Das aktuelle Wetter Dortmund 1°C
Suizid

Frau zündet sich bei Dortmunder Tankstelle selbst an

25.07.2012 | 08:59 Uhr
Frau zündet sich bei Dortmunder Tankstelle selbst an
Eine junge Frau hat sich am Dienstagabend im Dortmunder Kreuzviertel selbst angezündet. Foto: Videonews24

Dortmund.  Eine junge Frau hat sich am Dienstagabend im Dortmunder Kreuzviertel selbst angezündet. Beherzte Zeugen schritten ein und löschten das Feuer. Die Frau kam mit lebensgefährlichen Brandverletzungen in eine Klinik und verstarb am Mittwochmorgen. Die Kripo sucht nun Hinweise auf ihre Identität.

Dramatische Szenen im Kreuzviertel in Dortmund am Dienstagabend: Eine junge Frau hat sich dort gegen 21.35 Uhr mit Benzin übergossen und selbst angezündet.

Viel kann und will die Polizei am Mittwochmorgen nicht sagen zu dem Vorfall. "Wir gehen von einem Suizidversuch aus", erklärt Polizeisprecher Wolfgang Wieland im Gespräch mit der WAZ Mediengruppe. Das Alter des Brandopfers werde auf 25 Jahre geschätzt.

Zeugen löschten das Feuer mit Decken

Die Frau habe offenbar an einer Tankstelle an der Lindemannstraße einen Eimer mit Benzin gefüllt und sich anschließend "in einiger Entfernung" übergossen und angesteckt.

Nur durch das Einschreiten von "beherzten Zeugen", so Wieland, habe das Brandopfer zunächst überlebt. Die Helfer hätten das Feuer mit Decken abgelöscht, berichtet der Polizeisprecher. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Am Mittwochmorgen verstarb sie.

Nun hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Sie soll die Identität der Unbekannten mit den auffällig kurzen Haaren klären. Dabei helfen könnten Bilder aus der Überwachungskamera der Tankstelle. Die Polizei bittet Zeugen, die die Frau kennen, sich zu melden. Hinweise werden telefonisch unter 0231/1327441 entgegengenommen. (shu)

Funktionen
Aus dem Ressort
Die ersten Fotos vom 7. Dortmund-Tatort
TV-Stars im...
Das Dortmunder Tatort-Team ist wieder in der Stadt: Am Montag und Dienstag werden in einem Tanz-Caf in der Dortmunder City Vernehmungs-Szenen gedreht....
Zehnjährige "Detektivin" findet 20 Scheckkarten
S-Bahn-Station...
Sie ist Dortmunds wohl jüngste Detektivin: Als eine zehnjährige Schülerin mit ihrem Vater an der Möllerbrücke im Kreuzviertel auf die S-Bahn wartete,...
Auto von LKW erfasst - Zwei Spuren auf der B1 gesperrt
Fahrerin schwer verletzt
Bei einem Unfall auf der B1 Richtung Bochum ist am Montagmittag eine Frau schwer verletzt worden. Auf Höhe der Abfahrt zur B54 war sie beim Wechseln...
Das plant die Commerzbank für 2015
Internationaler,...
6134 neue Privatkunden in Westfalen, eine hohe Weiterempfehlungsrate und der zweite Sieg in Folge beim "City Contest" - die Geschäftsleitung der...
BVB-Fan schlägt Polizistin in Hotel-Lobby ins Gesicht
Ausraster nach Derbysieg
Diesem BVB-Fan bekam der Derbysieg gar nicht gut: Ein 17 Jahre alter Jugendlicher ist in der Nacht zu Sonntag in der Lobby des Steigenberger-Hotels...
Fotos und Videos
10. Stadtmeisterschaft im Puzzlen
Bildgalerie
Fotostrecke
Hier wird der Dortmunder Tatort gedreht
Bildgalerie
Fotostrecke
Cathy Fischer trainiert für 'Let's Dance'
Bildgalerie
Fotostrecke
Unfall auf der B1 - Zwei schwer Verletzte
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6915235
Frau zündet sich bei Dortmunder Tankstelle selbst an
Frau zündet sich bei Dortmunder Tankstelle selbst an
$description$
http://www.derwesten.de/nrz/staedte/dortmund/frau-zuendet-sich-bei-dortmunder-tankstelle-selbst-an-id6915235.html
2012-07-25 08:59
Feuer, Feuerwehr, Selbstmordversuch, Suizidversuch, Polizei
Dortmund