Das aktuelle Wetter Düsseldorf 15°C
Alles ohne Strom

Die Toten Hosen in der Tonhalle

23.06.2012 | 23:38 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Am 23.6.2012 gab die Düsseldorfer Punkrock Band Die Toten Hosen ein Sonderkonzert in der Düsseldorfer Tonhalle. Foto: Uwe Schaffmeister
Am 23.6.2012 gab die Düsseldorfer Punkrock Band Die Toten Hosen ein Sonderkonzert in der Düsseldorfer Tonhalle. Foto: Uwe SchaffmeisterFoto: Uwe Schaffmeister / WAZ Fotopool

Unter dem Motto Alles ohne Strom gaben die Toten Hosen ein Konzert mit Strom in der Düsseldorfer Tonhalle.

 

Uwe Schaffmeister

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Düsseldorf Helau - eine Million Jecken feiern
Bildgalerie
Rosenmontag in Düsseldorf
Rosenmontagszug in Düsseldorf
Bildgalerie
Karneval
Kö-Treiben am Tulpensonntag
Bildgalerie
Karnevalsbilder
Die harte Arbeit der Tanzgarde
Bildgalerie
Karneval
Populärste Fotostrecken
Tag 1 beim Rock Hard
Bildgalerie
Fans beim Rock Hard
Feuer frei für Venom
Bildgalerie
Rock Hard Festival
Siemens Kundgebung
Bildgalerie
Stellenabbau
Heiratsantrag hoch zu Ross
Bildgalerie
Feierabendmarkt
Neueste Fotostrecken
Die HSV-Uhr tickt weiter
Bildgalerie
S04-Pleite
Weseler Wochenmarkt
Bildgalerie
Markt
Schwarze Heide
Bildgalerie
RuhrpottRodeo
Foyer LWL Henrichshütte Hattingen
Bildgalerie
Pino Bertelli


Funktionen
Aus dem Ressort
Arm in Findling eingeklemmt - Steinmetz befreit Jungen
Feuerwehr
Ein Spielplatz-Unfall hat in Düsseldorf zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Die Retter aber zogen selbst noch einen weiteren Helfer hinzu.
Dichter Diskonebel vertreibt Einbrecher und lockt Feuerwehr
Abschreckung
Mit einer ungewöhnlichen Methode ist es einem Düsseldorfer Tankstellenbetreiber gelungen, Einbrecher zu vertreiben und die Feuerwehr anzulocken.
Stadt Düsseldorf mahnt zur Vorsicht beim Schwimmen im Rhein
Baden im Rhein
Nach dem ersten Todesfall des Jahres warnen Stadt und Rettungsdienste vor den Gefahren des Rheins. Selbst geübte Schwimmer können in Not geraten.
Vom Kempinski ins eigene Hostel am Fürstenwall
NRZ-Serie
Patrick Lange-Böhmer hat in seiner Karriere in vielen großen Hotels gearbeitet. Richtig glücklich macht ihn aber erst sein eigenes „Backpackers“.
Brav kann jeder - Fiftyfifty provoziert mit Plakaten
Obdachlosenzeitung
Penner-Blatt, Zigeuner-Zeitung – zahlreiche erstaunte Anrufer riefen in diesen Tagen bei „fiftyfifty“ an um zu erfahren, was es mit der neuen Kampagne...
Aus dem Ressort
Wohnungen für die Westfalenstraße
Westfalenstraße
Der Entwurf für die Bebauung eines 6,7 Hektar großen Areals inm Düsseldorfer Stadtteil Rath steht seit mehr als drei Jahren fest. Jetzt soll bald mit...
„Früher war ich jung und aggressiv“
Interview
Martin Schläpfer, Choreograph und Ballettdirektor der Deutschen Oper am Rhein, spricht im Interview über seine Arbeit in Düsseldorf und Chancen auf...
Weltkriegsbombe in Düsseldorf erfolgreich entschärft
Fliegerbombe
Eine Fliegerbombe ist in Düsseldorf-Gerresheim gefunden worden. Gegen 20:45 Uhr war die Entschärfung abgeschlossen, die Sperrungen wurden aufgehoben
„Das war ein Riesen-Schock“
Sturm Ela
Der 89-jährige Düsseldorfer Herbert Wehner baute nach dem Jahrhundertsturm Ela den Garten in seinem Hinterhof Stück für Stück wieder auf.
Tödlicher Speerwurf in Düsseldorf war kein Arbeitsunfall
Urteil
Versicherung muss nicht an Witwe des verunglückten Kampfrichters zahlen, weil ein ehrenamtlicher Einsatz nicht wie ein Arbeitsverhältnis sei.
gallery
6799673
Die Toten Hosen in der Tonhalle
Die Toten Hosen in der Tonhalle
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/duesseldorf/die-toten-hosen-in-der-tonhalle-id6799673.html
2012-06-23 23:38
Düsseldorf