Das aktuelle Wetter Dortmund 24°C
Spürhunde

Mantrailer suchen Vermisste

Zur Zoomansicht 29.06.2012 | 15:31 Uhr
Ein Kurs mit dem amerikanischen Trainer  für Mantrailer-Hunde, Jeff Schettler (2.v.l.), findet am Freitag, 29. Juni 2012, im Schwerter Wald am Freischütz statt. Organisatorin der drei Tage ist die Dortmunderin Diana Hempel (li. mit ihrem Hund Paul).Foto: Franz Luthe
Ein Kurs mit dem amerikanischen Trainer für Mantrailer-Hunde, Jeff Schettler (2.v.l.), findet am Freitag, 29. Juni 2012, im Schwerter Wald am Freischütz statt. Organisatorin der drei Tage ist die Dortmunderin Diana Hempel (li. mit ihrem Hund Paul).Foto: Franz LutheFoto: WR/Franz Luthe

Jeff Schettler trainiert mit Rettungshundeführern und ihren Hunden die Suche nach Vermissten.

Bei den Hunden handelt es sich um Mantrailer-Hunde, die anhand einerGeruchsprobe die Spur der Vermissten im Wald und im Stadtgebietverfolgen können. Organisiert wird das Seminar von den Mantrailern Rhein-Ruhr, die seiteinem Jahr eine enge Partnerschaft mit dem amerikanischenTrainingszentrum verbindet.

Franz-J. LUTHE

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Verfall im Schrebergarten
Bildgalerie
Lost Place
Gemeindefest an der Ruinenstraße
Bildgalerie
Fotostrecke
Begrüßung der FH-Erstsemester
Bildgalerie
Fotostrecke
Dortmunds lange Tafel im Kreuzviertel
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Arpe - Kirchhundem 1:1
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Kreisschützenfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuerwehr Menden
Bildgalerie
Tag der offenen Tür
AVU Old Star Cup
Bildgalerie
Fußball
Das bunte Handball Wochenende
Bildgalerie
Handball
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Fashion Week in London
Bildgalerie
Mode
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Trachten-Schützenfest
Bildgalerie
Brauchtum
Fünf Jahrzehnte Essen
Bildgalerie
Historische Essen-Fotos
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Nach Bomben-Alarm: Polizei sucht Koffer-Besitzerin
Hauptbahnhof war...
Ihr Koffer legte Anfang September die Wartehalle des Dortmunder Hauptbahnhofs lahm: Die Polizei hat die Beschreibung der unbekannten Frau veröffentlicht, die am vorvergangenen Freitag einen großen Reisekoffer am Eingang des Bahnhofs zurückgelassen hatte. Ein Bombenentschärfer musste extra aus...
"Gefährliche Pfandringe" - Häme und Spott für Dortmund
Pfandringe
Pfandringe an öffentlichen Mülleimern sind eine unkontrollierbare Gefahrenquelle, zumindest nach Meinung der EDG. Unsere Nutzer reagieren auf diese Nachricht mit Spott und Unverständnis. Wenn schon Pfandringe für die Dortmunder Bürger zu gefährlich sind, wie sieht es denn mit Pflastersteinen aus?
Polizistin außer Dienst erwischt Taschendieb
Bahnhof
Er wollte eine Reisende bestehlen, doch kam nicht weit mit seiner Beute: Ein 19 Jahre alter Mann hat am Montagmorgen in einem ICE am Dortmunder Hauptbahnhof versucht, die Handtasche einer 75-Jährigen zu stehlen. Doch die Tat blieb nicht unbemerkt — eine Frau nahm die Verfolgung auf.
Polizistin außer Dienst erwischt Taschendieb
Im ICE bestohlen
Er wollte eine Reisende bestehlen, doch kam nicht weit mit seiner Beute: Ein 19 Jahre alter Mann hat am Montagmorgen in einem ICE am Hauptbahnhof versucht, die Handtasche einer 75-Jährigen zu stehlen. Doch die Tat blieb nicht unbemerkt.
Weniger statt mehr Radfahrer in Dortmund
Verkehrs-Studie
Zwölf Prozent Radverkehrs-Anteil in Dortmund bis 2015 bleiben wohl ein Traum. Die Stadt räumt ein, das große verkehrspolitische Ziel verfehlt zu haben und muss sogar zugeben, dass der bisher angenommene Radler-Anteil von 10 Prozent am Verkehrsaufkommen offensichtlich zu hoch gegriffen war.