Das aktuelle Wetter Dortmund 15°C
Verkehr

Tagesbrüche auf der A45 bei Dortmund sind jetzt verfüllt

25.04.2012 | 12:25 Uhr
Monatelang war die Autobahn A45 zwischen Kreuz Dortmund-Witten und Kreuz Dortmund-Süd teilweise oder gar komplett gesperrt – wegen eines Tagesbruchs. Archiv-Foto: Hans Blossey

Dortmund. Immerhin: Statt mit Tempo 60 geht’s jetzt mit 80 über die A45 südlich von Dortmund. Nachdem sich im Januar ein Tagesbruch in der Fahrbahn-Mitte aufgetan hatte, war es immer wieder zu Behinderungen gekommen.

Die Tagesbrüche auf der A45 zwischen den Kreuzen Dortmund-Süd und Witten sind Geschichte – zumindest die Gefahrenstellen auf der Fahrbahn selbst. Die Sanierungsarbeiten sind abgeschlossen. Jetzt werden nur noch Löcher am Fahrbahnrand auf Höhe der Blickstraße mit einem Zementgemisch verfüllt.

Die gute Nachricht für Autofahrer: Statt Teilsperrung und Tempo 60 geht’s jetzt wieder dreispurig und mit Tempo 80 an der Baustelle vorbei. Spätestens Anfang Juni sollen laut Landesbetrieb Straßen NRW die Arbeiten komplett abgeschlossen sein.

Die Tagesbruch-Probleme waren Mitte Januar bemerkt worden. Danach war die Autobahn drei Wochen lang komplett gesperrt. Bislang wurden mehr als 80 Löcher mit weit über 800 Tonnen Zement gefüllt. Die Kosten liegen bei rund 1 Million Euro. Damit wird die Verfüllung der alten Bergbau-Stollen unter der Sauerlandlinie doppelt so teuer wie noch im Februar geschätzt.

Endspurt A45-Arbeiten
A45 bleibt gesperrt

Katrin Figge



Kommentare
Aus dem Ressort
Ferrari in Brand geraten: A 40 gesperrt
Ein Toter
Am frühen Sonntag morgen ist es auf der A 40 Richtung Essen zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Toten gekommen. Ein Ferrari geriet dabei in Brand. Der Beifahrer starb. Die A 40 ist bis auf Weiteres gesperrt.
A40 in Dortmund nach tödlichem Ferrari-Unfall gesperrt
A40-Unfall
Auf der A40 in Dortmund ist am frühen Sonntagmorgen ein Ferrari komplett ausgebrannt — eine Person starb bei dem Unfall, eine weitere wurde schwer verletzt. Der Fahrer hatte wohl die Kontrolle verloren. Die Autobahn ist voraussichtlich bis 10.30 Uhr gesperrt.
Tana-Schanzara-Preis an Kai Magnus Sting
Bei Kabarettfestival...
Die Entscheidung ist gefallen: Der Tana-Schanzara-Preis, der im Rahmen des Kabarett-Festivals Ruhrhochdeutsch verliehen wird, geht in diesem Jahr an den Kabarettisten Kai Magnus Sting. Verliehen wird der Preis am 21. September im Spiegelzelt an der Westfalenhalle.
Continental-Mitarbeiter kämpfen in Dortmund um ihre Jobs
Automobilzulieferer
Beim Dortmunder Automobilzulieferer Continental Automotive ist die erste Entlassungswelle angelaufen. Nicht alle der betroffenen 65 Mitarbeiter wollen sich damit abfinden. Eine Montagehelferin beispielsweise reichte Klage ein. Jetzt ist das Arbeitsgericht am Zug. Eine Einigung ist nicht in Sicht.
Conti-Mitarbeiter kämpfen in Dortmund um ihre Jobs
Automobilzulieferer
Beim Dortmunder Automobilzulieferer Continental Automotive ist die erste Entlassungswelle angelaufen. Doch nicht alle der betroffenen 65 Mitarbeiter wollen sich damit abfinden. Jetzt ist das Arbeitsgericht am Zug. Eine Einigung ist nicht in Sicht.
Fotos und Videos
Rundgang durch die neue Galerie G18
Bildgalerie
Fotostrecke
Polizei durchsucht besetzte Kirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Marode Brücken im Nathebachtal
Bildgalerie
Fotostrecke
So sah das alte Westerfilde aus
Bildgalerie
Fotostrecke