Das aktuelle Wetter Duisburg 6°C
OB-Wahl

Sören Link (SPD) gewinnt Stichwahl

Zur Zoomansicht 01.07.2012 | 20:29 Uhr
Sören Link (SPD) hat die Stichwahl gegen Benno Lensdorf (CDU) und wird neuer Oberbürgermeister in Duisburg. Als der Wahlgewinner am Rathaus eintrifft, bekommt er von der Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas einen Strauß Blumen überreicht.
Sören Link (SPD) hat die Stichwahl gegen Benno Lensdorf (CDU) und wird neuer Oberbürgermeister in Duisburg. Als der Wahlgewinner am Rathaus eintrifft, bekommt er von der Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas einen Strauß Blumen überreicht.Foto: Lars Fröhlich

Sören Link (SPD) gewinnt Stichwahl in Duisburg und wird Nachfolger des abgewählten OB Sauerland. Bilder vom Wahlabend.

Duisburg hat einen neuen Oberbürgermeister. In der Stichwahl setzte sich am Sonntag Sören Link , durch. Der SPD-Kandidat erhielt 71,96 Prozent der Stimmen. Die Wahl stieß in der Stadt auf nur geringes Interesse. Die Beteiligung lag bei lediglich 25,75 Prozent.

Die Stichwahl war nötig geworden, weil beim ersten Anlauf vor zwei Wochen keiner der 13 Kandidaten mindestens die Hälfte der gültigen Stimmen erhalten hatte. SPD-Kandidat Sören Link war am 17. Juni mit 48,3 Prozent nur knapp an der absoluten Mehrheit vorbeigeschrammt und musste daher in die Entscheidungsrunde gegen Benno Lensdorf von der CDU gehen.

Marc Wolko

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Notfallübung im U-Bahn-Tunnel
Bildgalerie
Feuerwehr
HistoriCar 2014 in Duisburg
Bildgalerie
Oldtimer
Vergessener Topf setzt Haus in Brand
Bildgalerie
Feuerwehr
Bahnstreik im Hauptbahnhof Duisburg
Bildgalerie
Bahnstreik
Populärste Fotostrecken
Von Kettwig bis Kupferdreh
Bildgalerie
Luftbilder
Oscar de la Renta ist tot
Bildgalerie
Designer
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Allerheiligenmarkt
Bildgalerie
Kirmes
Neueste Fotostrecken
Schalke feiert Zittersieg
Bildgalerie
Schalke
Viadukt Wengern wird 100
Bildgalerie
Radwegausbau
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Wolf Codera in Hattingen
Bildgalerie
Session Possible
Ein Jahr nach Spatenstich
Bildgalerie
Lennetalbrücke
Facebook
Kommentare
08.07.2012
15:48
Sören Link (SPD) gewinnt Stichwahl
von ulrics | #4

Warum wird eigentlich die Anzahl der Ungültigstimmer unter den Teppich gekehrt?

02.07.2012
18:20
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

02.07.2012
18:10
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

01.07.2012
23:34
Sören Link (SPD) gewinnt Stichwahl
von olvrkrg | #1

Nach seinem Ausscheiden aus dem Landtag vom 14.3. hat es die Partei geschafft, für Soren Link einen neuen, schönen Job zu finden. Etwa jeder 6. Duisburger hat ihn gewählt. Demokratie zum Abgewöhnen.

Fotos und Videos
Mit Graffiti gegen Aids
Video
Hilfsorganisation
Miniatureisenbahn begeistert Kinder
Bildgalerie
Modellbau
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Aus dem Ressort
Extrem-Tour über die Alpenpässe
Abenteuer
Es begann ganz harmlos mit einem Familienurlaub im Heuhotel in Xanten, den der Duisburger ADFC angeboten hatte. Per Fahrrad reiste damals Peter Kerkes samt Familie an. 1997 war das und das geliebte Motorrad hatte der Homberger verkauft, weil seine Tochter bei dessen Krach immer geweint hatte.
Stadt Duisburg fragt Bürger nach möglichen Blitzerstandorten
Straßenverkehr
Über die Webseite der Stadt und per Telefon können Bürger dem Duisburger Ordnungsamt nun Stellen vorschlagen, an denen geblitzt werden soll. Einige Kriterien müssen für Messstellen allerdings erfüllt sein. Mehr Knöllchen bringen mehr Geld – „aber das steht nicht im Vordergrund“ beteuert OB Link.
Stadt Duisburg vermietet Lehrerparkplätze jetzt an Anwohner
Parkplätze
Seit Lehrer an Duisburger Schulen für einen Parkplatz Geld bezahlen müssen, bleiben viele Stellflächen an den Schulen leer. Wie etwa am Steinbart-Gymnasium in der City. Um trotzdem dem erhofften Einnahmenziel näher zu kommen, können jetzt auch Anwohner die Lehrerparkplätze bei der Stadt buchen.
Landes-Asyl in Duisburg soll im November belegt werden
Flüchtlinge
Das geplante Landes-Asyl in Duisburg im ehemaligen St. Barbara-Krankenhaus soll tunlichst noch im November mit ersten Flüchtlingen belegt werden. Der Berliner Projektentwickler hat das Gebäude jetzt dem Bistum Essen abgekauft und baut es für das Land um.
Wollte Duisburgerin ihren Mann mit Giftfrikadellen ermorden?
Prozess
Wegen versuchten Mordes muss sich eine Frau aus Duisburg seit Dienstag vor Gericht verantworten. 2011 soll sie versucht haben, ihren damaligen Gatten mit vergifteten Frikadellen umzubringen. Als Motiv für den heimtückischen Plan nannte die 34-Jährige am ersten Verhandlungstag Eheprobleme.