Das aktuelle Wetter Dortmund 12°C
Krimi-Kult

Premiere Tatort Dortmund

Zur Zoomansicht 18.08.2012 | 12:11 Uhr
Der erste Dortmunder Tatort mit dem Titel "Alter Ego" läuft am Sonntag, 23. September, um 20.15 Uhr in der ARD.
Der erste Dortmunder Tatort mit dem Titel "Alter Ego" läuft am Sonntag, 23. September, um 20.15 Uhr in der ARD.Foto: WDR/Willi Weber

Die Premiere in Dortmund ist gelaufen - der erste Dortmunder Tatort mit dem Titel "Alter Ego" wird am Sonntag, 23. September, um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

.

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Mensch stirbt bei Feuer in Marten
Bildgalerie
Fotostrecke
Neues Wohnen im Denkmal
Bildgalerie
Fotostrecke
Welcher Stand ist der schönste?
Bildgalerie
Fotostrecke
Mini-Sportabzeichen bei DJK Scharnhorst
Bildgalerie
Fotostrecke
Jennifer Rostock in der Westfalenhalle
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken
Katastrophenschutzübung
Bildgalerie
Hilfskräfte in Herne
Schalke schlägt Wolfsburg
Bildgalerie
Bundesliga
BVB verspielt 2:0 in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga
RWE steht im Halbfinale
Bildgalerie
Regionalliga
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Neueste Fotostrecken
S04 unterliegt Elefanten
Bildgalerie
Fotostrecke
Drachenboot-Indoor-Cup
Bildgalerie
Wassersport
Felix Kröcher im Franz
Bildgalerie
Fotostrecke
Verbandspokal
Bildgalerie
Fußball
Facebook
Kommentare
25.09.2012
11:47
Premiere Tatort Dortmund
von donhannes06 | #2

Ich verstehe nicht warum in den neuen Tatorten immer die Ermittler im Vordergrund stehen müssen und nicht mehr die Handlung.Einer spricht mit seinem Tumor,der andere ist manisch depressiv,der andere ermittelt mit einem Arm,aber wahrscheinlich kann man nur so die begehrten Grimme-Preise gewinnen.Die Zuschauer sind mittlerweile egal geworden,nur die Berufskritiker werden befriedigt.Da muß man sich nicht wundern warum die Tatorte aus Münster und Köln besser ankommen.

24.09.2012
13:08
Premiere Tatort Dortmund
von wolfweck | #1

So einen miserablen Tatort hat Dortmund nicht verdient. Angefangen mit
dem Hauptdarsteller, der ganzen Schauspielerriege, dem Regisseur und der Handlung. Irgendwann haben wir wutentbrannt und entäuscht abgeschaltet. So ist es
vielen Bekannten gegangen. Beim nächsten DO-Tatort fahr ich nach Münster.

Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Live Ticker - Jahreshauptversammlung von Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Die Vorzeichen waren schon einmal besser, wenn Borussia Dortmund zur Jahreshauptversammlung lud. Sportlich steht die Veranstaltung im Schatten des unnötigen Remis in Paderborn. Wirtschaftlich wird sich der Verein kerngesund präsentieren. Doch über allem schwebt die Frage: Wie geht es Marco Reus?
Unveränderlich: Neue Semesterticket-Preise stehen fest
Diskussion in der Uni
Im Gespräch zwischen Vertretern des Verkehrsbunds Rhein-Ruhr (VRR) und Studenten über die Preiserhöhung des Semestertickets gibt es noch immer keine Einigung. Luis Jos Castrillo, Vorstandsmitglied des VRR, hat mit Studenten der TU und FH diskutiert. Wir waren dabei.
Bundeswehr wirbt auf Jugendmesse "You" – Proteste geplant
Jugendmesse
Bei Deutschlands größter Jugendmesse "You" Ende November wird auf die Bundeswehr offensiv um Nachwuchs werben. Kriegsgegner wollen den Messestand verhindern. Doch vom Prokuristen der Westfalenhallen fühlen sie sich eingeschüchtert. Der Mann soll ihnen mit einem Geheimdienst gedroht haben.
"In Dortmund gewinnt der Billigste"
Bus-Skandal
Nach dem Skandal um nicht angeschnallte Kinder im Bus einer Transportfirma aus Asseln besteht bei den Unternehmen Ärger darüber, dass ein "schwarzes Schaf" die Schlagzeilen bestimmt. TRD-Geschäftsführerin Anja Fischer erklärt, wie es in der Branche aussieht - und wie es zu dem Skandal kommen konnte.
Sieben Tage, sieben Fragen - unser Dortmund-Quiz
Testen Sie Ihr Wissen
Na, haben Sie in den vergangenen sieben Tagen gut aufgepasst? Wir stellen Ihnen sieben Fragen zu sieben Nachrichten aus Dortmund. Machen Sie mit und finden Sie heraus, wie gut Sie informiert sind!