Das aktuelle Wetter Düsseldorf 9°C
Gericht

Angeklagte belasten sich gegenseitig

31.10.2007 | 14:18 Uhr
Funktionen

Im Prozess um den Mord an einer Zimmerwirtin aus Laboe hat sich das angeklagte Pärchen aus Düsseldorf am Mittwoch vor dem Kieler Landgericht gegenseitig belastet.

Der genaue Hergang derBluttat blieb damit auch am sechsten Verhandlungstag unklar. Der 37Jahre alte Hauptangeklagte betonte erneut, die 71-Jährige habe nochgelebt und geröchelt, als er von ihr abgelassen habe. Seinegleichaltrige mitangeklagte Partnerin blieb dagegen unter Tränendabei, nicht an der Tötung beteiligt gewesen zu sein. Sie sei von demVerbrechen völlig überrascht worden. Laut Anklage wurde das Opfer imvergangenen Januar aus Habgier mit 31 Messerstichen getötet.

Aus dem Ressort
Lutherkirche lädt zu Weihnachtstreff für Alleinstehende
Weihnachten
Wer niemanden hat, mit dem er Weihnachten verbringen kann, fühlt sich über die Feiertage schnell ausgeschlossen. Die Lutherkirche will das ändern.
Marie und Maximilian sind in Düsseldorf beliebt
Namen
Der Trend geht zu „alten“ Namen: In diesem Jahr sind bei den Eltern in Düsseldorf die beliebtesten Namen für ihre Babys Marie und Maximilian.
28 Menschen in fünf Zimmern
Großaktion der Polizei
Im Visier: Einbrecherbanden. Seit Mittwochabend lief ein Großeinsatz der Polizei. Dabei gab es einige Festnahmen, Beute wurde sichergestellt und ein...
Flötentöne vom OB - Weihnachtsgruß aus Düsseldorf
Weihnachtsgruß
Düsseldorfs OB Thomas Geisel hat mit rund 35 Mitstreitern einen muskalischen Weihnachtsgruß für die Landeshauptstädter aufgenommen.
Die wunderbare Welt der Krippen
Weihnachten
Auch in den Kirchengemeinden in Düsseldorf werden Krippen an Weihnachten aufgestellt, und das in großer Vielfalt.
Fotos und Videos
Neue Züge für die S6
Bildgalerie
S-Bahn Rhein-Ruhr
Yusuf Islam in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert