Das aktuelle Wetter Düsseldorf 22°C
Japan-Tag

Mann stürzte am Japantag in den Rhein

03.06.2012 | 17:27 Uhr
Etwa 700.000 Menschen besuchten am Samstag den Japan-Tag in Düsseldorf. Ein Mann stürzte kurz vor dem großen Feuerwerk in den Rhein, konnte aber gerettet werden. Foto: dapd

Düsseldorf.   Glück im Unglück hatte ein 62-Jähriger am Japan-Tag: Er stürzte von einem Ausflugsschiff in den Rhein, bekam aber ein Stahlseil zu fassen. Und wegen des kurz bevorstehenden Feuerwerkes auf dem Rhein waren mehrere Rettungsboote in der Nähe.

Schrecksekunde am Samstagabend kurz vor Beginn des Feuerwerks zum Finale des Japan-Tags : Ein Unternehmenssprecher (62) stürzte vom Café-Schiff Allegra am Altstadtufer in den Rhein. Offenbar hatte er an der Reling das Gleichgewicht verloren. Bevor der Fluss ihn mitreißen konnte, bekam er eines der Stahlseile zu fassen, mit dem das Schiff befestigt ist. Vom Schiff aus wurde ihm zudem ein Rettungsring zugeworfen, den der Mann sich überstülpen konnte.

Glück im Unglück war auch, dass sich wegen des kurz bevorstehenden Feuerwerkes auf dem Rhein mehrere Rettungsboote in unmittelbarer Nähe positioniert hatten. Sofort nachdem der Notruf bei der Feuerwehr-Leitstelle einging, waren Rettungsboote der Feuerwehr und der DRK-Wasserwacht bei dem Mann, der sich an der Stahltrosse des Restaurantschiffes halten konnte. Die Rettungskräfte zogen ihn aus dem Wasser und brachten ihn ins Martinus-Krankenhaus. Dort entließ man ihn mit ein paar blauen Flecken kurz nach Mitternacht.

Japantag ganz bunt

Japanische Tradition

Kommentare
04.06.2012
10:07
Mann wollte vom Schiff pinkeln – und stürzte in den Rhein
von FernerBeobachter | #2

Der sollte sich an den BUND wenden, damit dieser den Veranstalter wegen Körperverletzung anzeigt.

Funktionen
Aus dem Ressort
Paukenschlag im Düsseldorfer Rotlicht-Prozess
Gericht
Anwälte von Ex-Bordell-Chef Thomas M. haben durchgesetzt, dass Staatsanwältin demnächst selbst in Zeugenstand gerufen werden kann.
Warum es günstigen Last-Minute-Urlaub nur noch selten gibt
Flugreisen
Mit gepackten Koffern zum Düsseldorfer Airport fahren und günstig fliegen, das ist nicht mehr ganz so leicht und schon gar nicht billig.
Fortunas Pinto auf Stadtführung mit Fiftyfifty-Verkäufern
Obdachlose
Fortunas Sérgio da Silva Pinto war mit Verkäuferinnen des Obdachlosen-Magazins unterwegs. Er kennt nun das Düsseldorf abseits der Hochglanzbroschüren.
Heinrich-Heine-Institut zeigt verschwundene Schreibwerkzeuge
Ausstellung
Vom 5. Juli bis 20. September wirft das Düsseldorfer Heinrich-Heine-Institut einen Blick auf Schreibwerkzeuge der vergangenen 200 Jahre.
Kinderreporter erlebten Tag mit dem A 380 in Düsseldorf
Aktion
Der Airbus A 380 startet nun täglich von Düsseldorf nach Dubai. Die Kinderreporter Justin und Chiara nahmen ihn am ersten Tag genau unter die Lupe.
Fotos und Videos
Airbus A380 fliegt Düsseldorf an
Bildgalerie
Flugzeug
Helene Fischer in Gold
Bildgalerie
Konzert
Düsseldorf Helau
Bildgalerie
Rosenmontag in Düsseldorf
Rosenmontagszug in Düsseldorf
Bildgalerie
Karneval
article
6726461
Mann stürzte am Japantag in den Rhein
Mann stürzte am Japantag in den Rhein
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/duesseldorf/mann-stuerzte-am-japantag-in-den-rhein-id6726461.html
2012-06-03 17:27
Japan-Tag,Rhein,Reling,DLRG,Rettungsboot,Feuerwerk
Düsseldorf