Das aktuelle Wetter Dortmund 9°C
Schnettkerbrücke

Ende der Baustelle auf B1

Zur Zoomansicht 31.05.2012 | 10:26 Uhr
Die Schnettkerbrücke wird am Donnerstag, 31. Mai 2012, offiziell für den Verkehr freigegeben.Foto: Franz Luthe
Die Schnettkerbrücke wird am Donnerstag, 31. Mai 2012, offiziell für den Verkehr freigegeben.Foto: Franz LutheFoto: WR/Franz Luthe

Nach sieben Jahren Bauzeit ist die Schnettkerbrücke n der B1/A40 in Dortmund endlich fertig.

Am 31. Mai 2012 wurde die sechsspurige Brücke mit dem roten Stahlbogen freigegeben.

DerWesten

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Kinder zeigen Musical über Müll
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Leben im kleinen Horrorhaus
Bildgalerie
Fotostrecke
Mensch stirbt bei Feuer in Marten
Bildgalerie
Fotostrecke
Neues Wohnen im Denkmal
Bildgalerie
Fotostrecke
Welcher Stand ist der schönste?
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken
Junge Jecken
Bildgalerie
Kinderprinzenpaar
Essener Weihnachtsmarkt 2014
Bildgalerie
Innenstadt
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Neueste Fotostrecken
Top-Party in Unterwasserwelt
Bildgalerie
Festival der Liebe
Menden hat ein neues Prinzenpaar
Bildgalerie
Karneval
Rums-Bums
Bildgalerie
Fotostrecke
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Weseler Winter
Bildgalerie
Freizeit
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Pferde auf den Gleisen – Bahnhof Dortmund-Derne gesperrt
Tiere
Auf der Eurobahnstrecke zwischen Dortmund und Lünen kam es am Montag zu Behinderungen. Der Bahnhof Derne musste gesperrtwerden, weil Pferde die Gleise blockierten. Am Vormittag konnte die Strecke wieder freigegeben werden. Die Pferde wurden eingefangen.
Pferde auf den Gleisen - Bahnhof Derne gesperrt
Eurobahn-Verkehr...
Wer derzeit mit der Eurobahn fahren will, muss sich gedulden. Der Bahnhof Derne ist derzeit gesperrt. Die Eurobahn kann im Moment nicht fahren. Der Grund dafür ist kurios.
Preiskampf auf Kosten der Sicherheit bei Schulbussen
Bus-Skandal
Nach dem Skandal um nicht angeschnallte Kinder im Bus einer Dortmunder Transportfirma besteht bei den Unternehmen Ärger darüber, dass ein "schwarzes Schaf" die Schlagzeilen bestimmt. TRD-Geschäftsführerin Anja Fischer erklärt, wie es in der Branche aussieht - und wie es zu dem Skandal kommen konnte.
"Horrorhaus" in der Dortmunder Nordstadt verkommt
Mieter
Ein Vermieter aus der Schweiz lässt seit Jahren ein Mehrfamilienhaus in der Dortmunder Nordstadt verkommen, selbst der Aufzug zerfällt in seine Bestandteile. Mit Geld und vereinten Kräften halten die Nachbarn das Gebäude in Schuss. Jetzt könnte das "Horrorhaus" ein Fall für die Justiz werden.
Dortmunder Blitzer kann Pkw nicht von Lkw unterscheiden
Verkehr
Sie ist Dortmunds modernste Blitzanlage: Die Überwachungskamera an der Brackeler Straße. Dummerweise verursacht sie auch die meisten Kopfschmerzen in der Stadtverwaltung. Denn noch hat die Anlage keinen einzigen Cent in die leere Stadtkasse gespült. Die Anlage kann Pkw nicht von Lkw unterscheiden.