Das aktuelle Wetter Emmerich 18°C
Emmerich

St. Lambertus-Schützen feiern

23.05.2007 | 07:04 Uhr

PROGRAMM. Am morgigen Freitagabend wird der neue Schützenkönig ermittelt. Am Sonntag zieht der neue Thron durch das Dorf. Die Feierlichkeiten zu Pfingsten enden mit dem Krönungsball.

BIENEN. Das Pfingstwochenende vom 25. bis zum 27. Mai steht in Bienen ganz im Zeichen des Schützenfestes. Die Feierlichkeiten zum 58. Stiftungsfestes der St. Lambertus- Schützenbruderschaft nach dem Krieg beginnen am Freitag, 25. Mai, um 18 Uhr mit einem kleinen Umzug.

Die besten Schützen des Schnürenschießens werden an diesem Tag ausgezeichnet. Und dann wird es spannend, denn der neue König wird ausgeschossen. Ein gemütliches Beisammensein mit Tanz beendet diesen Tag.

Das Schützenfest wird am Samstag um 14 Uhr mit dem Jungschützenkönigschießen fortgesetzt. Um 16 Uhr tritt dann die Kompanie am Bürgerhaus an. Der Brudermeister sowie das amtierende Königspaar Carmen und Urban Becker werden abgeholt. Nach dem Schützengottesdienst in der Kirche werden auf der Schießwiese der Jungschützenkönig und die Preisträger ausgezeichnet. Es folgt der große Zapfenstreich. Der Festball im Bürgerhaus beginnt am Samstag um 20 Uhr. Um 22.30 Uhr wird der neue König von Bienen feierlich inthronisiert.

Am Sonntag, 27. Mai, treten die Schützen um 9.30 Uhr am Bürgerhaus an. Es finden die Gefallenenehrungen auf dem Friedhof und am Ehrenmal statt. Danach beginnt der Frühschoppen mit dem Vizekönigschießen. Zum Frühschoppen spielt eine Blaskapelle.

Nachmittags um 16.30 Uhr tritt die Kompanie am Bürgerhaus an. Das neue Königspaar mit Hofstaat sowie die Ehrengäste und Ehrenmitglieder werden abgeholt und in einem festlichen Umzug zum Sportplatz an der Cobrinkstraße geleitet. Die Jubilare und verdiente Schützenbrüder werden geehrt. Die Königin zeichnet die Preisträger aus. Nach anschließendem Fahnenschwenken erfolgt als Höhepunkt gegen 17.30 Uhr die Parade. Danach ziehen die Schützen durch das Dorf. Die Schützentage klingen mit dem Krönungsball um 19 Uhr aus. An allen Tagen ist der Eintritt frei.


Kommentare
Aus dem Ressort
Neue Internetseite für Isselburg
Multimedia
Überarbeitete Homepage soll nächstes Jahr online gehen. Vorbild ist der Auftritt der Gemeinde Reken. Experten arbeiten schon an neuer Version. Erste Ergebnisse frühstens in zwei Monaten erwartet.
Bodenrichtwerktkarte für Emmerich neu aufgelegt
Immobilien
Die Zeit des Stillstandes ist vorbei. Der Kreis Klever Gutachterausschuss hat für viele Straßen ein Minus von fünf Euro pro Quadratmeter festgelegt. Wenige Straßen steigen auch im Wert.
Die ersten Banjas sind in Rees in Bau
Freizeit
Karen Gharaghashyan und Helene Seel hoffen, im September das Saunadorf an der Empeler Straße eröffnen zu können. Hier wird auch russische Küche angeboten
Isselburger ist Vorsitzender der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe
Selbsthilfegruppe
Der Werther Robert Dunkerbeck leidet an Schlafapnoe. In Bocholt sitzt er der zuständigen Selbsthilfegruppe vor, die sich auch an Isselburger richtet.
Lange Haftstrafen für Drogenkuriere aus Emmerich
Gericht
Landgericht Kleve verurteilt zwei Niederländer aus Emmerich zu mehrjährigen Haftstrafen, weil sie vom Niederrhein aus synthetische Drogen nach ganz Europa verschickt hatten. Ein 22-Jähriger muss für sechs Jahre und neun Monate ins Gefängnis, sein 24-jähriger Komplize für vier Jahre und neun Monate.
Frage der Woche

Die Outlet-Pläne in Zevenaar wurden auch diesseits der Grenze interessiert verfolgt. Nun will die Provinz Gelderland die Pläne blockieren, weil man sich um ein Aussterben des Handels im Ortskern sorgt. Was meinen Sie: Machen Outlet-Center auf dem Land überhaupt Sinn?

 
Fotos und Videos
Preis des Haldern Pop Festival
Bildgalerie
Fotostrecke
Im Bölt
Bildgalerie
Public Viewing
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
23. Niederrheinischer Radwandertag
Bildgalerie
Freizeit