Das aktuelle Wetter Dortmund 7°C
Video

Haus mit 50 000 Lämpchen

22.11.2009 | 13:51 Uhr

Wir waren bei Jörg Pingel und seinem Lichterhaus in Dortmund zu Besuch.

Fünf Wochen vor dem ersten Einschalttermin fängt für Jörg Pingel aus Dortmund-Brackel die Arbeit an. Seit Jahren schon dekoriert der zweifache Familienvater sein Haus im Deintelleweg mit 50 000 Lämpchen, mehr als 550 Metern Lichtschlauch, mit Rentieren, leuchtenden Weihnachtsschlitten und glimmernden Eiszapfen. Und jedes Jahr kommt ein wenig mehr hinzu.

350 Euro mehr auf der Stromrechnung

50000 Lämpchen: Das Lichterhaus der Familie Pingel in Brackel. Foto: WR/Klaus Hartmann

Mit etwa 350 Euro mehr auf der Stromrechnung schlägt die ausgefallene Weihnachtsdeko zu Buche. Aber Jörg Pingel stört das nicht: Es sei eben ein Hobby - und Hobbys kosten nun mal Geld. Und Zeit. Jeden Tag werkelt Jörg Pingel nach der Arbeit an seinem Haus. In der Woche vor dem Einschalttermin am Samstag vorm ersten Advent-Wochenende nimmt er sich sogar die komplette Woche frei.

Einschalten des Lichterhauses bei Ebay versteigert

Den Knopfdruck zum ersten Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung hat Familie Pingel in diesem Jahr bei Ebay versteigert. 366 Euro sind dabei zusammengekommen, die die Familie dem Dortmunder Verein "Kinderlachen" spenden wird. Am Samstag, 21. November, darf der Ersteigerer aufs magische Knöpfchen drücken. Dann wird's hell in Brackel.

Katrin Figge

Empfehlen
Kommentare
Facebook
Kommentare
24.11.2009
13:12
Haus mit 50 000 Lämpchen
von Solero | #22

Traurig, er sollte den ganzen Mist abreissen und das gesparte Geld an Kinderlachen spenden...

24.11.2009
10:01
Haus mit 50 000 Lämpchen
von ma29 | #21

Wenn ich das nächste mal in der Nähe von Brackel bin werde ich auch vorbeischauen, denn das sieht wirklich sehr schön aus.

@7

Wie wäre es denn wenn sie zum Klimaschutz beitragen würden und ihren Computer ausschalten, ihre unnötigen Kommentare braucht niemand.

24.11.2009
08:53
Haus mit 50 000 Lämpchen
von someone | #20

toll.. sieht richtig schön aus

23.11.2009
09:36
Haus mit 50 000 Lämpchen
von Sylke | #19

Hoffentlich gibts da nie einen Kurzschluss.

23.11.2009
08:01
Haus mit 50 000 Lämpchen
von aktivbiker | #18

endlich mal keine ( Glüh - ) Birnen ( am Haus )!

23.11.2009
07:54
Haus mit 50 000 Lämpchen
von Otto99 | #17

Was sagen denn die Nachbarn dazu? Vor allem zu dem erhöhten Autoverkehr?

23.11.2009
01:21
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #16

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

22.11.2009
18:38
Haus mit 50 000 Lämpchen
von Boohr | #15

Sieht toll aus. Vll fahr ich mal vorbei.

22.11.2009
14:26
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #14

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

22.11.2009
13:37
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #13

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Fotos und Videos
Ausstellung 'Foto Stories' im Depot
Bildgalerie
Fotostrecke
Foto-Projekt "Wir: echt Nordstadt"
Bildgalerie
Fotostrecke
1. Holzener Teich- und Fischfest
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Dortmund-Tatort hat Premiere auf Lüner Kinofest
Krimi
Der nächste Dortmund-Tatort "Hydra" läuft erst im Januar - doch schon zwei Monate vorher werden ihn einige hundert Faber-Fans sehen können. Der Film über den Mord an einer Neonazi-Größe wird in Dortmunds Nachbarstadt Lünen beim Kinofest gezeigt. Der Krimi greift ein heikles Thema auf.
Dortmunds Riesen-Weihnachtsbaum wird aufgebaut
Dortmund
Am Sonntag gab es noch sommerliche Gefühle, jetzt wirft schon der Dortmunder Weihnachtsmarkt seine Schatten voraus: Am Dienstag begann der Aufbau des Riesen-Weihnachtsbaums auf dem Hansaplatz. Die Wochenmarkt-Händler müssen dann wieder zusammenrücken - dieses Mal länger als sonst.
Gewinnen Sie Tickets für Kraftklub in der Westfalenhalle
Gewinnspiel
Für das Konzert von Kraftklub, unterstützt von Thees Ullmann, Royal Republic und Marcus Wiebusch, am 25. Oktober in der Dortmunder Westfalenhalle stellt uns das Musikmagazin Visions abermals 5x2 Plätze auf der Gästeliste zur Verfügung. Sie müssen lediglich eine Mail schicken.
BVB-Spieler Subotic mit "hoffnungsfrohem Gefühl" in Istanbul
Nachgefragt
Am Mittwoch spielen die Westfalen bei Galatasaray Istanbul in der Champions Leauge. Neven Subotic ist wieder mit von der Partie. Borussia Dortmunds Innenverteidiger erklärt im Kurzinterview, warum es für den BVB im Moment schwierig ist, mit breiter Brust auf den Platz zu kommen.
Ehemals besetzte Kirche bald kein Denkmal mehr
Enscheder Straße
Eine Kita statt einer leer stehenden Kirche: Die Albert-Magnus-Kirche in der Nordstadt war vor Kurzen in den Schlagzeilen, weil sie besetzt wurde. Jetzt soll sie abgerissen werden, aber zuvor muss noch verhandelt werden.