Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
Prozess

Neues Gerichtsverfahren gegen Schlagersänger Michael Wendler

25.01.2013 | 16:34 Uhr
Schlagersänger Michael Wendler, hier während eines Auftritts im Essener Autokino, steht wieder einmal vor Gericht. Diesmal geht es um nicht vollständig bezahlte Rechnungen für einen Handwerker.Foto: Sebastian Konopka

Duisburg.  Laut Michael Wendler waren die Arbeiten einer Firma für Trockenbauarbeiten auf seiner "Wendler-Ranch" 2010 mangelhaft. Daher zahlte der Schlagersänger nur 40.000 statt der vereinbarten 65.000 Euro. Nun klagt das Unternehmen die restlichen 25.000 Euro ein - und der Wendler steht mal wieder vor Gericht.

Allmählich verliert die Justiz bei Michael Wendler den Überblick. Das wievielte Zivilverfahren läuft da gerade gegen den Dinslakener Schlagersänger? Seit Freitag verhandelt das Landgericht Duisburg jedenfalls schon wieder.

Diesmal geht es um 25.000 Euro, die eine Firma für Trockenbauarbeiten auf der „Wendler-Ranch“ verlangt. Für die Arbeiten, die von Juni bis Oktober 2010 geleistet wurden, schrieb das Unternehmen eine Rechnung über 65.000 Euro. Wendler zahlte nur 40.000, weil die Arbeiten mangelhaft ausgeführt worden seien: Da war angeblich eine Dachverkleidung schief, hier eine Schwimmbadfuge nicht richtig ausgeführt. Die Firma klagte.

Einigung auf einen Ortstermin

Dumm nur, dass es nie eine förmliche Abnahme gab. So liegt die Beweislast nun ausschließlich bei dem klagenden Handwerker. Der beteuerte gestern, er habe mehrfach Terminangebote unterbreitet, um mögliche Mängel in Augenschein zu nehmen und zu beseitigen. Wendler habe darauf allerdings nie reagiert.

Wendler in Oberhausen

Vorschläge der Vorsitzenden Richterin, sich gütlich zu einigen, drangen nicht durch. Wendlers Anwalt bot 5000 Euro. „Da können wir es gleich lassen“, hieß es von der Gegenseite. Immerhin: Am Ende einigten sich die Parteien darauf, sich innerhalb der nächsten zwei Wochen bei einem Ortstermin in der Wendler-Villa die umstrittenen Stellen erst einmal anzuschauen.

Bodo Malsch

Kommentare
27.01.2013
15:18
Neues Gerichtsverfahren gegen Schlagersänger Michael Wendler
von gernedabei | #20

@ DerMerkerNRW

Der Wendler im Dschungelcamp? Da kriegen aber die kakerlaken und Co. bestimmt das Ko.tzen. Wer es heute noch nicht begriffen hat wie...
Weiterlesen

1 Antwort
Der Wendler im Dschungelcamp?
von gambler1 | #20-1

Die armen Kakerlaken,Spinnen ,Würmer und Käfer!
Müßte da nicht der Tierschutz einschreiten?


Ironie aus

Funktionen
Aus dem Ressort
Sebastian Genz serviert in Duisburg Eis für Hunde
Handel
Das Neudorfer Fachgeschäft für Tierbedarf heißt ja auch „Lekkerchen“. Hunde und Herrchen sind begeistert. Aktuell schlecken sie Banane.
Duisburger Medienhaus lädt zum Tag der offenen Tür
Redaktion hautnah
Das Duisburger Medienhaus am Harry-Epstein-Platz öffnet am 6. Juni seine Türen. Auch die WAZ stellt sich vor. Dazu gibt es ein buntes Programm.
Sparkasse Duisburg halbiert bis 2022 ihr Filialnetz
Banken-Schließung
2022 soll es noch sieben „Flaggschiffe“ in den Bezirken und 13 Geschäftsstellen der Sparkasse geben. 30 Millionen Euro für Neubauten und Online.
Riesige Rauchwolke bei Hallenbrand im Duisburger Hafen
Feuerwehreinsatz
Mit mehr als 50 Kräften war die Duisburger Feuerwehr am frühen Freitagabend im Hafen im Einsatz. Auf der Speditionsinsel brannte eine Lagerhalle.
Verkehrsverbund Via: Externe Berater sollen nun helfen
Nahverkehr
Die Oberbürgermeister der Städte Essen, Mülheim und Duisburg einigen sich auf die Inanspruchnahme fremder Hilfe zur inhaltlichen Beratung.
Fotos und Videos
article
7522111
Neues Gerichtsverfahren gegen Schlagersänger Michael Wendler
Neues Gerichtsverfahren gegen Schlagersänger Michael Wendler
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/duisburg/der-wendler-steht-schon-wieder-vor-gericht-id7522111.html
2013-01-25 16:34
Michael Wendler, Der Wendler, Wendler, Zivilverfahren, Prozess, Landgericht Duisburg, Schlagersänger,
Duisburg