Das aktuelle Wetter Duisburg 19°C
Fußball-EM

Fans feierten DFB-Sieg in Duisburg mit Autokorsos und friedlich

14.06.2012 | 11:41 Uhr
In Duisburg feierten die Deutschland-Fans den 2:1-Sieg über die Niederlande ausgelassen und friedlich. Foto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool

Duisburg. Der 2:1-Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen die Niederlande am Mittwochabend löste auch in Duisburg spontane Jubelfeiern auf den Straßen und Autokorsos aus. Die Polizei sperrte extra Straßen für die Feiernden. Anscheinend mit Erfolg: Unfälle oder andere Zwischenfälle wurden nicht gemeldet.

In der Innenstadt und in Hamborn versammelten sich mehr als 450 Fans, um gemeinsam in der Öffentlichkeit zu feiern. Die Polizei sperrte in der Innenstadt die Kreuzung Friedrich-Wilhelm-Straße/Düsseldorfer Straße, wo sich etwa 200 Personen trafen. Ein Autokorso mit 100 Fahrzeugen löste sich ohne Zwischenfälle zeitnah auf.

In Hamborn kamen 250 Fußballfans auf dem Rathausvorplatz und am Amtsgericht zusammen. Dort sperrte die Polizei die Duisburger Straße zwischen Kampstraße und Schillerstraße für einen Autokorso mit 80 Fahrzeuge.

Duisburg feiert DFB-Sieg



Kommentare
Aus dem Ressort
CDU will Sperrbezirk gegen Straßenstrich im Duisburger Süden
Prostitution
Einschneidende Maßnahmen gegen die Dirnen, die auf der Mannesmannstraße ihre Dienste anbieten, forderte die CDU in der Bezirksvertretung. Die SPD hatte Bedenken gegen die Wirksamkeit der Maßnahmen. Und die Grünen trugen ihre ganz andere Sicht der Dinge vor. Am Ende stand ein Kompromiss..
Duisburger Brandmeister-Auswahlverfahren im Selbstversuch
Feuerwehr
Die Feuerwehr in Duisburg sucht neue Brandmeister-Anwärter. In einem anspruchsvollen Auswahlverfahren siebt sie all die Kandidaten aus, die dazu nicht geeignet sind. Dabei stößt so mancher Bewerber an seine Grenzen - auch unser Autor.
Imbiss in Duisburger Innenstadt ausgebrannt - Ursache unklar
Hausbrand
Mitten in der Nacht stand plötzlich ein Imbiss auf der Hohe Straße in Duisburg in Flammen. Ein Zeuge alarmierte die Feuerwehr. Zwei Personen zogen sich Verletzungen zu. Warum das Lokal in Flammen aufging, untersucht jetzt die Polizei. Der Imbissbetrieb hatte bis zum 31. August Betriebsferien.
Den Freibädern in Duisburg laufen die Besucher davon
Verregneter Sommer
Der verregnete Sommer 2014 sorgt für sehr enttäuschende Bilanzen. Das Freibad Homberg verliert im Vergleich zum Vorjahr mehr als die Hälfte seiner Badegäste. Auch die meisten anderen Bäder müssen erhebliche Verluste hinnehmen. Ohne finanzielles Polster sehe es für mach ein Freibad düster aus.
Duisburgs OB Sören Link verzichtet auf den Eiskübel
Ice Bucket Challenge
Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link wurde auf seiner Facebook-Seite gleich sieben Mal aufgefordert ,sich einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf zu kippen. Wie das Stadtoberhaupt damit umgeht.
Umfrage
Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

 
Fotos und Videos
MSV gegen SGS Essen
Bildgalerie
Frauenfußball
Trubel bei Tag und Nacht
Bildgalerie
Beecker Kirmes