Das aktuelle Wetter Dortmund 16°C
Flughafen Dortmund

Polizei nimmt Betrügerin bei der Ausreise fest

05.07.2012 | 11:45 Uhr
Polizei nimmt Betrügerin bei der Ausreise fest
Die Polizei hat am Flughafen Dortmund eine Frau bei der Ausreise nach Bulgarien festgenommen.

Dortmund.   Am Ausreiseschalter des Dortmunder Flughafens hat die Polizei am Mittwoch eine Betrügerin festgenommen. Ihren Flug nach Bulgarien trat die 33-Jährige nicht an – wohl aber eine 60-tägige Haft in der JVA Gelsenkirchen.

Am Ausreiseschalter des Dortmunder Flughafens hat die Polizei am Mittwoch eine Betrügerin festgenommen. Ihren Flug nach Bulgarien trat die 33-Jährige also nicht an – wohl aber eine 60-tägige Haft in der JVA Gelsenkirchen.

Nach Verurteilung untergetaucht

Am Mittwochmorgen (4. Juli 2012) hat die Bundespolizei eine 33-jährige Frau am Flughafen Dortmund festgenommen. Bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle ihres Fluges nach Sofia/Bulgarien stellten die Beamte fest: Die Frau wurde von der Staatsanwaltschaft Bochum mit einem Haftbefehl gesucht.

Die Festgenommene, die zuletzt in Duisburg gewohnt hatte, war in Bochum wegen Betruges verurteilt worden. Sie stellte sich ihrer Strafe jedoch nicht – stattdessen tauchte sie unter. Jetzt holte ihre Vergangenheit sie ein. Sie wurde noch an der Ausreisebox festgenommen. Weil sie die Geldstrafe von 600 Euro nicht zahlen konnte, muss sie nun für 60 Tage in Haft . Durch die Bundespolizei wurde sie in die Justizvollzugsanstalt Gelsenkirchen eingeliefert.


Kommentare
Aus dem Ressort
Kleiner Junge fällt aus Fenster - schwer verletzt
Sturz aus fünf Metern
Ein anderthalb Jahre altes Kind ist am Donnerstagmittag aus dem Fenster in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses in Eving gefallen. Der Junge spielte nach Angaben der Feuerwehr mit seiner vierjährigen Schwester in einem Zimmer, als das Mädchen das Fenster öffnete.
Gericht hebt Verbot der Rechten-Demo auf
Zum 1. Mai
Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat das Verbot des Dortmunder Polizeipräsidenten der geplanten Neonazi-Aufmärsche am 30. April und 1. Mai in Dortmund aufgehoben. Das gab das Gericht am Donnerstag bekannt. Damit könnten die angemeldeten Demonstrationen der Rechten nach aktuellem Stand...
Der Dortmunder Zoo hat ein neues Mini-Nashorn
Geburt an Ostern
Der Dortmunder Zoo hat einen neuen Jungstar: Das erste Breitmaulnashorn-Baby in der Geschichte der Stadt ist Ostermontag geboren worden. Es ist eines von nur drei in ganz Europa. Die kleine Nashorndame kam in der Nacht zur Welt.
Das nächste DJ-Picknick kommt bestimmt
Partys im Grünen
Aus Grün- werden Tanzflächen: Die Dortmunder Parks werden in den Sommerferien zu Open-Air-Diskos. Vom 5. Juli bis 23. August finden erneut die Summersounds-DJ-Picknicks in den Grünanlagen der Stadt statt. Die Besucher erwartet aber nicht nur Musik frisch vom Plattenteller.
Klau-Kid Elisabeta steht wieder vor Gericht
14-Jährige Serientäterin
Elisabeta aus Dortmund ist mit über 200 Diebstählen und Überfällen die wohl bekannteste 14-jährige Serientäterin in Deutschland. Nach einer Verurteilung im September hatte das Jugendamt angekündigt, sich um die Jugendliche zu kümmern. Jetzt steht Elisabeta wieder vor Gericht.
Fotos und Videos
Mini-Nashorn im Dortmunder Zoo
Bildgalerie
Fotostrecke
Schuhverführung im Keuning-Haus
Bildgalerie
Fotostrecke
Andreas Kümmert singt im FZW
Bildgalerie
Fotostrecke