Das aktuelle Wetter Emmerich 17°C
Info

Auftritte

06.02.2009 | 16:30 Uhr

Den nächsten Auftritt haben „Third” am 13. März im Willibrord-Gymnasium.

Weitere Informationen, Termine und Fotos gibt's im Internet unter www.third-emmerich.de.

Meike Giesbers



Kommentare
Aus dem Ressort
29-Jährige hatte elf Kilo Marihuana und Kokain im Gepäck
Drogen
Die Bundespolizei hat 10,56 Kilogramm Marihuana und 671 Gramm Kokain im Wert von 138.000 Euro auf der Autobahn 3 am Grenzübergang in Emmerich-Elten beschlagnahmt. Eine 29-Jährige hatte die Drogen in ihrem Kofferraum. Der Straßenverkaufswert der Drogen liegt bei 138.000 Euro.
Karin Schleiting lädt in ihr Reeser Gärtchen ein
Offene Tür
Der Innenhof hinter Karin Schleitings Lädchen rückt am Sonntag bei der Veranstaltung „Kaffee und Kuchen im Hofgarten“ in den Mittelpunkt. Dort sind viele ausgefallene floristische Kreationen zu sehen
Wochenmarkt: Zurück in die Emmericher City?
Einzelhandel
Die SPD-Fraktion stellt bei Bürgermeister Diks einen Antrag zum Thema Wochenmarkt. Einzelhändler rund um die Baustelle am Neumarkt beklagen nach der provisorischen Verlegung Einbußen.
Isselburger Kläranlage als Vorzeigeobjekt
Politik
Ministerin Dr. Barbara Hendricks machte mit einer Gruppe Journalisten in Isselburg Halt. Hier lobte sie den Mut zur Investition und damit Energieeinsparung.
Heike Fuest ist der kommunikative Rettungsanker in Rees
Gesundheit
Heike Fuest ist Heilpraktikerin für Psychotherapie. In ihre Praxis in Rees kommen Menschen, die von Problemen ohne Krankheitswert geplagt werden. Es geht dabei um Trauer, Liebeskummer, Panikattacken oder auch Ärger am Arbeitsplatz. Dann wird ein Ausweg aus der emotionalen Sackgasse erarbeitet.
Frage der Woche

Der Sommer gehört dieses Jahr einem Gummiband. Kaum ein Handgelenk  ist derzeit ohne ein bunt-geknüpftes Loom-Armband zu sehen. Sogar der Papst wurde damit abgelichtet, Herzogin Kate, die Boygroup One Direction, Miley Cyrus und David Beckham sowieso. Auch in Emmerich ist der Trend angekommen. Die Loom-Bänder aus kleinen bunten Gummiringen werden mit großer Freude – zum Beispiel in Dornick – von Jung und Alt gebastelt. Nun will auch die NRZ wissen: „Lieben Sie den Loom-Trend?“

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, ich bastle selber schon fleißig die bunten Bänder.
6%
Ja, ich trage die Loom-Bänder sehr gern am Handgelenk.
15%
Nein, diesen Trend mache ich nicht mit.
48%
Nein, ich kenne Loom-Bänder überhaupt nicht.
30%
93 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
RheinArt Karibisch
Bildgalerie
Stadtfest
Das "Haldern Pop" in Rees
Bildgalerie
Festival
Rock 'n' Roll in Haldern
Bildgalerie
Haldern Pop
Haldern Pop
Bildgalerie
Festival