Das aktuelle Wetter Düsseldorf 13°C
Kriminalität

74-Jährige beraubt

25.08.2008 | 13:05 Uhr

Unbekannter entriss der Rentnerin am Eingang zum Friedhof Stoffeln die Handtasche. Die 74-Jährige wurde dabei verletzt, Polizei sucht Zeugen.

Das Opfer eines Handtaschenraubes wurde Sonntagnachmittag eine 74-jährige Frau am Eingang zum Friedhof Stoffeln. Dabei wurde die Frau  leicht verletzt. Nun sucht die Polizei nach  Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise.

Es war 16.20 Uhr, als sich in Höhe des Toilettengebäudes am Eingang des Friedhofs ein Unbekannter von hinten der 74-Jährigen näherte und ihr die Handtasche samt Bargeld entriss. Anschließend flüchtete der 30 bis 35 Jahre alte Verbrecher auf einem Fahrrad und fuhr über das Friedhofsgelände  davon.

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Der circa 30 bis 35 Jahre  alte Mann war etwa 175 cm groß. Er hatte blonde Haare und war von  auffallend schlanker Statur. Er trug eine helle / graue Bekleidung.

Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 36 unter  der Nummer 0211 - 8700.

NRZ



Kommentare
Aus dem Ressort
Aufwind für den Düsseldorfer Jobmarkt
Wirtschaft
Der Konjunkturmotor läuft jetzt wieder runder, die dunklen Wolken über dem Jobmarkt haben sich zumindest vorübergehend verzogen. Die Arbeitslosigkeit ist in der Landeshauptstadt kräftig gesunken und lag bereits im zweiten Monat in Folge unter den Vorjahreswerten.
Drogen an Minderjährige verkauft – Polizei nimmt Dealer fest
Festnahme
Er soll regelmäßig Drogen an Minderjährige verkauft haben. Am Montag nahm ihn die Polizei Düsseldorf schließlich auf frischer Tat fest. Der 26-Jährige hatte Cannabis an einen 17- und einen 19-Jährigen verkauft. Der junge Mann aus Meerbusch wird am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt.
Daimler-Mitarbeiter in Düsseldorf streiken für ihre Jobs
Fahrzeugindustrie
Noch ist das Sprinter-Werk in Düsseldorf Daimlers größtes Transporterwerk. Doch bis zu 1800 Stellen könnten von dort abgezogen und in ausländische Werke verlagert werden, befürchtet die IG Metall. Die Beschäftigen wehren sich, seit Dienstag auch mit Streik.
Thai Airways gibt Düsseldorfer Flughafen einen Korb
Flughafen
Die thailändische Fluggesellschaftt Thai Airways wollte ab 1. Dezember vier mal pro Woche von Düsseldorf nach Bangkok fliegen. Daraus wird jetzt nichts – zumindest vorerst. Der Flughafen hofft nun auf die Aufnahme der Nonstop-Verbindung im kommenden Jahr.
Pflegefamilien dringend gesucht
Soziales
Kinder brauchen ein zu Hause. Das bedeutet nicht nur ein Dach über dem Kopf und drei Mahlzeiten am Tag, sondern auch eine Bezugsperson. Sie brauchen je nach Alter Beistand und ab und an einen guten Rat. Jetzt sucht die Stadt neue Pflegefamilien für in Not geratene Jungen und Mädchen.
Fotos und Videos
Großbrand in Hilden
Bildgalerie
Feuerwehr
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Saisoneröffnung
Bildgalerie
Fortuna
NRZ Leser auf der Kirmes
Bildgalerie
Hinter den Kulissen