Das aktuelle Wetter Duisburg 17°C
Brücken

Die 20 längsten Brücken in Duisburg

Zur Zoomansicht 30.10.2011 | 15:38 Uhr
Auf Platz 20 und damit auf dem letzten Platz unserer Rangliste der längsten Brückenbauwerke in Duisburg steht die Brücke über die Werksbahn in Wanheimerort, die die Wanheimer Straße auf 258,6 Metern über die Bahngleise führt. Der...Foto: Christoph Reichwein / WAZ FotoPool
Auf Platz 20 und damit auf dem letzten Platz unserer Rangliste der längsten Brückenbauwerke in Duisburg steht die Brücke über die Werksbahn in Wanheimerort, die die Wanheimer Straße auf 258,6 Metern über die Bahngleise führt. Der...Foto: Christoph Reichwein / WAZ FotoPoolFoto: WAZ FotoPool

Duisburg.   Duisburg hat mehr Brücken als Venedig und Sankt Petersburg Duisburg. 650 sollen es sein, die über Rhein und Ruhr, Kanäle und Häfen, Bahngleise und Landstraßen führen. Unsere Bildergalerie zeigt die 20 längsten Duisburger Brücken.

Über 650 Brücken musst Du gehen: So viele verbindende Bauwerke gibt es in Duisburg – mehr als in Venedig und Sankt Petersburg . Wer herausfinden will, welche die 20 längsten sind, bekommt es mit Excel-Tabellen zu tun, die gefühlt genauso lang sind wie die Brücken selbst.

Sortiert sind die Verzeichnisse nach Bauwerksnummern, nicht nach Länge. Eisenbahnbrücken, Autobahn-, Land- und Stadtstraßenbrücken müssen in Erwägung gezogen werden. Die Bauwerke unterliegen dementsprechend auch nicht alle einem Träger sondern drei verschiedenen: Um die kommunalen Straßenbrücken kümmert sich die Stadt, für die Brücken im Zuge von Landstraßen und Autobahnen ist der Landesbetrieb Straßen NRW zuständig, die Eisenbahnbrücken fallen in den Verantwortungsbereich der Deutschen Bahn. Ein Großteil der Informationen für die Rangliste der 20 längsten Duisburger Brüclen stammt von diesen Stellen.

Meike Baars

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Das Programm vom "Platzhirsch"
Bildgalerie
Festival
Stadtteilspaziergang
Bildgalerie
Oase der Ruhe
Tanz-Performance in Duisburg
Bildgalerie
Ensemble „The Roof“
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Auftakt Bürgerwoche Ost
Bildgalerie
Werne
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Schulbeginn für I-Dötze
Bildgalerie
Einschulung
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Leoparden-Baby in Berlin
Bildgalerie
Raubkatze
Schule macht Spaß
Bildgalerie
Wilhelmschule
Herner Bahnhof
Bildgalerie
Bahnhofstest
Junge WP bei der Gamescon2014
Bildgalerie
Neuheiten
Facebook
Kommentare
Aus dem Ressort
A40 in Duisburg nach Unfall in Richtung Venlo gesperrt
Autobahn
Auf der A 40 in Duisburg hat sich gegen 15.15 Uhr am Freitag ein schwerer Unfall ereignet. Laut ersten Informationen der Polizei sind daran drei Pkw und ein Lkw beteiligt. Ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn. Derzeit ist die A 40 in Richtung Niederlande ab der Ausfahrt Häfen gesperrt.
Arbeitsheft hilft Duisburger i-Dötzen durch den Verkehr
Schule
Stadt Duisburg veröffentlicht ein Heft zur Verkehrserziehung der Erstklässler und verteilt es an alle Schulen. Das Büchlein ist so gestaltet, dass es auch Kinder verstehen, die noch nicht lesen können. 5000 Exemplare werden nun an den Grundschulen verteilt.
Tätowierter Räuber flüchtet auf pinkfarbenen Fahrrad
Raubüberfall
Mit einer Spritze als Waffe, hat ein bislang unbekannter Mann in Duisburg einen 22-Jährigen ausgeraubt. Der Täter klaute das Handy seines Opfers. Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise. Auffällig am Täter: Er hat tätowierte Unterarme und flüchtete auf einem pinkfarbenen Fahrrad.
Asyl-Zeltdorf in Duisburg soll acht Wochen stehen
Flüchtlinge
Das Rote Kreuz baut das umstrittene Asyl-Zeltlager in Duisburg-Walsum auf. Acht Flüchtlinge müssen sich eine Unterkunft mit Feldbetten und Klappstühlen teilen. Sie kommen nächste Woche. Duisburgs Sozialdezernent verteidigt die Unterbringung als „letzte Notlösung“. Walsumer wollen vor Ort helfen.
So wird man Brandmeister bei der Berufsfeuerwehr Duisburg
Mein Job
Thorsten Gierden (38) hat sich für eine zweite Karriere bei der Feuerwehr entschieden – und den Wechsel in einen technisch und menschlich vielfältigen Job „nicht eine Sekunde bereut“. Der Oberbrandmeister erzählt, worauf es in dem Job ankommt und wie Ausbildung und Alltag auf der Wache aussehen.