Das aktuelle Wetter Emmerich 12°C
Emmerich

St. Lambertus-Schützen feiern

23.05.2007 | 07:04 Uhr

PROGRAMM. Am morgigen Freitagabend wird der neue Schützenkönig ermittelt. Am Sonntag zieht der neue Thron durch das Dorf. Die Feierlichkeiten zu Pfingsten enden mit dem Krönungsball.

BIENEN. Das Pfingstwochenende vom 25. bis zum 27. Mai steht in Bienen ganz im Zeichen des Schützenfestes. Die Feierlichkeiten zum 58. Stiftungsfestes der St. Lambertus- Schützenbruderschaft nach dem Krieg beginnen am Freitag, 25. Mai, um 18 Uhr mit einem kleinen Umzug.

Die besten Schützen des Schnürenschießens werden an diesem Tag ausgezeichnet. Und dann wird es spannend, denn der neue König wird ausgeschossen. Ein gemütliches Beisammensein mit Tanz beendet diesen Tag.

Das Schützenfest wird am Samstag um 14 Uhr mit dem Jungschützenkönigschießen fortgesetzt. Um 16 Uhr tritt dann die Kompanie am Bürgerhaus an. Der Brudermeister sowie das amtierende Königspaar Carmen und Urban Becker werden abgeholt. Nach dem Schützengottesdienst in der Kirche werden auf der Schießwiese der Jungschützenkönig und die Preisträger ausgezeichnet. Es folgt der große Zapfenstreich. Der Festball im Bürgerhaus beginnt am Samstag um 20 Uhr. Um 22.30 Uhr wird der neue König von Bienen feierlich inthronisiert.

Am Sonntag, 27. Mai, treten die Schützen um 9.30 Uhr am Bürgerhaus an. Es finden die Gefallenenehrungen auf dem Friedhof und am Ehrenmal statt. Danach beginnt der Frühschoppen mit dem Vizekönigschießen. Zum Frühschoppen spielt eine Blaskapelle.

Nachmittags um 16.30 Uhr tritt die Kompanie am Bürgerhaus an. Das neue Königspaar mit Hofstaat sowie die Ehrengäste und Ehrenmitglieder werden abgeholt und in einem festlichen Umzug zum Sportplatz an der Cobrinkstraße geleitet. Die Jubilare und verdiente Schützenbrüder werden geehrt. Die Königin zeichnet die Preisträger aus. Nach anschließendem Fahnenschwenken erfolgt als Höhepunkt gegen 17.30 Uhr die Parade. Danach ziehen die Schützen durch das Dorf. Die Schützentage klingen mit dem Krönungsball um 19 Uhr aus. An allen Tagen ist der Eintritt frei.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Henry Slagmeulen aus Elten neuer Stadtkönig
Brauchtum
Acht amtierende Majestäten lieferten sich einen spannenden Wettkampf um die Stadtkönigswürde. Holzvogel leistete zähen Widerstand, ehe er mit Schuss...
Dem Lärm keine Schwachstellen bieten
Service
Bald bekommen viele Emmericher und Reeser von der Deutschen Bahn Schallschutzfenster eingebaut. Bei der Vrasselter Firma Benning gab es Infos zum...
Isselburger Tierpark wird zur Kinderstube
Natur
In der Anholter Schweiz in Vehlingen haben die Gehege-Bewohner viel Nachwuchs bekommen. Tierpfleger Maik Elbers schaut regelmäßig nach dem Rechten in...
Vor 50 Jahren: Freigabe der A3 Emmerich-Hamminkeln
Verkehr
Vor 50 Jahren, am 27. April 1965, gab der damalige Bundesverkehrsminister Seebohm das letzte Teilstück der A 3 zwischen Hamminkeln und Emmerich frei.
Südafrikanerin fühlt sich in Rees wohl
Menschen
Liza Wiskamp liebt Pflanzen. Daher verkauft sie diese tagtäglich den Reesern. Die 45-Jährige stammt eigentlich aus Südafrika, ist nun aber in...
Fotos und Videos
10 Bands in 10 Kneipen
Bildgalerie
Kneipennacht
Schwertransport
Bildgalerie
Schwertransport
Verkaufsoffener Sonntag
Bildgalerie
Stadtfest
So sehen Sieger aus!
Bildgalerie
Handball
article
2039391
St. Lambertus-Schützen feiern
St. Lambertus-Schützen feiern
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/emmerich/st-lambertus-schuetzen-feiern-id2039391.html
2007-05-23 07:04
Emmerich