Das aktuelle Wetter Duisburg 23°C
Hochschule

Studiengänge und Pläne der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) NRW in Duisburg

25.05.2012 | 13:20 Uhr
Studiengänge und Pläne der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) NRW in Duisburg
Am Standort der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW (FHöV) in Duisburg-Großenbaum werden mit einem Bachelorstudium auch Polizisten ausgebildet. Foto: Tanja Pickartz / WAZ FotoPool

Duisburg.   Am Duisburger Standort der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes NRW (FHöV) werden Polizisten und Verwaltungsbeamte ausgebildet. Eine WAZ-Serie stellt die Studiengänge und die Pläne der Schulleitung vor. Hier finden Sie alle Folgen der FHöV-Serie.

Am Duisburger Standort der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes Nordrhein -Westfalen (FHöV) werden die Studierenden für Laufbahnen in öffentlichen Verwaltungen und bei der Polizei ausgebildet. In einer Serie stellte die WAZ die Studiengänge, die Studierenden und die Pläne der Schulleitung vor. Hier finden Sie alle Folgen der FHöV-Serie in der Übersicht:

Zum Artikel Die Zukunftspläne der FHöV am Standort Duisburg

Zum Artikel Fachhochschule für Verwaltung bildet keine Papiertiger aus

Zum Artikel Studium bereitet auf Dienst bei Rentenversicherung vor

Spezial
Das ist Duisburg

Hier finden Sie die Serien der Lokalredaktionen in der Übersicht, zum Beispiel alle Stadtteilreports und alle Folgen von Duisburgs Top Ten.

Zum Artikel Wie angehende Stadtinspektoren an der FH Teamwork lernen

Zum Artikel Die Geschichte der Polizei als Gegenstand der Wissenschaft

Zum Artikel Den Tätern auf der Spur


Kommentare
14.11.2013
11:08
Studiengänge und Pläne der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) NRW in Duisburg
von Kreuzenstein | #2

Zuerst wird gelernt , wie man ( Frau ) knöllchen schreibt ) um sich damit selbst zu Finanzieren . Anschliessend Ausreden mit den dazugehörigen Paragrafen .
Ihre eigentliche Aufgabe zum Wohl des Bürgers na ja , könnte in Arbeit ausarten .
wenn die in der freien Wirtschaft tätig währen würden die keine Probezeit überstehen

26.05.2012
09:24
Studiengänge und Pläne der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV) NRW in Duisburg
von Ralf48 | #1

die sollen lieber für mehr parkplätze sorgen, damit anwohner mit ihren einkaufstüten nicht kilometer weit laufen müssen, aber die stadt hat ja dafür gesorgt das jeder parken kann wo er will.

Aus dem Ressort
Unfallkommission beschließt Sofortmaßnahmen für Pelles-Kurve
Unfallkurve
Mit neuen Leitpfosten und zusätzlichen Warnschildern soll die Pelles-Kurve in Duisburg-Rheinhausen sicherer werden. Das hat die Unfallkommission, an der unter anderem Stadtverwaltung und Polizei beteiligt sind, am Mittwoch beschlossen. Tempo 30 soll aber auch künftig nicht in der Steilkurve gelten.
Feinkost für die Duisburger Koalas fliegt wieder kostenlos
Zoo Duisburg
Air Berlin hat mit dem Zoo Duisburg einen neuen Kooperationsvertrag geschlossen. Zweimal wöchentlich werden von der Fluggesellschaft 120 Kilogramm Eukalyptus für die beliebten Beutelbären aus Miami eingeflogen. Der Zoo versucht dennoch eine Futterquelle in Deutschland zu etablieren.
Strafverfahren gegen Duisburger Bandidos-Rocker eingeleitet
Rocker
Die Duisburger Polizei hat ein Strafverfahren gegen die Bandidos eingeleitet, weil diese an ihrem Vereinsheim den verbotenen Bandidos-Schriftzug gezeigt haben. Als Konsequenz überklebten die Rocker am Dienstagabend das Schild an der Charlottenstraße.
Duisburgerin erforscht die Mensch-Maschine-Beziehung
Forschung
Im Kino gerät Technik machmal außer Kontrolle und bedroht die Menschheit. Die Angst sitzt wohl tief vor der Machtübernahme durch intelligente Technik. In unserer Serie „Junge Forscher“ stellen wir heute Melike Şahinol vor, die in Duisburg die Beziehung zwischen Mensch und Technik soziologisch...
Räuber verlor erst die Waffe, dann die Beute
Prozess
Mit einer spektakulär missglückten Tat musste sich nun das Duisburger Landgericht beschäftigen. Der Überfall eines 54-jährigen Wedauers auf eine Spielhalle in Kaßlerfeld endete am 9. März ohne Beute: Die Gegenwehr der Aufsicht und eines Besuchers ließ ihn Waffen und Geld verlieren.
Fotos und Videos
Leser besuchen das Landesarchiv
Bildgalerie
WAZ-Serie
Chronik einer Katastrophe
Bildgalerie
Loveparade