Das aktuelle Wetter Duisburg 6°C
Huckingen

Peter Weisheit spielt zum Tanz im Steinhof

02.04.2009 | 11:09 Uhr

Weit über 500 Fernsehauftritte machten Peter Weisheit zu einem der bekannten Bandleader

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr lädt der Steinhof Duisburg zum Tanzabend für alle Generationen ein. Standard- und Lateinamerikanische Tänze stehen auf dem Programm, wenn der bekannte Bandleader Peter Weisheit mit seinem Quartett aufspielt. Viele Jahre waren Peter Weisheit und seine Band die Musiker des WWF-Clubs im WDR-Fernsehen. Weit über 500 Fernseheinsätze machten Peter Weisheit zu einem der bekannten Bandleader. Am nächsten Sonntag, 5. April, ab 17 Uhr, heißt es deshalbwieder: „Willkommen zum Tanzen im Steinhof”. Die Karten zum Preis von 12 Euro sind an allen bekannten Vorverkaufstellen erhältlich. 

Claudia Pospieszny


Kommentare
Aus dem Ressort
Stadt Duisburg stimmt gegen mehr Flüge in Düsseldorf
Flughafen
Wegen der geplanten Kapazitätserweiterungen des Düsseldorfer Flughafens hatte ein Mann aus Großenbaum die Stadt Duisburg dazu aufgefordert, sich bereits im Vorfeld offiziell gegen die Pläne zu stellen. Entgegen vorheriger Berichterstattung stimmten Umwelt- und Verkehrsausschuss der Aufforderung zu.
Bauruine als „Denkmal für Nachbarschaftsneid“
Stadtbild
Schicke Eigentumswohnungen sollten an der Sittardsberger Allee in Buchholz entstehen. Dafür sollte das ehemalige Schuhhaus Pesch weichen. Aber Nachbarn durchkreuzten die Pläne des Besitzers. Der revanchiert sich jetzt und lässt die Ruine des Schuhhauses stehen: als „Denkmal für Nachbarschaftsneid“,...
Annäherung im Denkmal-Streit
Denkmalschutz
Die Lage entspannt sich. In einem gemeinsamen Gespräch näherten sich Bürgerinitiative „Bürger-Denkmalschutz Wedau“ und Dezernent Tum an. Die Wedauer hoffen nun auf praktikable Lösungen statt kleinlicher Auslegung.
Neue Weiche in  Duisburg-Großenbaum - RE2 und RE3 fallen aus
Bahnverkehr
Am Osterwochenende baut die Bahn am Haltepunkt Duisburg-Großenbaum eine neue Weiche ein. Von Samstagfrüh bis Sonntagmittag fallen deshalb die Regionalexpresslinien RE2 und RE3 zwischen Duisburg und Düsseldorf aus. Reisende sollen auf die Linie RE6 ausweichen. Auch die S1 wird umgeleitet.
Auf der Suche nach dem Grünspecht
Natur
Zorro, der Vogel mit der schwarzen Maske, gesucht. Teilnehmer der Exkursion des Naturschutzbundes suchten den Grünspecht im Großenbaumer Wald. Der Vogel des Jahres bevorzugt abgestorbene Bäume als Aufenthaltsort.
Fotos und Videos
Moderne Galdiatorenkämpfe
Bildgalerie
Neue Trendsportart
Tag der offenen Tür
Bildgalerie
Wasserwerk
Tausende Jecken feiern in Serm
Bildgalerie
Karnevalzug
Herrensitzung der Musketiere
Bildgalerie
Karneval