Das aktuelle Wetter Düsseldorf 25°C
Politik

Kaltenborn kehrt CDU-Vorstand den Rücken

19.04.2010 | 04:00 Uhr

Hilden. Mit sofortiger Wirkung hat Lothar Kaltenborn sein Amt als Stellvertretender Vorsitzender des CDU-Stadtverbands niedergelegt.

Hilden. Lothar Kaltenborn verlässt den Parteivorstand der CDU. Der 67-Jährige hat sein Amt als Stellvertretender Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes mit sofortiger Wirkung niedergelegt.  Sein Ratsmandat will er hingegen behalten. Als Grund für seinen Rückzug gab Kaltenborn „mangelnde Kommunikation“ mit dem Parteivorsitzenden Patrick Strösser an. Dieser habe den Rückzug überrascht aufgenommen und könne den Schritt nicht nachvollziehen, hieß es aus der CDU-Fraktion.

NRZ


Kommentare
Aus dem Ressort
Achenbach bleibt in U-Haft - Gericht weist Beschwerde zurück
Gericht
Der Düsseldorfer Kunstberater Helge Achenbach bleibt weiter in Untersuchungshaft. Das Landgericht Essen wies seine Haftbeschwerde als unbegründet zurück. Achenbach sitzt seit Mitte Juni in U-Haft. Unter anderem soll er den Aldi-Erben Berthold Albrecht beim Kauf von Kunstwerken betrogen haben.
Warum Jan Delay nicht über Lampedusa singt
Musik
Im September geht Jan Delay auf große Deutschland-Tournee und kommt auch in den Westen: nach Dortmund und Düsseldorf. Wir sprachen mit dem Hamburger über die verschiedenen Mentalitäten deutscher Konzertbesucher, über Lokalpatriotismus und warum er keinen Song über Lampedusa-Flüchtlinge macht.
Gepäckdieb am Flughafen Düsseldorf auf frischer Tat ertappt
Kriminalität
57-jähriger Mann festgenommen, nachdem er einen Touristen aus Hong Kong am Düsseldorfer Flughafen bestohlen hatte. Der Mann ist kein Unbekannter: Mehrfach war er in den vergangenen Monaten aufgefallen. Nach einer Verhaftung im April musste er mangels Tatverdacht zunächst wieder entlassen werden.
Gepäckdieb am Düsseldorfer Airport gefasst
Kriminalität
Einen „alten Bekannten“ nahmen die Beamten der Flughafenwache Düsseldorf am Mittwoch fest. Der Mann war bereits im April als vermeintlicher Gepäckdieb in Erscheinung getreten, musste aber mangels Tatverdacht zunächst wieder entlassen werden.
Zoll findet Tassen mit Hitler-Motiv am Flughafen Düsseldorf
Nazisymbolik
In Koffern von Touristen von der Schwarzmeerküste hat der Zoll in den vergangenen Tagen zunehmend Kaffeebecher mit verbotenen Nazisymbolen gefunden. Die "Souvenirs" werden offenbar in Touristenorten am Schwarzen Meer angeboten. Der Zoll hat die Tassen sichergestellt und Strafverfahren eingeleitet.
Fotos und Videos
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen
St. Sebastianus feiert
Bildgalerie
Schützen
Open Source Festival
Bildgalerie
Rennbahn