Das aktuelle Wetter Düsseldorf 10°C
Düsseldorf

Motorradfahrer gestürzt

02.04.2009 | 17:04 Uhr
Funktionen

33-jähriger Erkrather beim Abbiegen übersehen.

Motorradfahren kann zuweilen gefährlich sein. Selbst wenn sich die Fahrer genau an die Verkehrsregeln halten, kann es sein, dass sie Opfer von unachtsamen Autofahrern werden.

Diese Erfahrung machte ein 33-jähriger Erkrather am Mittwoch, 1. April. Gegen 12.40 Uhr fuhr er mit seiner Yamaha-Maschine auf der Kreuzstraße. Eine 26-jährige Audifahrerin, die von der Kreuz- in die Schlüterstraße abbiegen wollte, übersah den 26-Jährigen und kreuzte seine Fahrbahn.

Trotz Vollbremsung konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Motorradfahrer stürzte mitsamt seinem fahrbaren Untersatz, blieb aber unverletzt. Der Sachschaden wurde mit knapp 4500 Euro beziffert.

Kommentare
Aus dem Ressort
Millionen-Klage in Düsseldorf abgewiesen
Prozess
Erfolglos hat die Düsseldorfer Firma Caviar Creator versucht, das Land NRW auf 50 Millionen Euro Schadenersatz zu verklagen.
Die Düsseldorfer und ihr Alt
Bier
Die Frage nach dem „Bier Royal“ ist in Düsseldorf logischerweise ganz schnell beantwortet. Welcher Gerstensaft ist es? Alt; natürlich.
Hilfsbereitschaft wird hier groß geschrieben
Soziales
Der Flüchtlingsstrom aus den Krisengebieten der Welt reißt nicht ab. Auch nach Düsseldorf. Darauf reagiert man in der Tersteegen-Gemeinde.
Jobs mit Verfallsdatum
Arbeitsrecht
Tipps von der Gewerkschaft: Die IG Bau in Düsseldorf informiert über Rechte von Menschen mit befristeten Arbeitsverträgen.
Weihnachten ohne Stress und Streit
Feiertage
An den eigentlich besinnlichen und festlichen Tagen kann es schnell zu Zank und Zwietracht kommen. Was dagegen zu tun ist, verrät ein Experte.
Fotos und Videos
Neue Züge für die S6
Bildgalerie
S-Bahn Rhein-Ruhr
Yusuf Islam in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert