Das aktuelle Wetter Emmerich 5°C
Pfingsten

Gerritschen-Mühle in Elten öffnet die Pforten

19.05.2010 | 11:09 Uhr
Funktionen

Elten. Pfingstmontag ist Mühlentag. Bundesweit. Und auch am westlichen Rande der Nation, nämlich in Elten, öffnete eine Mühle für die Öffentlichkeit ihre Pforten. Der Mühlen- und Verkehrsverein stellt die Gerritschen-Mühle an der Stokkumer Straße von 10.30 bis 16 Uhr (je nach Wetterlage) vor.

„Wenn der Wind mitspielt, zeigen wir die Mühle im Betrieb“, schildert Ludger Zbrug, der Vereinsvorsitzende. Er ist es auch, der Führungen für die Gäste leitet. „Ich werde erklären, wie der Berg-Holländer funktioniert“, so Zbrug. Auch Historisches zu Mühlen allgemein und der Mühle am Möllenbölt, wie die Eltener Mühle auch heißt, werden in der Führung behandelt.

Bis etwa 1950 wurde die Gerritschen-Mühle noch gewerblich genutzt. Allerdings wurde sie im Zweiten Weltkrieg von einer Fliegerbombe an der Kappe, also im oberen Gehölz, erwischt. „Die Mühle brannte ein Stückweit aus“, schildert Zbrug. Deshalb wurde das Mahlwerk danach mit einem Traktor (Lanz-Bulldog) angetrieben. Heute ist die Anlage wieder voll funktionstüchtig.

Noch weiter zurück in der Geschichte gab es einen Mühlenzwang. „Die Landwirte konnten sich nicht aussuchen, welche Mühle sie belieferten. Das entschieden Clerus und Adel. Es hatte den Vorteil, dass sie so die Steuerabgaben leichter kontrollieren konnten“, verrät Ludger Zbrug.

Der Verein bietet am Mühlentag außer den Führungen auch Kaffee und Kuchen an. Interessierte sind willkommen.

Marco Virgillito

Kommentare
Aus dem Ressort
Lagerhalle wird zur Werkstatt
Wirtschaft
Nach Stabswechsel in der Geschäftsführung will Landtechnik van Ackeren in Rees-Bienen das Unternehmen modernisieren. Ausbildung hat weiter hohen...
Emmericher Fall: Verletzungen bleiben ungeklärt
Gericht
Verfahren gegen 35-jährigen Emmericher wird vor dem Amtsgericht eingestellt. Ob er seine Partnerin verprügelt hat, war nicht nachzuweisen.
Mehr musische Möglichkeiten für Isselburg
Bildung
Der Grundschulverbund Isselschule will am Landesprogramm Jekits teilnehmen. Ob es dazu kommt, ist noch unklar. Pädagogen befürworten das Projekt.
Bordell-Besitzer soll Millionenschaden verursacht haben
Landgericht
Im Landgericht Kleve begann die Hauptverhandlung gegen eine ehemalige Bordell-Chefin aus Elten. Sie soll Steuern und Sozialabgaben hinterzogen haben.
PC-Probleme am Emmericher Krankenhaus
Gesundheit
Patienten, die zwischen dem 21. und 23. Januar Termine für die Rheumatologie und die Gastroenterologie gemacht haben, müssen sich nochmal im...
Fotos und Videos
Las Vegas in Elten
Bildgalerie
Karneval
50 Jahre Millingen
Bildgalerie
Karneval
Mit der HNG ins Märchenland...
Bildgalerie
Karneval
Toller Kinderkarneval
Bildgalerie
Karneval
article
3520413
Gerritschen-Mühle in Elten öffnet die Pforten
Gerritschen-Mühle in Elten öffnet die Pforten
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/emmerich/gerritschen-muehle-in-elten-oeffnet-die-pforten-id3520413.html
2010-05-19 11:09
Emmerich