Das aktuelle Wetter Dortmund 8°C
Krimi-Kult

Premiere Tatort Dortmund

18.08.2012 | 12:11 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Der erste Dortmunder Tatort mit dem Titel "Alter Ego" läuft am Sonntag, 23. September, um 20.15 Uhr in der ARD.
Der erste Dortmunder Tatort mit dem Titel "Alter Ego" läuft am Sonntag, 23. September, um 20.15 Uhr in der ARD.Foto: WDR/Willi Weber

Die Premiere in Dortmund ist gelaufen - der erste Dortmunder Tatort mit dem Titel "Alter Ego" wird am Sonntag, 23. September, um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

.

Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken
Überfall auf Juwelier in Moers
Bildgalerie
Überfall
Zehn Jahre nach dem Tsunami
Bildgalerie
Tsunami
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Trauer um Udo Jürgens
Bildgalerie
Udo Jürgens
Neueste Fotostrecken
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Weihnachtliche Fahrt mit der Hespertalbahn
Bildgalerie
Hespertalbahn
Die Westfalia-Galerie
Bildgalerie
Stadtgeschichte
Graffring
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Kommentare
25.09.2012
11:47
Premiere Tatort Dortmund
von donhannes06 | #2

Ich verstehe nicht warum in den neuen Tatorten immer die Ermittler im Vordergrund stehen müssen und nicht mehr die Handlung.Einer spricht mit seinem Tumor,der andere ist manisch depressiv,der andere ermittelt mit einem Arm,aber wahrscheinlich kann man nur so die begehrten Grimme-Preise gewinnen.Die Zuschauer sind mittlerweile egal geworden,nur die Berufskritiker werden befriedigt.Da muß man sich nicht wundern warum die Tatorte aus Münster und Köln besser ankommen.

24.09.2012
13:08
Premiere Tatort Dortmund
von wolfweck | #1

So einen miserablen Tatort hat Dortmund nicht verdient. Angefangen mit
dem Hauptdarsteller, der ganzen Schauspielerriege, dem Regisseur und der Handlung. Irgendwann haben wir wutentbrannt und entäuscht abgeschaltet. So ist es
vielen Bekannten gegangen. Beim nächsten DO-Tatort fahr ich nach Münster.



Funktionen
Aus dem Ressort
Mehrere Verletzte bei Ausschreitungen rund um Neonazi-Demo
Gegendemonstranten gegen...
Pflasterstein-Würfe und Pyrotechnik, Schlagstock-Einsatz und mindestens ein Hundebiss: Bei den Protesten gegen eine Neonazi-Demo in der Nordstadt am...
Verkehrschaos in der City - Viele Parkhäuser sind voll
Übersicht
Kurz vor Weihnachten ist in der Innenstadt mächtig viel los, auf vielen Straßen kommt es zu Staus. Auf der B54 steht der Verkehr bis zum Rombergpark.
Demonstranten sollen Steine auf Polizisten geworfen haben
Demonstration
Ausschreitungen der linken Gegendemonstranten während der Kundgebung der Partei "Die Rechte" in Dortmund. Antifa-Bündnis beklagt Vorgehen der Polizei.
Dortmunder zeigen ein großes Herz für Wohnungslose
15.000 Euro gespendet
Obdachlosen-Pfarrer Daniel Schwarzmann ist fast sprachlos angesichts der Hilfsbereitschaft der Dortmunder Bürger. Fast 15 000 Euro sind auf dem...
Das ist der Feiertags-Fahrplan für Busse und Bahnen
Weihnachten und Silvester
Verwandte besuchen, die letzten Weihnachtseinkäufe erledigen, mit Freunden zum Weihnachtsmarkt: Auch über die Feiertage nutzen viele Dortmunder Bus...