Das aktuelle Wetter Düsseldorf 16°C
Düsseldorf

Raub verhindert

13.02.2016 | 05:34 Uhr

Stadtmitte. Zivilcourage zeigten zwei Männer, die am Donnerstagabend nahe des Hauptbahnhofs einer 20-jährigen Frau zuhilfe eilten. Sie stellten einen Verdächtigen nach kurzer Verfolgung und hielten ihn fest. Der 24-Jährige hatte die Frau zuvor brutal ausgeraubt und war geflüchtet. Durch das mutige Handeln war es der Polizei möglich, den Mann später festzunehmen. Er wurde gestern einem Haftrichter vorgeführt. Die Frau kam mit leichten Verletzungen davon.

Gegen 17.35 Uhr war die 20-jährige Frau zu Fuß auf der Immermann-straße unterwegs, als sie plötzlich von dem Mann an den Hals gefasst und gewürgt wurde. Als sie laut schrie, packte der Täter noch fester zu und stieß die Frau zu Boden. Anschließend riss der mutmaßliche Kriminelle ihr das Mobiltelefon aus der Hand und flüchtete. Durch die lauten Schreie der Frau wurde die Aufmerksamkeit zweier junger Männer geweckt, die dem Räuber sofort hinterherliefen.

In Höhe des Konrad-Adenauer-Platzes konnten sie ihn stellen und den Polizeibeamten übergeben. Während der Flucht hatte der Täter das Handy weggeworfen, das durch einen weiteren aufmerksamen Zeugen in Verwahrung genommen wurde. Der 24-jährige Räuber kommt aus Nordafrika und hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Rheinkirmes: Die schönsten Bilder
Bildgalerie
Kirmesspektakel
Großbrand in Düsseldorf
Bildgalerie
Großbrand
Das ist der neue „Superstar“ bei RTL
Bildgalerie
Casting-Show
Flug über Düsseldorf
Bildgalerie
Von oben
article
11561710
Raub verhindert
Raub verhindert
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/duesseldorf/raub-verhindert-aimp-id11561710.html
2016-02-13 05:34
Düsseldorf