Das aktuelle Wetter Dortmund 6°C
Flughafen Dortmund

Polizei nimmt Betrügerin bei der Ausreise fest

05.07.2012 | 11:45 Uhr
Funktionen
Polizei nimmt Betrügerin bei der Ausreise fest
Die Polizei hat am Flughafen Dortmund eine Frau bei der Ausreise nach Bulgarien festgenommen.

Dortmund.   Am Ausreiseschalter des Dortmunder Flughafens hat die Polizei am Mittwoch eine Betrügerin festgenommen. Ihren Flug nach Bulgarien trat die 33-Jährige nicht an – wohl aber eine 60-tägige Haft in der JVA Gelsenkirchen.

Am Ausreiseschalter des Dortmunder Flughafens hat die Polizei am Mittwoch eine Betrügerin festgenommen. Ihren Flug nach Bulgarien trat die 33-Jährige also nicht an – wohl aber eine 60-tägige Haft in der JVA Gelsenkirchen.

Nach Verurteilung untergetaucht

Am Mittwochmorgen (4. Juli 2012) hat die Bundespolizei eine 33-jährige Frau am Flughafen Dortmund festgenommen. Bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle ihres Fluges nach Sofia/Bulgarien stellten die Beamte fest: Die Frau wurde von der Staatsanwaltschaft Bochum mit einem Haftbefehl gesucht.

Die Festgenommene, die zuletzt in Duisburg gewohnt hatte, war in Bochum wegen Betruges verurteilt worden. Sie stellte sich ihrer Strafe jedoch nicht – stattdessen tauchte sie unter. Jetzt holte ihre Vergangenheit sie ein. Sie wurde noch an der Ausreisebox festgenommen. Weil sie die Geldstrafe von 600 Euro nicht zahlen konnte, muss sie nun für 60 Tage in Haft . Durch die Bundespolizei wurde sie in die Justizvollzugsanstalt Gelsenkirchen eingeliefert.

Kommentare
Aus dem Ressort
Fehlende Mittel - Jugendforum Nordstadt steht vor dem Aus
Förderung endet
Drei Jahre und vier Monate das ist die Lebensdauer des Jugendforums Nordstadt. Nun läuft die Förderung aus, das Projekt steht vor dem Ende. Zum...
Seniorin zu Boden gestoßen und ausgeraubt
Zwischen Oesterholzstraße...
Eine 80-jährige Seniorin war am Samstagmittag auf dem Verbindungsweg zwischen der Oesterholzstraße und der Güntherstraße unterwegs, als sie von einem...
Unbekannte schlagen 31-Jährigen mit Bierflasche nieder
Dortmunder ausgeraubt
Zwei Unbekannte haben einen 31 Jahre alten Dortmunder am Sonntagmorgen in der nördlichen Innenstadt zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die beiden...
Einbrecher verheddert sich in Weihnachts-Deko
Am Büter
Zwei Einbrecher sind am Samstagabend in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Büter in Schüren eingestiegen. Als die Familie nach Hause kam, wollte das...
Demonstranten wehren sich gegen Nazi-Kundgebungen
Situation blieb ruhig
Zu Kundgebungen an drei Standorten hat die rechtsextreme Partei "Die Rechte" am Sonntag aufgerufen. Gegen die Nazi-Demo protestierte eine kleine...
Fotos und Videos
Klaus Major Heuser in der Pauluskirche
Bildgalerie
Fotostrecke
Rassekaninchenausstellung auf Zeche Zollern
Bildgalerie
Fotostrecke
Neonazi-Demo in der Nordstadt
Bildgalerie
Fotostrecke
Jubiläumsgottesdienst zum 105. Geburtstag des BVB
Bildgalerie
Fotostrecke