Das aktuelle Wetter Duisburg 5°C
Jahrestag

Trauernde am Tunnel

24.07.2011 | 19:22 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Der Ort, an dem vor einem Jahr 21 Menschen tödlich verletzt wurden, am Abend des Jahrestages. Foto: Stephan Eickershoff
Der Ort, an dem vor einem Jahr 21 Menschen tödlich verletzt wurden, am Abend des Jahrestages. Foto: Stephan Eickershoff

Zum Jahrestag des Loveparade-Unglücks gedenken die Menschen im Tunnel und an der Rampe der Opfer.

In Gottesdiensten, mit einer zentralen Gedenkfeier und Aktionen am Unglücks-Tunnel erinnert Duisburg am 23. und 24. Juli 2011 an die Toten und Verletzten der Loveparade vom 24. Juli 2010. Zwei Tage lang war der Karl-Lehr-Tunnel, der zum Ort der Loveparade-Katastrophe führt, für den Straßenverkehr gesperrt, so dass die Menschen dort in Ruhe trauern konnte. Notfallseelsorger standen Hinterbliebenen zur Seite. Mehr zum Thema:

Zur Loveparade-Spezialseite / Zur Seite mit Artikeln über das Gedenken und die Loveparade-Opfer

DerWesten

Kommentare
24.07.2011
20:27
Trauernde am Tunnel
von Andreas45141 | #3

at1

die plane kann nix dafür, die hing vor einem jahr irgendwo darum und man hatte die kreuze daran festgemacht

http://fc-foto.de/21979109

Fotostrecken aus dem Ressort
Sommerlicher Enteneintopf
Bildgalerie
Das isst der Pott
Duisburgs Westen von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Fast 5000 Radler machen mit
Bildgalerie
Radwanderung
Bus hängt auf Rheindeich fest
Bildgalerie
Unfall
Duisburg-Nord aus der Luft
Bildgalerie
Luftbilder
Populärste Fotostrecken
Trainieren in der Fremde
Bildgalerie
Schalke
25. Bike-Festival in Sundern-Hagen
Bildgalerie
Mega-Event
Tausende Tote bei Erdbeben
Bildgalerie
Unglück
Neueste Fotostrecken
Biker-Börse
Bildgalerie
Aktion
Motorradfan
Bildgalerie
4 Zylinder sind zu wenig
Hochstraße in Wattenscheid
Bildgalerie
Straßenserie


Funktionen
Aus dem Ressort
Duisburger Azubis fordern Übernahme
Thyssen-Krupp Steel
Protest vor der Hauptverwaltung von Thyssen-Krupp Steel wird eventuell fortgesetzt. Der Konzern will nur 100 Auszubildende übernehmen, die IG Metall...
Sommerlicher Enteneintopf der „Königin“
Das isst der Pott
Enteneintopf: Das ist Gericht Nummer 1 der zehnteiligen Kochrunde „Das isst der Pott“ mit Duisburger Leibgerichten, diesmal bei Christel Brinkmann.
Götz W. Werner hält Antrittsvorlesung in Duisburg
Mercator-Professur
Vor ausverkauftem Audimax hat Götz W. Werner, Gründer der Drogeriemarkt-Kette dm, am Montag seine Antrittsvorlesung zur Mercator-Professur gehalten.
Oberverwaltungsgericht kassiert Duisburger Müll-Gebühren
Entsorgung
Vor allem die Kosten für die Müllverbrennung in Oberhausen sind nach Einschätzung des Oberverwaltungsgerichts Münster zu hoch kalkuliert.
Duisburger Rat wird 200 Mio-Euro Kredit geben
Politik
Im Rat wird es im Mai auf einer Sondersitzung einen klare Mehrheit für den 200 Millionen-Kredit an die Stadtwerke geben. Das stellten SPD und CDU...
Aus dem Ressort
Lesung zum neuen Buch über Ex-MSV-Torjäger Michael Tönnies
MSV Duisburg
Autor und MSV-Fan Jan Mohnhaupt wird am Samstag, 2. März, im Duisburger „Djäzz“ sein neues Buch über Michael Tönnies“ im Rahmen einer Lesung...
Duisburg organisiert Unterstützung für Menschen in Nepal
Erdbeben
Der erste Duisburger ist Montag Mittag in Kathmandu angekommen. Das I.S.A.R-Team ist noch unterwegs Richtung Nepal. Die Uni sammelt Spenden.
Brand im Bordell - Verkehr in Duisburger City staut sich
Brand
In einem Bordell in Duisburg-Hochfeld ist am Montag ein Fernseher in Brand geraten. Für die Löscharbeiten wurde die Vulkanstraße gesperrt.
Schüler flieht vor großem Hund und gerät unter Auto
Prozess
Schüler erschreckte sich vor einem Dobermann und achtete nicht auf den Verkehr. Nun verklagt er die Hundehalterinnen auf Schmerzensgeld.
Duisburg tanzt auf vielen Feten in den Mai
Party
Der kommende Donnerstag wird zum Tanztag. Wir verraten, wo in Duisburg am besten in den Wonnemonat getanzt werden kann.
gallery
4898598
Trauernde am Tunnel
Trauernde am Tunnel
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/duisburg/trauernde-am-tunnel-id4898598.html
2011-07-24 19:22
Duisburg