Rickens Zugkameraden ihn mit der „Sänfte“ ins Festzelt tragen wollen, landet er auf dem...
Machen Städterpartnerschaften noch Sinn?
Die Frage der Woche
Emmerich hat drei Partnerstädte: Silute in Litauen, Kirkland in den USA und King’s Lynn in England. Alle drei Partnerschaften haben schon lebendigere...
450 Tonnen liegen auf dem Grund
Wirtschaft
Seit 1993 pumpt Rees sein Abwasser durch eine Rohrleitung, die drei Meter unter dem Flussbett lagert, ins Klärwerk Hönnepel. Und alle sind zufrieden
Als der Vopo vom Moped sprang
Wiedersehen
Vor 25 Jahren brachen NRZ-Leser in Wohnmobilen auf, um den Osten zu entdecken. Es wurde eine Fahrt von Freunden zu Freunden. Wiedersehen in Emmerich.
Fotos und Videos
Elten rockt
Bildgalerie
Konzert
Vorstellung in Anholt
Bildgalerie
Zirkuskinder
Baumspinat und Mikrowellenkürbis
Bildgalerie
Blumenmarkt
10 Bands in 10 Kneipen
Bildgalerie
Kneipennacht
article
2039391
St. Lambertus-Schützen feiern
St. Lambertus-Schützen feiern
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/emmerich/st-lambertus-schuetzen-feiern-id2039391.html
2007-05-23 07:04
Emmerich