Das aktuelle Wetter Duisburg 3°C
Jahrestag

Trauernde am Tunnel

24.07.2011 | 19:22 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Der Ort, an dem vor einem Jahr 21 Menschen tödlich verletzt wurden, am Abend des Jahrestages. Foto: Stephan Eickershoff
Der Ort, an dem vor einem Jahr 21 Menschen tödlich verletzt wurden, am Abend des Jahrestages. Foto: Stephan Eickershoff

Zum Jahrestag des Loveparade-Unglücks gedenken die Menschen im Tunnel und an der Rampe der Opfer.

In Gottesdiensten, mit einer zentralen Gedenkfeier und Aktionen am Unglücks-Tunnel erinnert Duisburg am 23. und 24. Juli 2011 an die Toten und Verletzten der Loveparade vom 24. Juli 2010. Zwei Tage lang war der Karl-Lehr-Tunnel, der zum Ort der Loveparade-Katastrophe führt, für den Straßenverkehr gesperrt, so dass die Menschen dort in Ruhe trauern konnte. Notfallseelsorger standen Hinterbliebenen zur Seite. Mehr zum Thema:

Zur Loveparade-Spezialseite / Zur Seite mit Artikeln über das Gedenken und die Loveparade-Opfer

DerWesten

Fotostrecken aus dem Ressort
Pegida-Demo in Duisburg
Bildgalerie
Pegida
Moscow Circus on Ice
Bildgalerie
Zirkus
Duisburg unter einer Schneedecke
Bildgalerie
Winterzauber
Prinzenkürung
Bildgalerie
Karneval
KG Wedauer Jungens
Bildgalerie
Karneval
Populärste Fotostrecken
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jahresempfang der Stadt Meschede
Bildgalerie
Fotostrecke
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Top-10-Restaurants in Essen
Bildgalerie
Gastronomie
Neueste Fotostrecken
Erneuter Wintereinbruch
Bildgalerie
Schnee
Kretschmer sucht "Schönste Frau"
Bildgalerie
Wahre Schönheit
Ausstellung
Bildgalerie
Witten
Starker Schneefall in Dortmund
Bildgalerie
Fotostrecke
Das richtet der Schnee am Flughafen an
Bildgalerie
Fotostrecke
Kommentare
24.07.2011
20:27
Trauernde am Tunnel
von Andreas45141 | #3

at1

die plane kann nix dafür, die hing vor einem jahr irgendwo darum und man hatte die kreuze daran festgemacht

http://fc-foto.de/21979109

24.07.2011
20:26
Trauernde am Tunnel
von HeinzK1 | #2

@#1 von schnuutzi , am 24.07.2011 um 16:33

Warum sind die Kreuze auf einer Werbeplane???

Siehe

http://www.derwesten.de/img/4699795-2047092776/0222_555_loveparade2.jpg

Diese Kreuze wurden unmittelbar nach dem Unglück im Jahre 2010 an diesem Zaunelement angebracht.
.

24.07.2011
16:33
Trauern im Tunnel
von schnuutzi | #1

Warum sind die Kreuze auf einer Werbeplane???



Funktionen
Aus dem Ressort
Brandhaus in Bergheim nervt nicht nur Anwohner
Ungeziefer
Vor zwei Jahren brannte Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses Trompeter Straße 1 in Bergheim. Seitdem haben Nachbarn und Geschäftsleute ein Problem mit...
Neuer Verein „Duisburg gegen Darmkrebs“ gegründet
Zusammenschluss
Die Krankenhäuser und Darmkrebsexperten informieren in Kooperation mit der Stadt und weiteren Unterstützern über Vorsorge und Therapiemöglichkeiten.
Gefühl trifft Verstand im Ausstellungsjahr 2015
Lehmbruck-Museum
Das Programm im Lehmbruck-Museum führt in die „Welt der Emotionen“. 2014 wurden 29 300 Besucher gezählt, knapp 1000 mehr als 2013.
Experten - Auch in Duisburg weniger Supermärkte, mehr Fläche
Nahversorgung
Weil kleinere Märkte nicht mehr rentabel sind, prognostizieren Fachleute einen Wandel in der Nahversorgung.
Bezirksamt sagt Konzerte im Volkspark ab
Personalmangel
Aufgrund von Personalmangel hat das Rheinhauser Bezirksamt die Volksparkkonzerte abgesagt. Sehr zum Ärger der Musikvereinigung Duisburg-West.
gallery
4898598
Trauernde am Tunnel
Trauernde am Tunnel
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/duisburg/trauernde-am-tunnel-id4898598.html
2011-07-24 19:22
Duisburg