Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Krimi-Kult

Premiere Tatort Dortmund

Zur Zoomansicht 18.08.2012 | 12:11 Uhr
Der erste Dortmunder Tatort mit dem Titel "Alter Ego" läuft am Sonntag, 23. September, um 20.15 Uhr in der ARD.
Der erste Dortmunder Tatort mit dem Titel "Alter Ego" läuft am Sonntag, 23. September, um 20.15 Uhr in der ARD.Foto: WDR/Willi Weber

Die Premiere in Dortmund ist gelaufen - der erste Dortmunder Tatort mit dem Titel "Alter Ego" wird am Sonntag, 23. September, um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

.

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
So schön war die Operettengala
Bildgalerie
Fotostrecke
Das  9. Wodanstraßenfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Roma-Kulturfest auf dem Nordmarkt
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Tag des Sports und Panoramalauf
Bildgalerie
Balver Tag des Sports
Nachtschwärmer unterwegs
Bildgalerie
Fotostrecke
Trecker Treck
Bildgalerie
Traktor-Wettbewerb
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Von Juist bis Wangeroog im Flieger
Bildgalerie
Aus der Luft
Wanderfreunde trotzen dem Wetter
Bildgalerie
Hochsauerland...
Gladbeck von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Facebook
Kommentare
25.09.2012
11:47
Premiere Tatort Dortmund
von donhannes06 | #2

Ich verstehe nicht warum in den neuen Tatorten immer die Ermittler im Vordergrund stehen müssen und nicht mehr die Handlung.Einer spricht mit seinem Tumor,der andere ist manisch depressiv,der andere ermittelt mit einem Arm,aber wahrscheinlich kann man nur so die begehrten Grimme-Preise gewinnen.Die Zuschauer sind mittlerweile egal geworden,nur die Berufskritiker werden befriedigt.Da muß man sich nicht wundern warum die Tatorte aus Münster und Köln besser ankommen.

24.09.2012
13:08
Premiere Tatort Dortmund
von wolfweck | #1

So einen miserablen Tatort hat Dortmund nicht verdient. Angefangen mit
dem Hauptdarsteller, der ganzen Schauspielerriege, dem Regisseur und der Handlung. Irgendwann haben wir wutentbrannt und entäuscht abgeschaltet. So ist es
vielen Bekannten gegangen. Beim nächsten DO-Tatort fahr ich nach Münster.

Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Feuerwehr rettet Katzen und erhält Tierschutzpreis
Goldene Pfote 2014
Die Feuerwehr Dortmund hat beim Tierschutzpreis "Die Goldene Pfote 2014" den zweiten Platz belegt. Die Tierschutzorganisation Tasso nominierte die Retter, weil Feuerwehrleute bei einem Brand 2013 in Wickede drei Katzen retteten. Das Preisgeld wollen die Retter jedoch nicht behalten.
Wie viel Fußball verträgt der Fußball-Fan?
Fan-Kolumne
Heute, Montag, ist ein besonderer Tag: Es gibt keine einzige Minute Live-Fußball! Kein Montagsspiel, keine internationaler Wettbewerb — nichts. Genießen Sie den Moment, unternehmen Sie etwas. Denn in diesen Wochen droht die fußballerische Reizüberflutung, meint Kolumnist Chhristoff Strukamp.
Nicht alle Automaten nehmen neuen 10er
Probleme in Stadtbahnen
Der neue Zehn-Euro-Geldschein wird ab Dienstag ausgeben. In den Bahnen der Dortmunder Stadtwerke (DSW21) kann man den neuen Zehner allerdings noch nicht überall zum Fahrkartenkauf einsetzen.
Putzbrocken regnen auf die Fahrbahn
Bahnunterführung...
Streng genommen fehlt an der Bahnunterführung an der Schwerter Straße ein wichtiges Verkehrsschild nämlich Vorsicht Steinschlag. Immer wieder kommt es in der letzten Zeit vor, dass Putzklumpen auf die Fahrbahn und auf den Gehweg fallen.
Wittener soll Prostituierte als Sex-Sklavin gehalten haben
Gericht
Ein Wittener soll eine Prostituierte aus Dortmund monatelang mit Drogen gefügig gemacht und als Sex-Sklavin gehalten haben, lautet die Anklage in einem Prozess vor dem Bochumer Landgericht am Montag. Doch das vermeintliche Opfer kann nicht aussagen.