Das aktuelle Wetter Düsseldorf 16°C
Kriminalität

90-Jährige schlug Räuber mit Jutebeutel

07.06.2011 | 17:48 Uhr

Düsseldorf. Sie zeigte sich couragiert und ließ sich nicht widerstandslos überfallen. Eine 90-Jährige schlug einem bislang unbekannten Täter mit einer Einkaufstasche auf den Kopf, als dieser sie beraubte.

Gegen 16.10 Uhr war die Rentnerin am Montag auf dem Rather Kreuzweg zu Fuß unterwegs, sie kam gerade vom Einkaufen. Unmittelbar vor ihrem Wohnhaus stand plötzlich ein Jugendlicher hinter ihr und packte sie am linken Handgelenk. Der junge Mann entriss ihr  zwei goldene Armbänder.

Die rüstige Seniorin wehrte sich nach Kräften und schlug mit dem gefüllten Jutebeutel zu. Dabei stürzte sie  und erlitt leichte Verletzungen am Knie. Der Täter flüchtete mit der Beute in Richtung Dortmunder Straße und konnte trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung bislang nicht gefasst werden.

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter der Rufnummer 0211 / 8700.

NRZ



Aus dem Ressort
Uniklinik Düsseldorf bereitet sich auf Ebola-Patienten vor
Ebola
Seit August wird in Hamburg ein Ebola-Patient behandelt. Auch die Düsseldorfer Uniklinik hält sich bereit. Die Sonderisolierstation kann jederzeit "scharf geschaltet" werden. Bei Ebola-Patienten gelten hohe Sicherheitsvorkehrungen. Die Uniklinik Düsseldorf ist sogar gegen Bio-Terroristen gewappnet.
Die Düsseldorf-Diät
Abnehmen per Pille
Überflüssige Pfunde verlieren – ohne Diät, Sport und Jojo-Effekt? Zwei Düsseldorfer wollen herausgefunden haben, wie das geht und bieten nun Pillen an.
Rund 100 000 Besucher kreisen ums Kind
Weltkindertag am Rhein
Die Knirpse tobten, ihre Eltern fragten und infomierten sich an den zahlreichen Ständen. Bei sonnigem Spätsommerwetter gelang dem Weltkindertag am Rhein ein schöner, runder Geburtstag.
Öko-Mode muss nicht nach Hippie aussehen
Mode
Ökologisch produzierte Mode muss mit Klischees kämpfen. Viele stellen sich darunter Jute-Beutel und geblümte Stoffhosen vor. Dass man der Kleidung ihre umweltfreundliche Produktion nicht ansehen muss, versuchen neun Studentinnen der Akademie für Mode und Design (AMD) zu beweisen.
Kö-Bogen-Tunnel bald fertig
Lokales
Einige letzte Arbeiten nioch und Test der großen Raulüfter: Dann aber kann der Kö-Bogen-Tunnel komplett für den Autoverkehr freigegeben werden. Vermutlich am 6. Oktober – wenn nichts dzwischen kommt.
Fotos und Videos
Großbrand in Hilden
Bildgalerie
Feuerwehr
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fortuna
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen